PM

Besucher der CES können sich autonom-fahrend zu über 20 Zielpunkten bringen lassen

Aptiv (NYSE: APTV), ein weltweit tätiger Anbieter von führenden Lösungen für autonomes und automatisierte Fahren und das Mitfahr-Portal Lyft sind eine Partnerschaft eingegangen, um den Besuchern der Consumer Electronics Show (CES) 2018 in Las Vegas Mitfahrgelegenheiten zwischen festen Start- und Endpunkten in automatisiert fahrenden Fahrzeugen anzubieten.

“Diese Partnerschaft bietet eine Anwendung für skalierbares automatisiertes Fahren unter Echtbedingungen. Sie wird einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Sicherheit und Verringerung der Abgasbelastung in Ballungszentren leisten“, sagt Kevin Clark, Präsident und CEO von Aptiv. „Die Plattform für automatisches Fahren von Aptiv ist das derzeit beste verfügbare System für das automatische Fahren. In Verbindung mit der intuitiven Nutzer-App von Lyft können CES-Besucher real eine automatisierte Fahrt erleben – eine spannende Gelegenheit, schon jetzt live die Mobilität der Zukunft zu erleben.“

Im letzten Jahr hatte Lyft bereits von Plänen berichtet, sein Angebot von über einer Million Fahrten pro Tag für Entwickler von Selbstfahrlösungen und für Autohersteller zu öffnen. Die Aptiv-Plattform für automatisches Fahren wird mit Lyfts intelligenter Vermittlungstechnologie integriert. Kunden können so ohne Umwege Mitfahrten auf und neben dem Las Vegas Strip erleben. Solche Praxistests in komplexen Fahrumgebungen mit definierten Abhol- und Absetzpunkten werden die Markteinführung von Plattformen für das Automatische Fahren für kommerzielle Anwendungen beschleunigen.

„Lyft hat sich zur Aufgabe gemacht, in Partnerschaft mit den besten Anbietern von Mobilitätslösungen und den besten Autoherstellern das weltbeste Verkehrs-Ökosystem aufzubauen“, sagte Logan Green, CEO von Lyft. „Mit Aptiv als Partner für unsere Plattform kommen wir dieser Vision einen Schritt näher. Gemeinsam werden wir die Zukunft definieren und freuen uns, in Las Vegas zur CES 2018 diesen gewaltigen Schritt zu gehen.“

Die jüngste Akquisition nuTonomy von Aptiv hat eine strategische Partnerschaft mit Lyft geschlossen und gemeinsam mit Lift in Boston ein Pilotprojekt für automatisches Fahren aus der Taufe gehoben.

Das Angebot von Aptiv und Lyft zur CES 2018 baut auf Fahrlösungen vorheriger CES-Messen auf, darunter den ca. 10 Kilometer umfassenden Kurs durch innerstädtische Straßen und Highways von 2017. Die automatischen Fahrzeuge von Aptiv haben dabei komplexe Herausforderungen alltäglicher Fahrsituationen gemeistert, wie Autobahnkreuze, Manövrieren zwischen Fußgängern und Radfahrern oder das Kurshalten in Tunnels.

Die Technologie für automatisches Fahren von Aptiv lässt sich nahtlos in jedes Design integrieren. Störende Sensoren auf dem Dach oder an den Flanken des Fahrzeugs, wie sie bei Wettbewerbslösungen vorkommen, sind hier nicht nötig. Es wird 2019 die Serienreife erlangen.

 So wird die Selbstfahrlösung von Aptiv und Lyft zur CES 2018 funktionieren:

  • Die Fahrten während der CES dienen zur Demonstration des Aptiv-Systems für automatisches Fahren sowie die Nutzerplattform von Lyft zur Vermittlung von Mitfahrgelegenheiten. Angeboten werden 20 Zielpunkte innerhalb der Stadt Las Vegas:
  • Lyft-Fahrgäste können im Kongresszentrum der CES (Las Vegas Convention Center Gold Lot) eine Mitfahrgelegenheit anfordern;
  • Vor Fahrtantritt können die Fahrgäste eine informative Ausstellung besuchen, die ihnen die positiven Einflüsse, die das automatische Fahren auf das Leben der einzelnen und von ganzen Städten haben wird, zeigt;
  • Sobald die Fahrgäste ihr selbstfahrendes Fahrzeug bestiegen haben, werden ein Safety Driver auf dem Fahrersitz und ein Gastgeber auf dem Beifahrersitz anwesend sein. Sie werden gemeinsam für einen sichere und informative Fahrt sorgen.
  • Dieses Angebot steht vom 9. bis 12. Januar für Lyft-Fahrgäste in Las Vegas zur Verfügung.

 Über Aptiv

Aptiv ist ein weltweit tätiges Technologieunternehmen, das Lösungen für mehr Sicherheit, Umweltfreundlichkeit und Konnektivität entwickelt, die zusammen die Mobilität der Zukunft auf die Straße bringen. Mit dem Hauptsitz in Gillingham, Großbritannien beschäftigt Aptiv weltweit 147.000 Mitarbeiter und betreibt 14 Technikzentren sowie Produktionswerke und Kundensupport-Einrichtungen in 45 Ländern. Mehr Infos auf aptiv.com.

 Über Lyft

Lyft wurde im Juni 2012 von Logan Green und John Zimmer mit dem Ziel gegründet, das Leben der Menschen durch bestmögliche Verkehrslösungen angenehmer zu machen. Lyft ist der am schnellsten wachsende Anbieter von Mitfahrgelegenheiten in den USA. Der Service von Lyft ist für 95% der US-Bevölkerung verfügbar und würde vor Kurzem auch im kanadischen Toronto gestartet. Fahrer und Fahrgäste bevorzugen Lyft wegen der Sicherheit und Kundenfreundlichkeit  des Angebots, und wegen des positiven Effekts auf die Lebensqualität unserer Städte.