PM

Berlin, 17.04. – audEERING, Innovationstreiber im Bereich der intelligenten Audioanalyse und emotionaler künstlicher Intelligenz, eröffnet heute einen neuen Standort in Berlin. Um den Wachstumskurs und die Technologieentwicklung des Münchner Startups weiter voranzutreiben, bezieht audEERING neue Räumlichkeiten im Berliner Coworking Space Mindspace.

“Berlin hat sich in der Tech-Szene fest etabliert und bietet eine ideale und nachhaltige Infrastruktur für innovative Denker. Hier treffen Start-ups auf alteingesessene Unternehmen und beide profitieren dabei von kreativem Ideenreichtum und strategischer Weitsicht. Wir freuen uns sehr über unseren neuen Standort in der Hauptstadt. Hier möchten wir unsere Technologie weiterentwickeln und neue Talentefür das Team gewinnen”,

erklärt Dagmar Schuller, CEO und Co-Founder von audEERING.

Bis Anfang 2019 plant audEERING den Umsatz von 2017 im hohen zweistelligen Prozentbereich zu steigern. Zudem sollen die strategischen Partnerschaften weiter ausgebaut und die Technologie in den Bereichen Automobil, Telekommunikation, Media, Gesundheit und Smart Assistance fest etabliert werden.

audEERING gilt als Innovationsführer im Bereich der intelligenten Audioanalyse und emotionaler künstlicher Intelligenz. Durch innovative Verfahren der maschinellen Intelligenz und Deep Learning- Methoden ermöglicht die Technologie des Unternehmens die automatische Analyse von u. a. akustischen Umgebungen, Sprecherzuständen sowie über 50 verschiedenen Emotionsausprägungen. Zu den Kunden von audEERING zählen multinationale Konzerne wie Huawei, BMW, GfK, Red Bull Media House und Ipsos.

Mehr Informationen unter: www.audeering.com

Foto: Dagmar Schuller (c) Martin Nink k