Autor: Stefan Kny

Unabhängig unterwegs: eScooter-Sharingdienst COUP erweitert Flotte in Berlin 

Ausbau der Berliner Flotte auf 1.000 eScooter Ausdehnung des Geschäftsgebiets im April  Schneller und einfacher buchen: Neuerungen bei der iOS App  Buchungs-App jetzt auch verfügbar für Android  Berlin – Der Berliner eScooter Sharingdienst startet mit vielen Neuerungen in die Saison 2017. Nach einem erfolgreichen Launch im August 2016 geht COUP nach einer Winterpause nun einen Schritt weiter und ist mit 1.000 Fahrzeugen in der Hauptstadt vertreten. „Unsere Erwartungen wurden 2016 übertroffen. Durch die Erweiterung der Berliner Flotte machen wir die Stadt noch mobiler. Wir erhöhen die Dichte der Fahrzeuge, um eine maximale Verfügbarkeit von COUP zu gewährleisten“, sagt Mat...

Read More

Kuba Reisebericht Tag 5 Pinar del Rio

Let´s go Pinar del Rio Freitag der 13. Ein gutes Omen ? Am Abend des Vortages haben wir noch das total köstliche Essen aus dem spanischen Restaurant Los Nardos in unserem Apartment genossen, weil es so reichhaltig, viel und lecker war konnten wir es aus dem Restaurant mitnehmen. Los Nardos ist ein richtiger Geheimtipp. Der kubanische Charme in den Räumlichkeiten ist nach der langen Warteschlange Draussen wirklich vielversprechend. Es scheint in diesem spanischen Restaurant Usus zu sein das nicht Verzehrte nach dem Essen mitzunehmen. Auf der Speisekarte stehen Hummer in katalanischer Sauce, Garnelen in Knoblauch und original spanische Paella.  ...

Read More

Rückblick Internet World Messe 2017: Die Verkaufsroboter kommen

München – Paul ist einfach zum Liebhaben: freundlich, hilfsbereit und innerhalb seines Aufgabengebietes auch durchaus kompetent. Roboter als sympathische Verkäufer sollen ein besonderes Einkaufserlebnis bieten und Kunden zurück in die stationären Läden locken. Auf der Internet World Messe, die am 8.3.in München zu Ende gegangen ist, präsentierten rund 400 Aussteller und Partner aus 17 Ländern auf 22.000 Quadratmetern Fläche die innovativsten Lösungen rund um den digitalen Handel. Das Interesse der Fachbesucher an neuesten Trends im E- Commerce war enorm und bescherte mit insgesamt 16.480 Besuchern dem Veranstalter einen neuen Besucherrekord. Geschäfte, in denen Roboter Kunden begrüßen, durch Supermärkte navigieren...

Read More

Nachgefragt: Warum arbeitet Audi mit Startups zusammen?

Dr. Matthias Brendel, Leiter Audi.Denkwerkstatt.Berlin, seit 9 Jahren bei der AUDI AG – bisher in der Antriebsentwicklung und seit September 2016 im Betahaus Berlin in der Start-up-Szene tätig. Warum arbeitet Audi mit Start-ups zusammen? Um gemeinsam neue Produkte und Services zu realisieren. Weiterhin, um von Start-ups zu lernen, wie wir noch schneller und agiler werden können.  Welche Vorteile haben dadurch die Start-ups? Wir bieten die Zusammenarbeit mit unseren Experten bei konkreten Zukunftsthemen, den Zugang zur Infrastruktur des Unternehmens sowie auch strategische Partnerschaften. Welche Vorteile hat dadurch Audi?  Wir erweitern unser internes Know-How durch die Zusammenarbeit mit Experten aus dem...

Read More

Warum arbeitet die Deutsche Bahn mit Startups zusammen?

Prof. Dr. Frank Wolter DB mindbox, Startup Manager: hardware.co, DB Challenges Background: corporate startegy, research projects e-mobility / connected mobility, innovation management, events Warum arbeitet die Deutsche Bahn mit Startups zusammen? Wir wollen Neues kennenlernen, schneller lernen und implementieren sowie etwas von der Startup-Kultur und Arbeitsweise übernehmen, um die Deutsche Bahn für unsere Kunden besser zu machen. Welche Vorteile haben dadurch die Startups? Wir bieten direkten Kontakt zu unseren Geschäftsfeldern und damit den tiefen Blick hinter die Kulissen. So lernen die Startups die konkreten Anforderungen im Markt kennen. Die Anforderung im DB Accelerator neben dem Prototypen einen realen Feldtest durchzuführen,...

Read More

In Kürze: Dr. Büro

Mich interessiert Dr. Büro!

Twitter @Gruendermetro