Berlin Professional School an der HWR Berlin: auf welche Leadership-Kompetenzen kommt es an

Berlin Professional School an der HWR Berlin: auf welche Leadership-Kompetenzen kommt es an

PM

ProtoPixel Metro Accelerator Serie (6)

english    deutsch protoPixel ProtoPixel arbeitet an intelligenten Beleuchtungssystemen aus der Cloud.  english  01 Welche Vision habt Ihr für ProtoPixel?    Mittelfristig werden wir einen Beleuchtungsservice für Einzelhändler aufziehen, bei dem keine Experten...

YPTOKEY Blockchain (1)

Yptokey Interview mit Yptokey Folge1: BLOCKCHAIN Wie verändert Dein Produkt die Mobilität wie wir sie kennen? Da wir von YPTOKEY eine Lösung für dezentralen digitalen Zugang entwickeln, wird sich mit unserem Produkt vor allem die Mobilität rund um das Öffnen von...

Volumetrisches High End Studio in Babelsberg eröffnet

PM Betreiberkonsortium VoluCap Gmbh nimmt erstes kommerzielles volumetrisches Videostudio auf dem europäischen Festland in Betrieb Neuartige Technologie ermöglicht innovative Darstellungsformen für Film- und Industrieproduktionen   Zur Eröffnung war Schauspielerin...

Seminartipp: Wie Food Startups für Gesprächsstoff sorgen

TIPP: Leser der Gründermetropole Berlin können das Seminar zu Sonderkonditionen buchen (350 statt 420 CHF zzgl. MWST.), dazu einfach bei der Buchung den passenden Tarif auswählen und unter „Verband“ das Stichwort „Gründermetropole“ verwenden. Food Startups erhalten...

NeuroApplied Metro Accelerator Serie (5)

english    deutsch NeuroApplied Auf Basis von neurobiologischer Forschung und in Kombination mit Algorithmen analysiert NeuroApplied die unterbewusste Markenwahrnehmung.  english  01 Welche Vision habt Ihr für NeuroApplied?    NeuroApplied analysiert mithilfe...

Promotion neu gedacht

Interview Dominik, was genau ist deinepromotion.de? DeinePromotion.de ist die neue, moderne Jobplattform für Promotion-, Messe-, Events- und Studentenjobs von der Jobsuche bis hin zur Rechnungsstellung. Sie leitet im Grunde genommen die Digitalisierung der kompletten...

Goodjobs, Deutschlands größte Jobplattform für Nachhaltigkeit

PM Hinter Deutschlands größter Job- und Informationsplattform rund um nachhaltige Berufe und eine Karriere mit Sinn steckt das Berliner Start-up GoodJobs. Für das Unternehmen ist Nachhaltigkeit und bewusstes Handeln ein selbstverständlicher Teil des modernen...

Welche Fähigkeiten Manager/innen brauchen, um Aufgaben erfolgreich zu bewältigen und wo der Trend hingeht, ist das zentrale Thema des MBA Info-Abends am 9. März 2018 an der Berlin Professional School der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin.

Um in eine Manager-Position zu kommen und dort zu bestehen, braucht es mehr als das Chef-Gen. Das akademische Weiterbildungsstudium zum „Master of Business Administration“, kurz MBA, hilft dabei, die nötigen Fähigkeiten auszubauen und die Karriere von Fachkräften auf ein nächstes Level zu heben. Das international akkreditierte Weiterbildungsstudium an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin vermittelt dafür neben Führungs- und Managementkompetenzen Fachwissen, fördert interkulturelles Knowhow und unterstützt durch individuelles Coaching bei der Persönlichkeitsentwicklung.

Am Freitag, den 9. März 2018, informiert die Berlin Professional School (BPS) ab 18 Uhr über den Berlin MBA, stellt innovative Lern- und Lehrformen vor, berät zu Bewerbungsverfahren, Finanzierungmöglichkeiten, über Stipendien und Karrierewegen. Interessierte können sich mit Studierenden und Absolvent/innen über Studienorganisation, die Wahl von Studienschwerpunkten und individuelle Karriereziele austauschen.

Der Berlin MBA wird in englischer Sprache als Vollzeit-Programm (15 Monate) und berufsbegleitend als Teilzeit-Programm (2 Jahre) angeboten. Als Wahlmodule stehen Cross Cultural Immersion, Digital Business Leadership, Entrepreneurship and Innovation, International Management, Transformation Management and Change, International Finance and Mergers & Acquisitions, Consulting & Supply Chain Management sowie International Marketing zur Auswahl.

In kleinen, international zusammengesetzten Gruppen bereiten sich die Studierenden praxisnah darauf vor, anspruchsvolle Stellen in Unternehmen, Organisationen und bei Behörden zu übernehmen bzw. den Anforderungen an Führungskräfte besser gewachsen zu sein. Auch für Absolventinnen und Absolventen aus nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen eröffnet diese Weiterbildung neue Einstiegs- und Aufstiegsperspektiven sowie den Zugang zu Berufsnetzwerken.

Der Berlin MBA trägt das Gütesiegel der international renommierten Akkreditierungsagentur Association of MBAs (AMBA), Beleg dafür, dass er höchste internationale Qualitätsstandards erfüllt – seit 25 Jahren. Aus einer bundesweiten Umfrage von DEUTSCHLAND TEST ist die Hochschule 2018  wiederholt als „TOP Business School“ im Weiterbildungsbereich hervorgegangen.

Berlin Professional School an der HWR Berlin
https://www.berlin-professional-school.de/de/

Berlin MBA Info-Abend
https://www.mba-berlin.de/de/service/info-veranstaltungen/mba-info-abend/ 

Veranstaltung:          MBA Info-Abend
Weiterbildungsprogramm zum Master of Business Administration (MBA)

Termin: Freitag, 9. März 2018, 18–20 Uhr   

Ort: Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Berlin Professional School, Haus C,Badensche Str. 50-51, 10825 Berlin

 Eine vorherige Anmeldung ist für die Teilnahme am MBA Info-Abend nicht erforderlich.

Am 8. März 2018 ab 13 Uhr werden die Master- und MBA-Studiengänge der Berlin Professional School online in Info Sessions vorgestellt.

https://www.mba-berlin.de/de/service/info-veranstaltungen/

Fotos: Berlin Professional School / HWR Berlin 
Absolventinnen und Absolventen der Berlin Professional School an der HWR Berlin. Mit dem Weiterbildungsstudium zum MBA.

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin ist mit über 10 000 Studierenden eine der großen Hochschulen für angewandte Wissenschaften – mit ausgeprägtem Praxisbezug, intensiver und vielfältiger Forschung, hohen Qualitätsstandards sowie einer starken internationalen Ausrichtung. Das Studiengangsportfolio umfasst Wirtschafts-, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie Ingenieurwissenschaften in insgesamt mehr als 50 Studiengängen auf Bachelor-, Master- und MBA-Ebene. Die HWR Berlin unterhält aktuell rund 160 aktive Partnerschaften mit Universitäten auf allen Kontinenten und ist Mitglied im Hochschulverbund „UAS7 – Alliance for Excellence“. Als eine von Deutschlands führenden Hochschulen bezüglich der internationalen Ausrichtung von BWL-Bachelorstudiengängen belegt die HWR Berlin Spitzenplätze im deutschlandweiten Ranking des CHE Centrum für Hochschulentwicklung und nimmt auch im Masterbereich vordere Plätze ein. Aus einer bundesweiten Umfrage von DEUTSCHLAND TEST ist die Hochschule 2018  wiederholt als eine der „TOP Business Schools“ im Weiterbildungsbereich hervorgegangen.  Die HWR Berlin unterstützt die Initiative der Hochschulrektorenkonferenz „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“.

www.hwr-berlin.de 

About The Author

Stefan Kny

Stefan Kny kümmert sich um die Themen: Acceleratoren, Mobility und Food.

Twitter @Gruendermetro