Kategorie: Presse

LEMONCAT erhält mit förderbar mehr als 1 Million Euro an Fördermitteln

PM   Business-Catering-Portal LEMONCAT erhält mit förderbar mehr als 1 Million Euro an Fördermitteln Berliner Start-up will milliardenschweren Wachstumsmarkt erobern Die Fördermittelberatung förderbar unterstützte das Berliner Start-up LEMONCAT bei der Akquise von über einer Million Euro Fördergeld aus dem Pro Fit-Programm der Investitionsbank Berlin (IBB). LEMONCAT, als einziges deutsches Online-Catering-Portal spezialisiert auf Unternehmen, will die Fördermittel dazu einsetzen, spezifische Profiling- und Empfehlungsalgorithmen zu erforschen sowie neu entwickelte Technologien am Markt einzuführen   Business Catering ist ein Wachstumsmarkt: Mittlerweile werden bundesweit jedes Jahr 7 Milliarden Euro durch die Versorgung von Konferenzen, Workshops oder Meetings umgesetzt. Gegründet 2016, hat sich Lemoncat...

Read More

Rocket Internet: Zahlen und PDF

PM Einen detaillierten Überblick der Geschäftszahlen von Rocket Internet und der ausgewählten Unternehmen für das Geschäftsjahr 2016  . PDF (Rocket Internet) Rocket Internet meldet anhaltendes Umsatzwachstum und verbesserte Profitabilität bei ausgewählten Unternehmen in 2016 Zusammenfassung: Aggregierter Umsatz ausgewählter Unternehmen stieg um 29% auf 2,2 Milliarden Euro in 2016 im Vergleich zu 2015 // Aggregierte bereinigte EBITDA-Marge ausgewählter Unternehmen verbesserte sich um 16,4 Prozentpunkte, von -31,3% in 2015 auf -14,9% in 2016 // Rocket Internets veröffentlichten Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 entsprechen den Erwartungen // Rocket Internet verfügt weiterhin über eine sehr gute Kapitalausstattung mit liquiden Mitteln in Höhe von...

Read More

„Today at Apple“ bringt neue Erfahrungen in jeden Apple Store

PM   „Today at Apple“ bringt neue Erfahrungen in jeden Apple Store Neue Programme starten weltweit im Mai CUPERTINO, Kalifornien  – Apple hat heute Pläne zur Einführung dutzender neuer Bildungs-Workshops angekündigt, die ab nächsten Monat in allen 495 Apple Stores zu Themen wie Foto und Video bis hin zu Musik, Programmieren, Kunst und Design und vieles mehr stattfinden werden. Diese Hands-on-Workshops, die übergreifend „Today at Apple“ genannt werden, werden von hochqualifizierten Teammitgliedern sowie – in ausgewählten Städten – von Künstlern von Weltrang, Fotografen und Musikern geleitet und reichen von Basics und Tipps & Tricks bis hin zu Programmen auf professionellem Niveau. „Im Zentrum eines jeden Apple Stores steht der Wunsch die örtlichen Gemeinden, in denen wir unsere Dienstleistungen anbieten, voranzubringen und zu inspirieren”, sagt Angela Ahrendts, Senior Vice President Retail von Apple. „‚Today at Apple‘ ist einer der Wege, wie wir unsere Erfahrung zur Verbesserung unseres Angebots für lokale Kunden und Unternehmen weiterentwickeln. Wir schaffen einen modernen Marktplatz, der jeden willkommen heißt, einen Ort, an dem das Beste von Apple zusammenkommt, um sich untereinander auszutauschen, neue Leidenschaften zu entdecken oder die eigenen Fähigkeiten auf die nächste Stufe zu heben. Wir denken, dass dies eine unterhaltsame und lehrreiche Erfahrung für jeden wird, der daran teilnimmt.“ Die kostenlosen Programme konzentrieren sich auf die Funktionen von Apple-Produkten, die Kunden aller Erfahrungsstufen und über alle Altersklassen hinweg am meisten lieben. Zum Beispiel kann...

Read More

Strom, Spaß und Sparen: Drei Startups mischen den Energiemarkt auf

PM Die große Umstellung der Stromversorger auf erneuerbare Energien bedeutet große Veränderungen für die Energiewirtschaft. Unternehmen müssen flexibel, aktiv, anpassungsfähig und mit Initiative reagieren. Von Altbewährtem abweichen und mit Mut und Zuversicht neue Wege gehen – dies ist der Anspruch, den der E.ON Accelerator :agile stets an sich selbst hat, aber wozu er auch seine Zöglinge ermutigen möchte. Denn gerade Startups haben den Vorteil, dass sie ihre Geschäftsmodelle noch recht flexibel an die Energiewende anpassen und so das Leistungsangebot für ihre Kunden optimieren können. Über mehrere Monate steht das :agile Programm Jungunternehmen mit Energiebezug auf dieser Reise zur Seite – sowohl mit Rat und Expertise als auch finanziell. Vier Jahre nach der Gründung werden zurzeit 35 Startups in verschiedenen Entwicklungsphasen betreut, von denen :agile im Folgenden drei vorstellt: Kraftzwerg: Festivalbesuch mit Zuhause-Feeling Kraftzwerg-Gründer David Gaul liebt Festivals. Vor allem die Musik, die Party, den Spaß und das Feiern. Er liebt aber auch einen vollen Handy-Akku. Genau das stellte ihn so manche Male vor ein Problem: „Was macht man, wenn man seine Freunde auf dem Festival im Getümmel verliert und der Akku leer ist? Eventuell hilft ein Bier, aber auch nur dann, wenn es eisgekühlt ist. Und auch das kann ein Problem auf einem Festival sein“. Das brachte den CEO auf eine Idee: Der Kraftzwerg war geboren.   Ein kleiner Outdoor-Akku, über den alle elektrischen Geräte mit Strom versorgt werden...

Read More

Nach Maschmeyer-Einstieg: Relaunch von Studentenportal studydrive

PM Die „Sharing Economy“ ist eins der größten Buzzwörter der letzten Jahre. Da liegt es nah, dass neben Autos, Fahrrädern oder Wohnungen auch das geteilt wird, worin jahrelang viel Arbeit hineingeflossen ist, sie aber später nie wieder benutzt werden: Die Rede ist von Aufzeichnungen und Lernmaterialien für das Studium. Diesem Tauschgeschäft hat sich das Berliner Startup Studydrive gewidmet und es digitalisiert. Im Dezember 2016 konnte Studydrive eine siebenstellige Finanzierungsrunde abschließen- den Lead machte der Höhle der Löwen-Investor Carsten Maschmeyer mit seiner seed+speed Ventures. Neben einer Reihe von Business Angels stieg auch der VC Amadeus Venture Capital mit ein. Ebenfalls...

Read More

Twitter @gruendermetro