Kategorie: Presse

ZEIT Verlag startet Recruiting-Portal: BOA hilft mit einem Matching-Algorithmus bei der Bewerberauswahl

PM Die ZEIT Verlagsgruppe baut ihre Vorreiterstellung im Bereich der Orientierungsangebote aus und launcht BOA, ein innovatives Berufsorientierungsangebot für Absolventen, Studenten und Young Professionals. Das Angebot ist eingebettet in ZEIT CAMPUS ONLINE und wurde gemeinsam mit Cyquest und Talents Connect entwickelt. Durch ein wissenschaftlich fundiertes Testverfahren können Nutzer ihre Berufspersönlichkeit ermitteln, der BOA-Algorithmus matcht das Berufsprofil des Users mit konkreten Stellenausschreibungen und Berufsbildern. Unternehmen, die sich für BOA registrieren, treffen auf eine qualitative Vorsortierung möglicher Kandidaten für ihre Einstiegsstellen. Die Plattform bietet Recruitern außerdem die Möglichkeit, Kandidaten mit der bestmöglichen Passung aktiv anzusprechen und direkt mit Bewerbern in Kontakt zu treten. Zum Start von BOA sind Unternehmen aus verschiedenen Branchen mit ihren Stellenausschreibungen vertreten, u.a. Deloitte, Pilot, Asklepios Kliniken und die PageGroup. Christian Röpke, CEO ZEIT ONLINE: „Mit BOA erweitern wir nicht nur unsere Stellenmärkte um eine innovative Plattform, sondern auch unser Engagement für die junge Zielgruppe. Das Team hat einen tollen Job gemacht, nach dem Studiums-Interessenstest mit über 500.000 Nutzern, der Studiengangsuchmaschine und dem Uni-Ranking, nun BOA an den Start zu bringen.“ Matthias Weidling, Gesamtanzeigenleiter ZEIT Verlag: „Wir freuen uns, dass wir mit BOA ein zukunftsweisendes Angebot für den Berufseinstieg entwickelt haben. Mithilfe der einzigartigen Matching-Technologie von BOA finden Unternehmen direkt den passenden Kandidaten für einen Job.“ BOA ist unter diesem Link zu erreichen:...

Read More

Jetzt bewerben: Deutsch-Niederländischer Wirtschaftspreis 2017

PM Bewerben Sie sich jetzt für den Deutsch-Niederländischen Wirtschaftspreis 2017. Bereits zum zehnten Mal vergibt die Deutsch-Niederländische Handelskammer (DNHK) diesen Preis. In diesem Jahr können deutsche und niederländische Start-Ups, sowie deren Partnerunternehmen diesen Preis gewinnen. Die Anmeldung ist bis zum 27. September 2017 unter www.dnhk.org/wirtschaftspreis möglich. Die Finalisten werden Ende Oktober von einer Jury ausgewählt. Anschließend entscheidet die Unternehmerschaft in einer Online-Abstimmung über den Sieger des diesjährigen...

Read More

Mit CleverShuttle klimafreundlich vom Bahnhof zum Ziel

PM „Für bessere Luft, für weniger Stau, für deinen Geldbeutel“ – mit diesem Anspruch und Kundenversprechen startet CleverShuttle, der erste behördlich genehmigte RideSharing-Fahrdienst Deutschlands, nach Berlin, Leipzig und München nun auch in Hamburg. Einwohner und Gäste der Hansestadt erhalten damit eine neue Möglichkeit, bequem und umweltfreundlich von A nach B zu kommen – individuell und doch „öffentlich“. RideSharing insbesondere für Bahnkunden interessant Die Deutsche Bahn (DB) ist seit 2015 an dem Start-up beteiligt und baut mit dem neuen Angebot ihre Vorreiterrolle bei der Realisierung intelligenter innerstädtischer Mobilität weiter aus. Große Chancen der Digitalisierung sieht die DB gerade darin, die...

Read More

Helga brüllt mit den Löwen bei VOX

PM Ihr erinnert Euch noch an unsere FoodStartup Vorstellung von Helga am 11.08.2017, jetzt lesen, einfach Flasche anklicken. Das österreichische Algen-Start-up HELGA wagt sich in die VOX-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ – Ausstrahlungstermin ist der 12. September um 20:15 Uhr. Berndorf. In der VOX-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ bekommen Menschen mit Erfindungen oder Geschäftsideen die Chance ihres Lebens. Sie präsentieren ihre Idee fünf erfolgreichen Investoren, den sogenannten „Löwen“. „Als die Anfrage kam, ob wir uns für dieses international erfolgreiche Format bewerben wollen, mussten wir nicht lange überlegen. Wir wollen diese Chance nutzen, Algen auch in Deutschland attraktiv zu machen“,...

Read More

Nachhaltigkeitsrat startet Ideenwettbewerb „Esskultur und Nachhaltigkeit“

PM Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) ruft zur Teilnahme an einem Ideenwettbewerb rund um das Thema „Esskultur und Nachhaltigkeit“ auf. Angesprochen sind alle Akteure einer nachhaltigen Esskultur: Köchinnen und Köche, Kitas, Großküchen-Einkäufer, Regionalvermarkter, aber auch Künstler, Kreative und Kulturschaffende. Mit diesem Wettbewerb möchte der RNE die Hebelwirkung von Kultur und Alltagskultur für die nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft stärken sowie nachhaltigen Konsum und nachhaltige Produktionsmuster voranbringen. Gesucht sind Projekte mit Multiplikatorenwirkung, die einen Beitrag zur Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele leisten. Marlehn Thieme, Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung, betont die Verantwortung, die Deutschland als führendes Industrieland bei der weltweiten...

Read More

Twitter @gruendermetro

Bleib´informiert