Kategorie: Presse

Awin wird Partner von Axel Springer Plug and Play

Das globale Affiliate-Marketing Netzwerk Awin kooperiert ab Freitag, 17. März 2017, mit dem Startup-Accelerator Axel Springer Plug and Play, um gemeinsam neue Adtech-Unternehmen zu finden und weiterzuentwickeln. Beide Unternehmen sind Teil des Unternehmensverbunds von Axel Springer und wollen im Rahmen der Partnerschaft Frühphasen-Startups im Bereich Performance Marketing identifizieren, gemeinsam fördern und so Innovationen innerhalb der Adtech-Branche vorantreiben. Awin verfolgt das  Ziel, ein globales Affiliate-Marketing-Netzwerk aufzubauen. Bereits seit dem Jahr 2000 bringt das Unternehmen, das bis März 2017 unter den Marken Zanox und Affiliate Window firmierte, Werbetreibende und Werbeträger unterschiedlicher Größe zusammen, von etablierten Marken bis hin zu Gründern. Das 100-tägige Accelerator-Angebot von Axel Springer Plug and Play in Berlin zielt darauf ab, frühphasige Unternehmen mit digitalen Geschäftsmodellen zu fördern. Durch die Partnerschaft mit Awin können die teilnehmenden Startups nicht nur von einem profilierten Accelerator-Programm, sondern auch von Awins umfassender Expertise und Netzwerk im Bereich Performance Marketing profitieren, um ihre Geschäftsmodelle erfolgreich im Markt einzuführen. Im Rahmen des 100-tägigen Programms erhalten Startups 25.000 Euro Startfinanzierung, Zugang zu Experten und Mentoren, Büroflächen sowie individuelle Beratung und Unterstützung durch Awin.  Mark Walters, CEO von Awin: „Unsere Nähe zu Werbeträgern macht uns als Netzwerk oft zur ersten Anlaufstelle für innovative Lösungen im digitalen Vermarktungsbereich. Durch die Kooperation mit Axel Springer Plug and Play stärken wir diese Kompetenz, indem wir dabei helfen, frühzeitig neue und skalierbare Adtech-Geschäftsmodelle zu identifizieren und diese erfolgreich auf den Markt...

Read More

DB auf der CeBIT2017: Digitalisierung zum Anfassen

Die Deutsche Bahn präsentiert auf der CeBIT2017, die am kommenden Montag in Hannover beginnt, in der SCALE11-Halle acht digitale Technologielösungen, die das Unternehmen gemeinsam mit Start-ups für seine Kunden entwickelt hat. „Auf die derzeit drängende, die gesamte deutsche Wirtschaft bewegende Frage, wie große, traditionsreiche Industrieunternehmen und kleine Gründerteams gemeinsam Innovationen hervorbringen können, liefern unsere Exponate und ihre Erfinder auf der CeBIT konkrete Antworten“, so Manuel Gerres, Leiter Neue digitale Geschäftsmodelle. Qualitätsfortschritte in Bahnhöfen und neue, nachhaltige Angebote   Messebesucher erleben das Audiosystem von HOLOPLOT, das Schallwellen gezielt auf beliebige Punkte im Raum fokussiert und damit Bahnsteigansagen in Bahnhöfen verständlicher macht....

Read More

Die German Startups Group erzielt Buchgewinne

Berlin– Der German Startups Group, aktivster privater Venture-Capital-Investor in Deutschland im Zeitraum seit 2012 (CB Insights 2015, PitchBook 2016), liegen für zwei der 24 für sie wesentlichen Beteiligungen neue fremdobjektivierte Anteilspreise vor. Deren Ansatz führt zu einer Höherbewertung der von der German Startups Group gehaltenen Anteile um knapp 0,6 Millionen Euro bzw. 0,05 Euro pro Aktie (IFRS). Im nahezu gleichen Umfang tritt ein positiver Ergebniseffekt und eine Erhöhung des NAV pro Aktie ein. Bei den betroffenen Portfoliounternehmen handelt es sich um ein Early Stage und ein Growth Stage Startup aus dem B2B-Internet-Sektor. Die German Startups Group veröffentlicht die Namen der...

Read More

Helpling erhält weitere 10 Millionen Euro für die Expansion haushaltsnaher Dienstleistungen

Berlin: Helpling, Europas führender Marktplatz zur Vermittlung haushaltsnaher Dienstleistungen, gab heute ein weiteres Investment der beteiligten Investoren in Höhe von 10 Millionen Euro bekannt. Helpling plant mit der neuen Finanzierung, weitere haushaltsnahe Dienstleistungen auf der Plattform in den bestehenden Märkten zu integrieren. Seit der Gründung im Jahr 2014 hat das Unternehmen insgesamt 67 Millionen Euro eingenommen. Bereits im Januar 2017 gab Helpling die Erweiterung seines Geschäftsmodells in Deutschland bekannt: Neben der privaten Wohnungsreinigung können Kunden in über 20 Städten zusätzliche haushaltsnahe Dienstleistungen buchen, wie z. B. professionelle Fensterreinigung, Möbelaufbau oder Malerarbeiten. Die hohe Nachfrage nach diesen Services sowie die positiven Kundenrückmeldungen bestärken das Unternehmen, diese Angebote...

Read More

Katjesgreenfood investiert in Koffein-Getränk aus der Kaffeekirsche

Katjesgreenfood investiert in Koffein-Getränk aus der Kaffeekirsche  Berlin, 16. März 2017 – Die Katjesgreenfood GmbH & Co. KG („Katjesgreenfood“) hat 20% an der Caté goods GmbH erworben. Caté hat vor knapp drei Jahren das weltweit erste koffeeinhaltige Erfrischungsgetränk aus der Kaffeekirsche erfunden. Das Fruchtfleisch der Kaffeekirsche enthält mehr Koffein als die gerösteten Kaffeebohnen. Damit entspricht eine Flasche Caté ca. 2 Espresso-Tassen. Die bisher in der Kaffeeproduktion ungenutzten Fruchtschalen werden dank Upcycling zu leckerer Limonade. Durch direkten und fairen Handel erschließt Caté unabhängigen Kleinbauern signifikante Einkommenssteigerungen.  „Caté ist die nachhaltig belebende Original-Erfrischung aus der Kaffeefrucht. Jeder Schluck fördert soziale Projekte...

Read More

Reichweiten Booster

Twitter @gruendermetro

Digitalticker

Bleib´informiert