Gastbeitrag

„WE DO DIGITAL“

„We do Digital“ – für viele Start-Ups und Unternehmen in Deutschland gehört digitales Denken bereits zum Alltag.
Um die Digitalisierung der Wirtschaft zu fördern, hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) die „We do Digital“-Kampagne ins Leben gerufen. Die Kampagne zeichnet die erfolgreichsten DigitalunternehmerInnen Deutschlands aus.

Dieses Jahr suchen der DIHK und die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) gemeinsam auch unter den Neuzugewanderten die Besten der Besten DigitalunternehmerInnen! Den Bewerbern winkt der „We Do Digital“-Sonderpreis, inklusive einer Teilnahme an der CEBIT, der weltweit größten Digitalmesse. Dort wird auch die Preisverleihung stattfinden. Ausgezeichnet wird eine digitale Erfolgsgeschichte. 

Auf den Sonderpreis können sich UnternehmerInnen bewerben, die ihre digitale Erfolgsgeschichte teilen möchten, innerhalb der letzten zehn Jahre nach Deutschland gekommen sind und eine Anerkennung als Flüchtling oder Asylberechtigter haben oder hatten. Unternehmerinnen und Unternehmer aus ganz Deutschland können teilnehmen. 

Die Registrierung erfolgt online unter wedodigital.de/mitmachen. Bewerbungsschluss ist der 14. Mai 2018.
Alle Infos in Kürze:

  • Es handelt sich um eine bundesweite Preisausschreibung
  • Bewerbungsschluss ist der 14. Mai 2018
  • Preisauszeichnung und Teilnahme an der CEBIT, der weltweit größten Digitalmesse
  • Teilnahmebedingungen unter: www.wedodigital.de/teilnahmebedingungen/
  • Mitmachen – so geht´s:

1) Registrieren auf https://www.wedodigital.de/mitmachen

2) Steckbrief ausfüllen und bei Sonderpreis ein „Häkchen“ setzen

Für Fragen oder für weiteres Informationsmaterial wenden Sie sich gerne an Laura Jorde aus dem „Start-Up Your Future“-Projektbüro (jorde.laura@wjd.de; +49 (0) 30 / 20308-1533).