Accelerator Day 5.9.2017

Eine Bühne für den Accelerator Day
auf der IFA

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. (Startup-Verband) ist offizieller Partner und Organisator der IFA Startup Days. Auf den IFA Startup Days steht jeden Tag, vom Freitag den 1. September bis Mittwoch den 6. September 2017, eine andere Branche im Mittelpunkt. Passend zur jeweiligen Branche präsentieren sich dort jeweils 20 junge Gründer und ihre Startups. Ergänzend bestreiten die Startups an jedem Nachmittag ein passendes Themenprogramm in der IFA NEXT Innovation Engine. Hier pitchen Startups vor IFA-Besuchern, Experten, Journalisten und  Entscheidern aus Industrie, Handel und potentiellen Investoren.

Gemeinsam mit dem Berliner Startup-Magazin Gründermetropole Berlin organisiert der Startup-Verband am 5. September den Accelerator Day auf den IFA Startup Days. Hier werden sich Startups und Interessierte ganztägig über die teilnehmenden Accelerator- und Inkubator-Programme informieren. Highlights auf der Acceleratoren-Bühne sind Paneldiskussionen, branchenspezifische Vorstellungen der verschiedenen Programme und  Berichte von Startups und Corporates, die solche Programme durchlaufen sind. 

Unter den 240.000 IFA Besuchern (2016) treffen sich neben Startups auch Forschungslabore, Universitäten, große und kleine Unternehmen, die gemeinsam die IFA NEXT bilden, die Weiterentwicklung des bisherigen Innovationsformates IFA TecWatch.

Startup Fokusthemen 2017 in der Übersicht

 

1.9. IoT / Wearables / F&A
2.9. Smart Home
3.9. Virtual Reality
4.9. Digital Health
5.9. Accelerator Day
6.9. Future Mobility / Use of time

Bei Interesse am Accelerator Day kontaktieren Sie bitte Christine Arnoldt.