Stellt Euch doch bitte einmal vor

Wir (Andrea, rechts, und Dominik, links) haben uns während unseres MBA-Studiums kennengelernt. Nach dem Sammeln von rund fünfjähriger Berufserfahrung im Industrie- bzw. Seniorenpflegebereich beschlossen wir, unser Lieblingsgetränk „Ginger Beer“ nach Deutschland zu bringen. So entstanden nach ca. zweijähriger Entwicklungsarbeit die Sorten Ginger Root und Gentle Ginger sowie die Ände GmbH. In Zukunft werden wir auch weiterhin weltweit auf der Suche nach spannenden Getränkeideen sein, die wir dann als spezielle Ände-Kompositionen auf den deutschen Markt bringen.  

Nicht verpassen: Next Generation Food am 17.Oktober

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Wir lernten „Ginger Beer“ als weit verbreitete und sehr beliebte Limonade im Ausland kennen und haben es in verschiedenen Ländern in zahlreichen Varianten angetroffen. Da wir insgesamt große Ingwerfans sind, entstand in einer schlaflosen Nacht in Sydney der Plan, unser Lieblingsgetränk nach Deutschland zu holen und eine eigene, erfrischende und nicht zu süße Variante für den Purgenuss zu entwickeln. Nach ersten, vielversprechenden Versuchen in der heimischen Küche entwickelten wir gemeinsam mit der TU Berlin, Fachgebiet Brauwesen, rund anderthalb Jahre lang die richtige Rezeptur. Eine Vielzahl von Studenten und angehenden Braumeistern/innen haben uns im Rahmen zahlreicher Verkostungen wertvolle Rückmeldungen gegeben. Schließlich wurden unsere Gingers im März 2016 das erste Mal in unserer Partnerbrauerei abgefüllt..

Dominik und Andrea von Ände

02 die zukünftigen Pläne?

Ein weiterer im Ausland beliebter Limonadenklassiker wird von uns nach Deutschland gebracht. Wir haben ihn wieder auf Streifzügen durch die Welt kennen und schätzen gelernt und freuen uns sehr, bald auch hier wieder Liebhaber für unsere Ände-Variante begeistern zu können.

Vertriebsseitig wollen wir natürlich unser „Ände-Gelände“ stetig vergrößern und immer mehr Gingerholics für unser aktuelles Sortiment begeistern.

 

 

Webseite von Ände besuchen

03 Wie kann man Euch unterstützen?

Im Ausland ist Ginger Beer tatsächlich eine bei Jung und Alt gleichermaßen beliebte Limonade. Unser klares Ziel ist, unsere Gingers auch in Deutschland zu etablieren und wirklich allen Ingwerfreunden anbieten zu können. Daher fokussieren wir unsere Vertriebsbemühungen weitestgehend auf den (Einzel-)Handel. Alles, was uns dort bekannter macht und ggf. weitere Türen öffnet, ist für uns eine große Unterstützung.