FOODStartup „DJAHÈ“
Vorstellung. 

Stellt Euch doch bitte einmal vor

DJAHÈ ist unsere köstliche Bio Ingwer-Limonade nach eigenem Familienrezept. DJAHÉ bedeutet auf Indonesisch Ingwer. LIMUN steht für Limonade. Unser Team besteht aus meinem Bruder Justin, meinem Mann Bruce und mir.  

Trefft uns am 27. und 28. August live beim Startup Food Market im Bundespresseamt.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Vor vier Jahren habe ich ein kleines indonesisches Restaurant zusammen mit meinem Mann betrieben und mein Papa hat die Küche geführt. In unserem damaligen Restaurant haben wir uns eine Ingwerlimonade gewünscht, die wir aus unseren Reisen durch Asien kennen. Da Ingwer ein übliches Gewürz in der indonesisches Küche ist, hatte mein Vater ein altes Rezept, das wir gemeinsam so verfeinert haben, dass DJAHÈ daraus entstanden ist. Wir haben sie dann unseren Gästen angeboten, die sofort begeistert waren von unserer köstlichen Ingwerlimonade. So ist die Idee zu unserer Ingwerlimonade entstanden. Mein Bruder Justin hat diese 2015 das erste Mal in Flaschen abfüllen lassen.

Bruce Barrón, Pamela Barrón und Justin Darmawan

02 die zukünftigen Pläne?

Wir haben so viele Pläne und Ideen. Weitere Produkte, mehrere Städte, vor allem weitere Menschen von unserem Produkt zu begeistern!

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Klar. Aus eigenen Ersparnissen haben wir unsere Ingwerlimonade finanziert und erfolgreich auf den Markt gebracht. Seit 2015 wachsen wir stetig, haben zusätzlich dieses Jahr eine kfw Förderung erhalten, um weiter zu wachsen und weitere Produkte auf den Markt zu bringen.

 

 

Webseite von DJAHÈ besuchen

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Wir sind auf einigen Veranstaltungen und Messen (vegan Fach, Internorga 2018) unterwegs und freuen uns über jeden Besuch. Probiert Djahé, wo immer ihr uns findet und wenn ihr unser Produkt mögt, erzählt von uns!