FOODStartup „Freche Freunde“
Vorstellung. 

Stellt Euch doch bitte einmal vor 
Wir sind die erdbär GmbH, ein junges Unternehmen aus Berlin (Gründer: Natacha und Alexander Neumann), welches es sich zur Mission gemacht hat, freche Kindersnacks aus Obst und Gemüse zu entwickeln, die besonders praktisch für unterwegs sind. Mit unseren „Frechen Freunden“ wollen wir Kindern einen frühen, spaßigen und überzeugenden Zugang zu Obst und Gemüse ermöglichen und das damit einhergehende Ernährungsbewusstsein stärken.
 
01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Die Frechen Freunde stehen seit 2010 für eine frühe Freundschaft mit Obst und Gemüse. Zum Zeitpunkt der Gründung hatten Alex und Natacha selbst noch keine Kinder, aber eine große Zahl an Nichten und Neffen. Ihnen fiel auf, dass man mit den Kleinen viel unterwegs ist und oft die Zeit fehlt, selbst „ernährungsbewussten Proviant“ vorzubereiten.  Problematisch dabei ist, dass der Markt für Kindersnacks nur so von Zucker- und Kalorienfallen wimmelt. Hier sahen die beiden Handlungsbedarf: Sie wollten eine Snack-Alternative kreieren, die Kinder begeistert, durch Bio-Qualität und ohne künstliche Zusätze überzeugt und darüber hinaus durch die Verpackungsgestaltung praktisch für unterwegs ist. Die Idee zu den „Frechen Freunden“ war geboren

  • facebook
  • twitter
  • Google+
  • LinkedIn
Gründer Natacha und Alexander Neumann

  • facebook
  • twitter
  • Google+
  • LinkedIn

02 die zukünftigen Pläne?

Wir haben gerade eine neue Marke auf den Markt gebracht. Mit den Helden wollen wir nun auch Schulkindern eine coole und vor allem leckere Bio-Snackalternative zu Chips und Schokoriegeln bieten. So arbeiten wir Schritt für Schritt daraufhin die Ernährungsgewohnheiten künftiger Generationen positiv mitzugestalten.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Zunächst hatten wir nur unser Privatkapital sowie die Unterstützung privater Investoren, die von Anfang an von unserer Idee überzeugt waren. Einen großen Schub hat uns darüber unsere Crowdfunding-Aktion über „seedmatch“ 2013 gegeben. 300 Mikro-Investoren konnten wir für unsere gesunde Mission begeistern! 250.000 Euro innerhalb von 9 Std. – damit haben wir eines der schnellsten Crowdfundings Europas umgesetzt.

  • facebook
  • twitter
  • Google+
  • LinkedIn

 

 

  • facebook
  • twitter
  • Google+
  • LinkedIn

Webseite von "Freche Freunde" besuchen

los geht´s!

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Indem Ihr uns helft aus so vielen kleinen Möhrenmuffeln wie möglich Karottenfans zu machen! 

An dieser Stelle lade ich Euch herzlich ein, sich mit mir zu vernetzen. 

twitter  linkedin  facebook 

Ich freue mich auf Euch und wünsche Euch eine schöne und genussvolle Zeit.

Herzliche Grüße

Eure Christine