Das Update zur Strategie lest ihr in Frage 5.

Stell´ Dich doch bitte einmal vor

Ich bin Steffi Tomljanovic ( 57 Jahre ) und die Erfinderin von Malzit, dem besonderen Brotaufstrich auf Malzbasis.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Ich habe mit normalen traditionell gekochten Fruchtaufstrichen (Gelee) mit  selbstgeerntetem Obst aus der Region angefangen. Durch ein Geschenk (Weingelee, der mir nicht schmeckte) kam die Idee mit Malz. Ich rief dann in einer Brauerei in der Nähe an und entwickelte helles und dunkles „Malzgelee“. Damit ging es zu Märkten und 2 Messen mit Auszeichnungen. Es folgte der Produkt- und Markenschutz.

02 die zukünftigen Pläne?

Ich möchte die Produktion bis zu einen gewissen Grad bei mir durchführen. Hier ist noch Luft nach oben. Wenn der Vertrieb weiter über DS Produkte mit Herrn Dümmel laufen würde, ware ich sehr dankbar. Die deutschlandweite Belieferung von Edeka + REWE sind das nächste große Ziel.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Ja, ohne Geld geht nichts. Ohne die Hilfe meines Mannes, der PatentFÖ vom Land SA und FÖ über die AMG hätte ich es nicht bis in DHDL geschafft.

 

 

Webseite von Malzit besuchen

05 Wie lautet Deine Strategie für den Handel?

z.Z. arbeiten wir am Foodstarter und hoffen so, unkomliziert Zugang zu den EDEKA- Märkten zu finden, welche bereit sind, neue Produkte aufzunehmen.

Das REWE Zertifikat haben wir für die Malzit Produktion bestanden. Auch hier versuchen wir, über neue interessierte Filialen, schrittweise beliefern zu dürfen.

Vor meiner Teilnahme an der Sendung „Die Höhle der Löwe“ habe ich auch regional Edeka und REWE beliefert und hier mit Verkostungen überzeugen können. In dieser Variante steckt jedoch sehr viel Aufwand, Zeit, Kraft und Kosten.

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Die Erhöhung des Bekanntheitsgrades ist immer sehr nützlich.  Wenn ich die Termine einrichten kann, gehe ich auch zu Präsentationen, Messen und Märkten.