Stellt Euch doch bitte einmal vor

Internationale Länderküche im Hosentaschenformat – der neue herzhafte Snackriegel auf Erbsenproteincrispbasis.

PaPicante ist der neue herzhafte Snackriegel in internationalen Geschmacksrichtungen (American Style, Asian Style & Mediterranean Style) und überzeugt als leckerer und cleaner Sattmacher für zwischendurch und unterwegs. PaPicante ist mehr als nur ein weiterer Müsliriegel – es geht vielmehr um „innovative Länderküche im Hosentaschenformat“ – also ein neuartiges Lifestyle-Produkt mit tatsächlichem Mehrwert, das u.a. dank seiner innovativen Basiszutat Erbsenproteincrisps aus dem heimischen grünen ‚Superfood’ (pflanzliche, ballaststoffreiche und glutenfreie Proteinquelle ohne Gentechnik) aktuelle Ernährungstrends und Kundenwünsche bedient und einer wachsenden Zielgruppe („Quality & Mobile Eater“) mit einem echten Alleinstellungsmerkmal gegenübersteht! PaPicante passt perfekt zu einem vielbeschäftigten, mobilen Lifestyle und bietet dank leckerer Trendzutaten wie Pea Protein Crisps, Quinoa, getrocknetem Gemüse sowie Kräutern und exotischen Gewürzen ein pikantes und neuartiges Snackingerlebnis mit gutem Gewissen und Suchtfaktor. Gleichzeitig finden sowohl Fleischliebhaber wie auch Vegetarier oder Veganer jeweils einen zu Ihrer Ernährungspräferenz passenden ‚PaPi’.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Die Idee zu PaPicante hängt eng mit dem beruflichen Background der Gründerin Nadja Schoser zusammen. Als langjährige Flugbegleiterin kam ihr die Idee, ein herzhaftes und gesundes Pendant zu den häufig morgens an Bord servierten süßen Müsliriegeln für spätere Stunden zu kreieren, wenn die Lust auf Herzhaftes steigt. Zuvor hatten sich insbesondere Vielflieger regelmäßig zwecks Mangel an Alternativen zu den eher ungesunden salzigen Snacks wie Chips, Crackern oder Erdnüssen beschwert.

Ganz nach dem Motto „Wer begeistern will, muss sich neu erfinden“ haben wir den klassischen süßen Müsliriegel neu erfunden, um Berufstätige, Vielbeschäftigte, Figur- und Ernährungsbewusste, Sportler, Naturbegeisterte, Reisende und alle, die herzhaften Geschmack und cleane Snacks lieben, ab sofort mit einer außergewöhnlichen Idee mit hohem Innovationsfaktor und echtem Mehrwert zu überraschen.

Unsere nächsten Ziele sind im deutschen Lebensmitteleinzelhandel flächendeckend vertreten zu sein,  unsere sportlichen PaPi-Events ins Leben zu rufen und viele weitere Markenbotschafter online und offline für uns zu begeistern .

02 die zukünftigen Pläne?

Wir sind dabei, PaPicante zu einer attraktiven und authentischen WIR-Marke auszubauen und wollen insbesondere überall dort präsent sein, wo Kunden vegane, vegetarische, flexitarische oder glutenfreie Snacks nachfragen.

PaPicante ist erst seit kurzem am Markt, um genau zu sein seit dem 1. Mai 2017. Für uns heißt es jetzt erst mal Vollgas zu geben, die Marke und unser Produkt bekannt zu machen und natürlich auch weitere Geschmacksrichtungen zu entwickeln.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Gerne, mit eines der wichtigsten Themen in Unternehmen, speziell bei Startups.

In den ersten Monaten haben wir PaPicante durch unsere Ersparnisse und staatliche Innovationsförderungen finanziert. Danach folgte finanzielle Unterstützung durch unsere Hausbank, um die ersten Großchargen zu finanzieren. 

 

 

Webseite von Papicante besuchen

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Das Wichtigste für jedes Unternehmen mit neuartigen Produkten ist es, ehrliches Kundenfeedback zur Weiterentwicklung zu erhalten und natürlich die eigene Bekanntheit zu steigern. Wir würden uns daher freuen, wenn ihr auf unserer Website www.papicante.com vorbei schaut oder auf unseren Social Media Kanälen (Facebook & Instgram) mit uns in Interaktion tretet. Gerne könnt ihr uns auch auf der Food Week in Berlin vom 14. -15. Okt im House of Food besuchen.

Wir haben über 90 FoodStartups interviewt, kennst Du diese?

FoodStartup Vorstellung „TSCHA“

Oliver, stell´doch bitte Dein  Startup vor  TSCHA bietet eine Selektion natürlicher Blatt- und Blütentees mit feinem Charakter. Alle Tees und Teemischungen sind ohne Zusatzstoffe, auch natürliche Aromen kommen nicht zum Einsatz. Zudem hält TSCHA eine Auswahl an...

FoodStartup Lenchen

FOODStartup "Lenchen" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Alexandra (34), ehemalige Unternehmensberaterin und Bankerin, und Annette (30), ehemalige Marketing- und Projektmanagerin in der Kunst- und Kulturbranche, und seit gut 18 Monaten Vollblut-...

FoodStartup Tastillery

Stellt Euch doch bitte einmal vor We are Tastillery. Wir wollen Menschen inspirieren besser zu trinken. Dafür kuratieren wir die spannendsten Spirituosen aus aller Welt – ein harter Job! – und stellen diese zu Probiersets zusammen. Damit kann man mit Freunden sein...

FoodStartup Lunchnow

FOODStartup "Lunchnow" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor MW: Wir sind zwei waschechte Hamburger, die mit der Gastronomie bisher weniger professionell zu tun hatten. Julian (28) ist Informatikstudent mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund, ich (Mark...

FoodStartup App mylike

FOODApp „smart urban pioneer“ Award Gewinner myLike Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo, wir sind Uwe Hering und Marc Schallehn und haben zusammen Ende 2014 myLike gegründet. Marc ist ein eingefleischter ITler mit viel Startup-Erfahrung, der sich bei myLike um das...

8 Folgen FoodStartups

Talk about FoodStartups zuerst via facebook live dann hier. Einfach machen... >> Wir sprechen über Pumpin Panda und elikat.  Nach der Ankündigung unseres Adventskalenders, sprechen wir über braineffect, öffnen das Paket von Gourmistas und das Päckchen von buah. Die...

FoodStartup Crusta Nova

Stellt Euch doch bitte einmal vor Crusta Nova ist ein innovatives Start-Up Unternehmen, dass sich mit der Aufzucht von Salzwassergarnelen in einer Aquakultur-Kreislaufanlage befasst. Die bayerische Garnele in Sashimi-Qualität wird artgerecht und ohne Antibiotika...

FoodStartup Ginza

HEUTE VERLOSEN WIR EIN PROBIERPAKET VON GINZA, TRAGT EUCH EINFACH IN DEN ADVENTSKALENDER NEWSLETTER EIN! GEWONNEN HAT SIMONE H. Stellt Euch doch bitte einmal vor Ginza Berlin importiert japanische Spirituosen, die es bei uns nicht zu kaufen gibt und die eigentlich nur...

FoodStartup Vorstellung „Lizza“

FoodStartup "Lizza" Vorstellung.  Lizza ist eine Alternative zum Pizzateig Lizza stellt eine Alternative zum herkömmlichen Pizzateig dar. Ein Teig aus hochwertigen Rohstoffen, im Einklang mit einem immer stärker werdenden Ernährungsbewusstsein. Durch den Einsatz von...

FoodStartup NOURI

FOODStartup "NOURI" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind NOURI, ein Berliner Unternehmen, das sich auf Kräuterprodukte spezialisiert hat. Unsere Vision ist es, Menschen zu ermutigen ihr strahlendstes Selbst zu sein - ganz ohne gesundheitliche...

FoodStartup Vorstellung „YLUMI“

FOODStartup "YLUMI" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Ich versuchs mal in der Kurzfassung: YLUMI sind hochwertige Kräuterrezepturen aus geprüften traditionellen chinesischen Kräutern und Vitalpilzen mit einzigartiger Wirkungsweise in Pulverform easy zum...

FoodStartup Gourmistas

Stellt Euch doch bitte einmal vor Gourmistas liefert Restaurant-Essen im Glas „Wirklich? Restaurant-Essen aus dem Glas?“ „Wie soll das gehen?“ „Schmeckt das?“ Solche Fragen kennen wir, denn die meisten Leute verstehen unter Essen aus dem Glas alles außer echtem...

FoodStartup Vorstellung ResQ Club

FOODStartup "ResQ Club" Vorstellung.  ResQ Club ist eine App gegen Lebensmittelverschwendung  und wurde Ende 2015 in Helsinki von Tuure Parkkinen, und den Programmierern Marko Rintamäki, Janne Käki, Antti Sykäri sowie dem Grafikdesigner Matias Piiparinen gegründet....

FoodStartup Lunchnow

FOODStartup "Lunchnow" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor MW: Wir sind zwei waschechte Hamburger, die mit der Gastronomie bisher weniger professionell zu tun hatten. Julian (28) ist Informatikstudent mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund, ich (Mark...

FoodStartup Go-Sake

Stellt Euch doch bitte einmal vor Go-Sake ist der erste in Berlin designte Sake. „Gō“ heißt übersetzt 180ml Sake. Eine Flaschengröße, die für Sake eher unüblich ist, aber gerade diejenigen ansprechen soll, die auch mal unterwegs und spontan Sake genießen wollen. Wir –...

FoodStartup Vorstellung „Suppegeil“

FOODStartup "Suppegeil" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Suppegeil ist ein Catering Unternehmen aus Berlin, welches sich auf leckere Suppen, Eintöpfe und Salate spezialisiert hat. Wir kochen immer frisch und ohne jegliche Konservierungs- oder...

FoodStartup Vorstellung „TSCHA“

Oliver, stell´doch bitte Dein  Startup vor  TSCHA bietet eine Selektion natürlicher Blatt- und Blütentees mit feinem Charakter. Alle Tees und Teemischungen sind ohne Zusatzstoffe, auch natürliche Aromen kommen nicht zum Einsatz. Zudem hält TSCHA eine Auswahl an...

FoodStartup Nucao

FOODStartup "Nucao" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Hinter nucao steckt ein bunt gemischtes Team mit einem gemeinsamen Ziel: gesunde Ernährung zugänglicher, nachhaltiger und leckerer gestalten. nucao schafft dies durch einen...

FoodStartup Too Good To Go

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir setzen uns für eine Welt ein, in der produzierte Lebensmittel auch konsumiert werden. Das Ganze funktioniert so, dass Restaurants und andere gastronomische Betriebe ihr überproduziertes Essen über unsere App zu einem vergünstigten...

FoodStartup Trinkkost

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Gennadi und Timon, Gründer und Geschäftsführer von Trinkkost. Gennadi ist Arzt und wollte nach dem Studium nicht im Krankenhaus arbeiten, sondern lieber ein eigenes Unternehmen aufbauen. Timon ist Chemiker und beide haben...

FoodStartup Seedheart

FOODStartup "Seedheart" Vorstellung.  Das Update zur Strategie lest ihr in Frage 5. Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Tobias, Sascha und Tilman - das Team von Seedheart. Wir sind gut befreundet und uns alle verbindet eine große Leidenschaft für alle Arten von...

FoodStartup SWARM Protein

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind SWARM Protein und produzieren funktionale Sportnahrung mit nachhaltigem Protein aus Insekten. Als erstes Produkt bringen wir einen innovativen Fitnessriegel auf den Markt. Wir verwenden als Insektenart die Grille. Diese ist...

FoodStartup Grizzly Snacks

Stellt Euch doch bitte einmal vor Grizzly Snacks steht für echtes Essen für moderne, ernährungsbewusste Menschen. Snacks, die traditionell, aber innovativ sind. Lebensmittel, die kompromisslos natürlich, einfach und lecker sind. Wir verbinden ehrliches Handwerk und...

FoodStartup Vorstellung „Braineffect“

FOODStartup "Braineffect" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind BRAINEFFECT aus Berlin und beschäftigen uns mit dem Thema mentale Leistungsoptimierung: Wie können wir auf gesundem, natürlichem Weg unsere mentale Power verbessern? Die Nerven stärken?...

FoodStartup Safterei

Stellt Euch doch bitte einmal vor „Rohe, nährstoffreiche Gemüse- und Obstsäfte mit maximaler Frische aus dem Kühlregal.“ Mit nicht weniger als diesem Anspruch, Säfte so nah wie möglich an der Natur zu kreieren, begann 2014 unsere Geschichte vom Saftladen 2.0. Das...

FoodStartup App mylike

FOODApp „smart urban pioneer“ Award Gewinner myLike Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo, wir sind Uwe Hering und Marc Schallehn und haben zusammen Ende 2014 myLike gegründet. Marc ist ein eingefleischter ITler mit viel Startup-Erfahrung, der sich bei myLike um das...

FoodStartup St. Kilian Distillers

Stellt Euch doch bitte einmal vor St. Kilian Distillers ist eine deutsche Single Malt Whisky Destillerie nach schottischem Vorbild. Unsere Destillerie liegt in Rüdenau, einer kleinen Gemeinde zwischen Spessart und Odenwald, knapp eine Autostunde südöstlich von...

FoodStartup LIMAI

Stellt Euch doch bitte einmal vor Beerig-herbes Erfrischungsgetränk mit Açai. Gestatten: LIMAI LIMAI ist ein beerig-herbes Erfrischungsgetränk mit Açai. Nicht zu süß und mit leicht aktivierender Wirkung ist LIMAI eine super Alternative um durstfrei und ohne Koffein-...

FoodStartup Vorstellung „PaPicante“

Stellt Euch doch bitte einmal vor Internationale Länderküche im Hosentaschenformat – der neue herzhafte Snackriegel auf Erbsenproteincrispbasis. PaPicante ist der neue herzhafte Snackriegel in internationalen Geschmacksrichtungen (American Style, Asian Style &...

FoodStartup Vorstellung ResQ Club

FOODStartup "ResQ Club" Vorstellung.  ResQ Club ist eine App gegen Lebensmittelverschwendung  und wurde Ende 2015 in Helsinki von Tuure Parkkinen, und den Programmierern Marko Rintamäki, Janne Käki, Antti Sykäri sowie dem Grafikdesigner Matias Piiparinen gegründet....