Heute in unserem FoodAdventskalender:

Stellt Euch doch bitte einmal vor

„Wir“ ist gut 🙂 „Ich“ bin Susi Leyck, Gründerin der Food-Startups Fein&Fertig und Gesund&Mutter. Ich bin 37 Jahre alt, eigentlich Werberin und wohne mit meiner Familie im schönen Hamburg.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Die Idee zu Gesund & Mutter kam mir im Jahr 2013 nach der Geburt meiner Tochter Frida. In diesen ersten Monaten mit Baby kam ich nämlich zu nichts und aß – wenn überhaupt – häufig nur einen Teller Nudeln mit Fertigsauce oder ein belegtes Brötchen. Das begeisterte mich noch meine Hebamme. In Gesprächen mit anderen Müttern und Hebammen wurde mir klar, dass es einen tatsächlichen Bedarf an einem Onlineshop gab, der sich sowohl qualitativ als auch organisatorisch an die Bedürfnisse junger Mütter richtet. Ich hatte damals selbst nach solch einem Shop in Hamburg gesucht und nicht gefunden. Da ich schon immer gerne selbstständig sein wollte, habe ich ihn einfach während meiner Elternzeit selbst gegründet – und inzwischen auf ganz Deutschland ausgeweitet. Und da nicht nur frischgebackene Mütter gutes, gesundes, leckeres Essen benötigen, habe ich mit fein & fertig eine zweite Marke gegründet, die sich an alle richtet.  

Susi Leyck, Gründerin der Food-Startups Fein&Fertig und Gesund&Mutter

02 die zukünftigen Pläne?

Natürlich möchte ich mit beiden Marken weiter wachsen. Wir nehmen im Herbst viele neue Gerichte ins Programm auf und werden weitere entwickeln. Insgesamt soll das Portfolio bei beiden Marken immer weiter wachsen, wobei es sich Gesund & Mutter natürlich rund um das Thema Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett dreht und ich hierfür passende Produkte anbieten, also am liebsten zu DEM Onlineshop für diese besondere Zeit werden möchte. Auch sind außerdem Kooperationen mit anderen Marken und Hebammen von großer Bedeutung um noch bekannter zu werden. Für Fein & Fertig ist auch der stationäre Vertrieb von Bedeutung, der soll in Zukunft noch stärker ausgebaut werden, auch um die Finanzierung .
03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Seit unserem Auftritt bei DHDL 2016 haben wir ein ganz anderes Bekanntheitsniveau erlangt, was sich natürlich auch im Bestellvolumen widerspiegelt. Allerdings hält der Effekt des TV-Auftritts nicht ewig an und so hat sich das Bestellvolumen bzw. die Umsatzzahlen auf einem ganz guten Wert eingependelt. Die Bekanntheit hat wieder neue Herausforderungen mit sich gebracht, die im Umkehrschluss auch Geld kosten. Aktuell finanziere ich die Unternehmen durch einen Gründerkredit bei einer Bank, hoffe in Zukunft aber auf steigende fixe Umsatzzahlen über Großabnehmer auch um die Finanzierung zu sichern

 

 

Webseite von Gesund & Mutter besuchen

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Durch Bekanntmachung, Vernetzung mit möglichen Partnern/Marken/Herstellern oder natürlich auch Investoren.

Webseite von Fein &Fertig besuchen

Wir haben über 90 FoodStartups interviewt, kennst Du diese?

FoodStartup Vorstellung ResQ Club

FOODStartup "ResQ Club" Vorstellung.  ResQ Club ist eine App gegen Lebensmittelverschwendung  und wurde Ende 2015 in Helsinki von Tuure Parkkinen, und den Programmierern Marko Rintamäki, Janne Käki, Antti Sykäri sowie dem Grafikdesigner Matias Piiparinen gegründet....

FoodStartup Flowtify

FOODStartup "Flowtify" Stellt Euch doch bitte einmal vor Flowtify wurde 2015 von Daniel Vollmer, Gabriel Schlatter und Parshin Mortazi gegründet. Kennengelernt haben wir uns damals in meinem Café. Gabriel war Stammkunde und irgendwann habe ich ihm vom meiner Idee...

FoodStartup App mylike

FOODApp „smart urban pioneer“ Award Gewinner myLike Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo, wir sind Uwe Hering und Marc Schallehn und haben zusammen Ende 2014 myLike gegründet. Marc ist ein eingefleischter ITler mit viel Startup-Erfahrung, der sich bei myLike um das...

FoodStartup Too Good To Go

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir setzen uns für eine Welt ein, in der produzierte Lebensmittel auch konsumiert werden. Das Ganze funktioniert so, dass Restaurants und andere gastronomische Betriebe ihr überproduziertes Essen über unsere App zu einem vergünstigten...

FoodStartup Ände

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir (Andrea, rechts, und Dominik, links) haben uns während unseres MBA-Studiums kennengelernt. Nach dem Sammeln von rund fünfjähriger Berufserfahrung im Industrie- bzw. Seniorenpflegebereich beschlossen wir, unser Lieblingsgetränk...

FoodStartup Vorstellung „SMUUS“

FOODStartup "SMUUS" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Negin Pakravesh: Founder und CEO SMUUS GmbH Bahador Pakravesh: Co-Founder und CMO Behnaz Pakravesh: Co-Founder und CCO 01 Wie kam es zu der Idee des Startups?   2013 habe ich eine Geburtstagsgeschenk...

FoodStartup Tastillery

Stellt Euch doch bitte einmal vor We are Tastillery. Wir wollen Menschen inspirieren besser zu trinken. Dafür kuratieren wir die spannendsten Spirituosen aus aller Welt – ein harter Job! – und stellen diese zu Probiersets zusammen. Damit kann man mit Freunden sein...

Update Philosoffee

Heute (16.10.2017) startet das Team von Philosoffee die Crowdfunding-Kampagne für ihr drittes Produkt: Koldbrew Tonic – Koldbrew Pure gemischt mit prickelnd erfrischendem Tonic Water. Wer als Erster in den Genuss der limitierten Edition kommen möchte, kann sie unter...

Aus Kiez und Küche: So isst Berlin – Ein Kiezkochbuch

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir - Antje und ich - teilen eine gemeinsame Leidenschaft: Die Erkundung kulinarischer Highlights Berlins! Also haben wir uns vor circa einem Jahr dazu entschlossen, die besten Köche Berlins nach ihren Geheimnissen zu fragen und diese...

FoodStartupBox MyCouchbox

FOODBOX MyCouchbox Stellt Euch doch bitte einmal vor Die Idee hinter MyCouchbox ist das Versenden von Überraschungsboxen, die monatlich variieren und den Käufern mit süßen und salzigen Snacks eine Freude machen. Dabei kann man entweder sich selbst oder auch Freunde...

FoodStartup Ände

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir (Andrea, rechts, und Dominik, links) haben uns während unseres MBA-Studiums kennengelernt. Nach dem Sammeln von rund fünfjähriger Berufserfahrung im Industrie- bzw. Seniorenpflegebereich beschlossen wir, unser Lieblingsgetränk...

FoodStartup Guya

Stell Dich doch bitte einmal vor Ich bin Sebastian, 26 Jahre und komme aus Berlin. Die Möglichkeit Dinge zu kreieren hat mich schon immer begeistert. Das ist wohl auch der Grund weshalb mir das Unternehmertum so viel Spaß macht. Bei GUYA dreht sich alles um die...

FoodStartup NOURI

FOODStartup "NOURI" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind NOURI, ein Berliner Unternehmen, das sich auf Kräuterprodukte spezialisiert hat. Unsere Vision ist es, Menschen zu ermutigen ihr strahlendstes Selbst zu sein - ganz ohne gesundheitliche...

FoodStartup Go-Sake

Stellt Euch doch bitte einmal vor Go-Sake ist der erste in Berlin designte Sake. „Gō“ heißt übersetzt 180ml Sake. Eine Flaschengröße, die für Sake eher unüblich ist, aber gerade diejenigen ansprechen soll, die auch mal unterwegs und spontan Sake genießen wollen. Wir –...

FoodStartup Knödelkult

Stellt Euch doch bitte einmal vor Knödelkult ist ein Foodstartup aus Konstanz am Bodensee. Wir machen leckere Knödel im Glas aus gerettetem Brot – Also Brot, das Bäckereien nicht verkaufen konnten.  Jährlich werden allein in Deutschland mehr als 500.000 t Brot...

Restaurant Gründermetropole Berlin

FoodStartups in unserer Küche scroll down the Crew meet the chefs Internationale Erfahrungen, renomierte Auszeichungen und sehr gute Kritiken in den namhaften Gourmetführern können Sie ebenso wenig bei uns finden wie eine an der Spree gelegene Aussenterrasse und einen...

FoodApp Bring!

Stellt Euch doch bitte einmal vor Die kostenlose App Bring! (https://www.getbring.com) erleichtert den alltäglichen Besuch im Supermarkt. Mit dem Mix aus Shopping- und Productivity-App können Nutzer auf ihrem Smartphone, Tablet, der Smartwatch, Amazon Echo und Google...

FoodStartup Too Good To Go

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir setzen uns für eine Welt ein, in der produzierte Lebensmittel auch konsumiert werden. Das Ganze funktioniert so, dass Restaurants und andere gastronomische Betriebe ihr überproduziertes Essen über unsere App zu einem vergünstigten...

Update FoodStartup mitte

Stellt Euch doch bitte einmal vor Zunächst ist mitte ein internationales Team von mittlerweile 16 Leuten aus 12 Ländern. Davon ein Großteil Ingenieure. Uns eint der Gedanke die globale Wasserindustrie komplett zu verändern. Während der letzten 1.5 Jahre haben wir ein...

FoodStartup „Gegessen wird immer“

FOODStartup "Gegessen wird immer" Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind das GEGESSEN WIRD IMMER-Gründertrio Philipp, Bea und Friederike und bereits seit Jahren gut befreundet. Im Mai 2015 haben wir unser Projekt ins Leben gerufen, einen kuratierten Onlineshop mit...

getasty startet Popup-Store – Interview mit der Gründerin Lisa Behn

Getasty startet Pop-upStore  01 Was habt Ihr zusammen mit der Deutschen Bahn entwickelt?   Nahezu alles kann heute online bestellt werden. Egal ob Kleidung, Bücher oder die Pizza, die einem nach Hause geliefert wird. Nur unterwegs muss man sich oft an langen Schlangen...

FoodStartup Knödelkult

Stellt Euch doch bitte einmal vor Knödelkult ist ein Foodstartup aus Konstanz am Bodensee. Wir machen leckere Knödel im Glas aus gerettetem Brot – Also Brot, das Bäckereien nicht verkaufen konnten.  Jährlich werden allein in Deutschland mehr als 500.000 t Brot...

FoodStartup Vorstellung „Suppegeil“

FOODStartup "Suppegeil" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Suppegeil ist ein Catering Unternehmen aus Berlin, welches sich auf leckere Suppen, Eintöpfe und Salate spezialisiert hat. Wir kochen immer frisch und ohne jegliche Konservierungs- oder...

FoodStartup Little Lunch

Stellt Euch doch bitte einmal vor Brüder, Gründer und Geschäftsführer in einem – wir, Denis (36) und Daniel Gibisch (33), haben Little Lunch gegründet und verkaufen seit 2014 Suppen. Frisch, überraschend, lecker und voll BIO. Mittlerweile ist unser Produktsortiment um...

FoodStartup Vorstellung „Granoliebe“

FOODStartup "Granoliebe" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind ein junges und flexibles Unternehmen aus Norddeutschland. Da unser Frühstück die erste Mahlzeit des Tages ist, die wir unserem Körper zum Antrieb zur Verfügung stellen, haben wir unseren...

FoodStartup Vorstellung „Lizza“

FoodStartup "Lizza" Vorstellung.  Lizza ist eine Alternative zum Pizzateig Lizza stellt eine Alternative zum herkömmlichen Pizzateig dar. Ein Teig aus hochwertigen Rohstoffen, im Einklang mit einem immer stärker werdenden Ernährungsbewusstsein. Durch den Einsatz von...

FoodStartup leev

FOODStartup "leev" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Moin, wir sind das saftige  leev Team. Natalie, Joachim, Ben und Pauline. Eine Hamburger Saftmanufaktur, in der sich alles um den Apfelsaft dreht. Leev bedeutet „Liebe“ auf Plattdeutsch. Mit viel Liebe...

FoodStartupBox MyCouchbox

FOODBOX MyCouchbox Stellt Euch doch bitte einmal vor Die Idee hinter MyCouchbox ist das Versenden von Überraschungsboxen, die monatlich variieren und den Käufern mit süßen und salzigen Snacks eine Freude machen. Dabei kann man entweder sich selbst oder auch Freunde...

FoodStartup Saturo

Stellt Euch doch bitte einmal vor Saturo steht ihm Italienischen für satt, gesättigt. Das ist die Besonderheit unseres Getränks. Es ist eigentlich eine Mahlzeit in einer Flasche. Wir wollen gesunde Ernährung jederzeit ohne Aufwand verfügbar machen. Dabei achten wir...

FoodStartup Vorstellung „Lusty ice“ english

FOODStartup "Lusty ice" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor We are an Adult Ice lolly company, which sells patented erotic shaped ice lollies at festivals and private events. To be more precise, we are the first ever company to commercialise the penis,...