Oliver, stell´doch bitte Dein  Startup vor 
TSCHA bietet eine Selektion natürlicher Blatt- und Blütentees mit feinem Charakter. Alle Tees und Teemischungen sind ohne Zusatzstoffe, auch natürliche Aromen kommen nicht zum Einsatz. Zudem hält TSCHA eine Auswahl an Keramik bereit, die für die Teezubereitung und den Teegenuss auf chinesische Art geeignet ist.
01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Das ist eine lange Geschichte, die mit meinen ersten Reisen nach China beginnt. Die reiche Auswahl an erlesenen Tees und die lebendige Teekultur sind dort überwältigend – so kam ich mit echtem Tee in Kontakt. Zurück in Deutschland kam dann immer wieder die Frage auf, warum das Angebot selbst im höheren Preissegment hierzulande von aromatisierten Tees dominiert wird, in denen oft nur ein Bruchteil echter Tee enthalten ist. Selbst die wenigen Tees, die ohne Zusatzstoffe angeboten werden und nicht selten einen hochwertigen Eindruck vermitteln sollen, sind leider oft von fragwürdiger Qualität. Dabei soll Tee ein natürliches Getränk sein und Teegeschmack haben, den man als Genuss empfindet. 

Nachdem ich einige Jahre in China gelebt und mein Studium der Ostasienwissenschaften abgeschlossen hatte, folgte dann schließlich die Idee dem Wunsch nach mehr Natürlichkeit und feinem Teegeschmack.

Gründer Oliver Fritzsch

02 die zukünftigen Pläne?

Tee wird bisher nicht mit feinem Geschmack in Verbindung gebracht. Der Plan ist, das zu ändern, denn oft wird Tee mit Kaffee verglichen, dabei wäre Tee am ehesten mit Wein vergleichbar. Dieses Verständnis soll durch Tees von TSCHA heranwachsen: Tees, die den Genuss nicht nur versprechen, sondern auch ermöglichen. Im ersten Schritt sollen die Tees neben dem eigenen Online-Shop auch in geeigneten Geschäften angeboten werden.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Ja, warum nicht? Aber das klingt doch eher nach einer der Fragen für Startups, bei denen man nicht so richtig weiß, wie mit der Idee Geld verdient werden soll. Bei TSCHA haben alle Produkte einen festen Preis, damit erklärt sich das quasi von selbst. Da gibt es kein Geheimnis.

 

 

Webseite von TSCHa besuchen

Mit TSCHA sollen jene Menschen, die natürlichen Tee und feinen Geschmack schätzen, in den Genuss feiner chinesischer Tees kommen können und zugleich einen leichten Zugang zur chinesischen Art der Teezubereitung erhalten.“
 
Oliver Fritzsch, Gründer von TSCHA

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Das ist leicht. Erzählt Freunden und Bekannten von TSCHA, folgt TSCHA auf Instagram (@tschaberlin) und bestellt TSCHA, um selbst zu spüren, wie viel Genuss eine Tasse Tee bereiten kann. Wenn Ihr Euch vorstellen könnt, TSCHA anzubieten, dann nehmt über die Webseite (www.tschaberlin.de) bitte Kontakt auf.

Wir haben über 90 FoodStartups interviewt, kennst Du diese?

FoodStartup Vorstellung „Die Kraft des Urstromtals“

FOODStartup "Die Kraft des Urstromtals" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir stellen wohlschmeckende und nahrhafte Kraftpakete aus Nüssen, Früchten und Gewürzen, in einem Fall sogar mit Fleisch vom Hirsch her. Jedes ist dazu gedacht, Dich für mehrere...

Update FoodStartup Buah

Update: Wie sieht Eure Strategie für den Handel aus? Siehe Frage 5 Stellt Euch doch bitte einmal vor buah ist 2015er Jahrgang und möchte natürlich-gesunde Ernährung passend für den Alltag im “To-Go”-Zeitalter machen. Darum bietet das Start-Up des Jahrgangs 2015...

FoodStartup Vorstellung „Foodspring“

FOODStartup "Foodspring" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Für uns ist Essen nicht einfach nur Nahrungsaufnahme. Lebensmittel gibt es viele. Was wäre aber, wenn jede Mahlzeit. Jeder Snack. Und jedes Getränk eine positive Wirkung auf dich hätte? Unser...

FoodStartup leev

FOODStartup "leev" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Moin, wir sind das saftige  leev Team. Natalie, Joachim, Ben und Pauline. Eine Hamburger Saftmanufaktur, in der sich alles um den Apfelsaft dreht. Leev bedeutet „Liebe“ auf Plattdeutsch. Mit viel Liebe...

FoodStartup Guya

Stell Dich doch bitte einmal vor Ich bin Sebastian, 26 Jahre und komme aus Berlin. Die Möglichkeit Dinge zu kreieren hat mich schon immer begeistert. Das ist wohl auch der Grund weshalb mir das Unternehmertum so viel Spaß macht. Bei GUYA dreht sich alles um die...

8 Folgen FoodStartups

Talk about FoodStartups zuerst via facebook live dann hier. Einfach machen... >> Wir sprechen über Pumpin Panda und elikat.  Nach der Ankündigung unseres Adventskalenders, sprechen wir über braineffect, öffnen das Paket von Gourmistas und das Päckchen von buah. Die...

FoodStartup Saturo

Stellt Euch doch bitte einmal vor Saturo steht ihm Italienischen für satt, gesättigt. Das ist die Besonderheit unseres Getränks. Es ist eigentlich eine Mahlzeit in einer Flasche. Wir wollen gesunde Ernährung jederzeit ohne Aufwand verfügbar machen. Dabei achten wir...

FoodStartup Tsampa

FOODStartup "TSAMPA" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Domenico und Michaela und zusammen haben wir das Berliner Food Start Up TSAMPA Energy Bar gegründet! Unser Start Up basiert auf dem gleichnamigen tibetischen Grundnahrungsmittel. Dieses wird...

FoodStartup NOURI

FOODStartup "NOURI" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind NOURI, ein Berliner Unternehmen, das sich auf Kräuterprodukte spezialisiert hat. Unsere Vision ist es, Menschen zu ermutigen ihr strahlendstes Selbst zu sein - ganz ohne gesundheitliche...

FoodStartup Pumpin panda

FOODStartup "Pumpin panda" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir – Jessica und Matthias – haben uns in Düsseldorf kennengelernt. Sport und Ernährung waren von Beginn an unsere großen, gemeinsamen Leidenschaften. Also haben wir uns im März 2017 dazu...

FoodStartup „Gegessen wird immer“

FOODStartup "Gegessen wird immer" Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind das GEGESSEN WIRD IMMER-Gründertrio Philipp, Bea und Friederike und bereits seit Jahren gut befreundet. Im Mai 2015 haben wir unser Projekt ins Leben gerufen, einen kuratierten Onlineshop mit...

FoodStartup Saturo

Stellt Euch doch bitte einmal vor Saturo steht ihm Italienischen für satt, gesättigt. Das ist die Besonderheit unseres Getränks. Es ist eigentlich eine Mahlzeit in einer Flasche. Wir wollen gesunde Ernährung jederzeit ohne Aufwand verfügbar machen. Dabei achten wir...

Update FoodStartup mitte

Stellt Euch doch bitte einmal vor Zunächst ist mitte ein internationales Team von mittlerweile 16 Leuten aus 12 Ländern. Davon ein Großteil Ingenieure. Uns eint der Gedanke die globale Wasserindustrie komplett zu verändern. Während der letzten 1.5 Jahre haben wir ein...

FoodStartup Knödelkult

Stellt Euch doch bitte einmal vor Knödelkult ist ein Foodstartup aus Konstanz am Bodensee. Wir machen leckere Knödel im Glas aus gerettetem Brot – Also Brot, das Bäckereien nicht verkaufen konnten.  Jährlich werden allein in Deutschland mehr als 500.000 t Brot...

FoodStartup Ginza

HEUTE VERLOSEN WIR EIN PROBIERPAKET VON GINZA, TRAGT EUCH EINFACH IN DEN ADVENTSKALENDER NEWSLETTER EIN! GEWONNEN HAT SIMONE H. Stellt Euch doch bitte einmal vor Ginza Berlin importiert japanische Spirituosen, die es bei uns nicht zu kaufen gibt und die eigentlich nur...

Update FoodStartup Malzit

Das Update zur Strategie lest ihr in Frage 5. Stell´ Dich doch bitte einmal vor Ich bin Steffi Tomljanovic ( 57 Jahre ) und die Erfinderin von Malzit, dem besonderen Brotaufstrich auf Malzbasis. 01 Wie kam es zu der Idee des Startups?   Ich habe mit normalen...

FoodStartup Vorstellung „Skadi“

FOODStartup "Skadi" Vorstellung.  Stellt Euer Startup Skadi einmal vor Skadi steht für echten Cocktailgeschmack in gefrorener Form, kurz Frozen Cocktails. Von Caipirinha bis Whisky Sour kreieren wir Drinks für den eisigen Genuss aus echten Säften und Spirituosen, ohne...

FoodStartup Seedheart

FOODStartup "Seedheart" Vorstellung.  Das Update zur Strategie lest ihr in Frage 5. Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Tobias, Sascha und Tilman - das Team von Seedheart. Wir sind gut befreundet und uns alle verbindet eine große Leidenschaft für alle Arten von...

FoodStartup Vorstellung: „Bei mir um die Ecke“

FOODStartup "bei-mir-um-die-ecke.de" Vorstellung.  Anfang Mai 2017 wurde das Portal "bei-mir-um-die-ecke.de" gelauncht.  Das Portal stellt ein geographisches Verzeichnis dar, in dem regionale Manufakturen und Produzenten aus Deutschland gelistet sind. Manufakturen...

FoodStartup Lunchnow

FOODStartup "Lunchnow" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor MW: Wir sind zwei waschechte Hamburger, die mit der Gastronomie bisher weniger professionell zu tun hatten. Julian (28) ist Informatikstudent mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund, ich (Mark...

Foodstartup Vorstellung „Lunchzeit“

FOODStartup "Lunchzeit" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Unsere ebenso einfache wie längst überfällige Idee ist es, Mitarbeitern in großen Unternehmen das interne Netzwerken zu erleichtern. Und zwar in der ungezwungensten Atmosphäre, die der...

FoodStartup YFood

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir, Benjamin und Noel, sind die Gründer der YFood Labs GmbH mit Sitz in München. Gemeinsam mit renommierten Lebensmitteltechnologen haben wir ein Getränk „YFood“ entwickelt, das eine vollwertige Mahlzeit lecker, gesund und preiswert...

FoodStartup Vorstellung „Opa Alfi´s Eistee“

FOODStartup "Opa Alfi´s Eistee" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Uns vorstellen ist irgend schwierig. Begonnen haben mein Mitbewohner und ich (Lucas Bauknecht) 2015 in unserer WG-Küche mit der Idee einen Eistee für uns selbst zu kochen, der nicht nur...

FoodStartup Vorstellung „mioolio“

FOODStartup "mioolio" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor mioolio ist ein Food Unternehmen aus Düsseldorf, welches sich auf Knoblauch- und Chiliöl portioniert für Tiefkühlpizzen spezialisiert hat. Schnell haben wir aber gemerkt, dass man mit den...

FoodStartup ProBio Revolution

Stellt Euch doch bitte einmal vor „ProBio Revolution“ ist ein Food StartUp, das sich aktuell in der aufregenden Gründerphase befindet und dessen Ziel es ist, die Welt ein Stück gesünder, glücklicher, nachhaltiger und leckerer zu machen. Das 1. Produkt ist ein...

Aus Kiez und Küche: So isst Berlin – Ein Kiezkochbuch

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir - Antje und ich - teilen eine gemeinsame Leidenschaft: Die Erkundung kulinarischer Highlights Berlins! Also haben wir uns vor circa einem Jahr dazu entschlossen, die besten Köche Berlins nach ihren Geheimnissen zu fragen und diese...

FoodStartup Ände

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir (Andrea, rechts, und Dominik, links) haben uns während unseres MBA-Studiums kennengelernt. Nach dem Sammeln von rund fünfjähriger Berufserfahrung im Industrie- bzw. Seniorenpflegebereich beschlossen wir, unser Lieblingsgetränk...

FoodStartup Grothe & Co. Spirits

Stellt EUch doch bitte einmal vor: Hi, wir sind Gabriel und Henning aus Berlin. Wir haben uns bei unserem Tonmeisterstudium in Detmold kennengelernt und haben zunächst unsere Firma bg audiodeisgn für Werbemusikproduktion im Jahr 2008 gegründet. Seit 2010 unterrichten...

FoodStartup Mykafee

Stellt Euch doch bitte einmal vor Mit Mykafee werden wir bald viele Kaffeetrinker und Leckermäulchen glücklich machen. Als Gründerin von Mykafee habe ich zusammen mit einem Team aus Schokoladenexperten einen Kaffee-Nougat-Aufstrich entwickelt – Kaffee zum Essen...

FoodStartup Cashew for You

FOODStartup "Cashew for You" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Cashew for You produziert, importiert und vertreibt faire Bio-Cashewkerne – das heisst, wir steuern die komplette Wertschöpfungskette. Das ermöglicht uns, den Weg der Cashew vom Baum bis zum...