FOODStartup „YLUMI“

Vorstellung. 

Stellt Euch doch bitte einmal vor

Ich versuchs mal in der Kurzfassung: YLUMI sind hochwertige Kräuterrezepturen aus geprüften traditionellen chinesischen Kräutern und Vitalpilzen mit einzigartiger Wirkungsweise in Pulverform easy zum Einnehmen – made in Germany. Die Produkte sind für alle gedacht, die nach mehr Energie, Wohlbefinden, Vitalität und innerer Balance suchen und (negativem) Stress mit natürlichen Mitteln entgegen wirken möchten. Alle Produkte sind dabei 100 % vegan, ohne Konservierungs-, Farb- oder chemische Süßstoffe, laktose-, gluten-, sowie schadstofffrei. 

Man kann die Pulver täglich ganz einfach in warme oder kalte Flüssigkeit einrühren – zum Beispiel in Reis-, Kokos- oder Hafermilch sowie in Smoothies/Bowls, Wasser oder Tee.  Alle Rezepturen werden dabei in Zusammenarbeit mit einem Expertenteam aus Heilpraktikern und Naturwissenschaftlern mit langjährigen therapeutischen Praxiserfahrungen in Deutschland entwickelt und unterliegen strengsten europäischen Kontrollen und Richtlinien, das war und ist uns ganz wichtig. YLUMI kommt übrigens von dem englischen Wort „illuminate“, also erleuchten/erhellen – und so spricht man es auch aus: „ilumi“. Das „Y“ steht für Yin und Yang, Balance.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Mit der TCM beschäftige ich mich schon seit vielen Jahren. Angefangen hat es, als ich vor ca. vier Jahren nach einer stressigen Phase in der Uni plötzlich einen Rheuma-Schub bekam, meine Gelenke schwollen an und ich konnte irgendwann kaum noch laufen. Ich war damals bei vielen Ärzten, bekam Schmerzmittel und Kortison aber es half nichts wirklich. Meine Mutter, selber Schulmedizinerin, brachte mich schließlich zu einem chinesischen Heilpraktiker, der mich mit Akupunktur und einer anschließenden Kräuterkur behandelte. Mir ging es schnell besser, bis heute habe ich keinen rheumatischen Schub mehr erleben müssen. Der ganzheitliche Ansatz der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) hat mich total fasziniert und gefesselt. Mir wurde klar, dass der menschliche Körper Krankheiten selber bewältigen kann, sobald er sich im Gleichgewicht befindet. Und da mir besonders die Kräuter gut taten, fing ich an mich mit alten Rezepturen, Adaptogenen und Naturwirkstoffen zu beschäftigen. 

Wenn man aber einmal die positiven Wirkungsweisen der Kräuter und Vitalpilze am eigenen Leib erfahren hat lässt einen das nicht mehr los. So ging es zumindest mir – ich wollte das unbedingt auch anderen Menschen zugänglich machen und zeigen, dass es alternative Methoden gibt. Also forschte ich und sprach mit deutschen Herstellern und Importeuren von zertifizierten Rohstoffen, die mich bei dem Vorhaben ein eigenes Produkt nach den höchsten Qualitätsansprüchen, mit geprüften Zutaten, schadstofffrei und unbelastet von Schwermetallen zu kreieren, unterstützen konnten. 

Ich wollte gerne ein Nahrungsergänzungsmittel aus natürlichen Kräutern und Vitalpilzen für mich kaufen, das ich ganz einfach in meinen Tagesablauf integrieren kann. Das Angebot in Deutschland war jedoch echt enttäuschend, schadstofffreie und geprüfte Produkte aus Deutschland waren da kaum zu finden. 

Amely und Ben Kuchenbäcker, YLUMI Gründer

02 die zukünftigen Pläne?

Wir haben viel vor ☺ Zunächst ist es uns wichtig verschiedene Prozesse zu optimieren. Wir wollen „groß“ aber wir wollen gesund wachsen. 

Der Mensch steht bei uns an höchster Stelle, wir möchten glückliche Kunden und nehmen die Rückmeldungen und Feedbacks unserer Käufer sehr ernst. Wir haben bisher vor allem positives Feedback bekommen wollen aber an der convenience arbeiten…um es den Kunden noch einfacher zu machen YLUMI in ihren täglichen Alltag zu integrieren.

Wir werden unser Sortiment erweitern, tüfteln mit unserem Expertenteam schon an neuen Rezepturen und werden demnächst weitere Produktformen launchen. So bringen wir in Kürze von unserem PURIFY auch Kapseln raus, weil wir gemerkt haben, dass das für einige unserer Kunden einfach besser in den Alltag passt

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Wir haben YLUMI bisher aus Ersparnissen alleine finanziert. Die Nachfrage ist da und das Interesse groß, so langsam kommen wir aber an unsere Grenzen und fangen an uns mit Investoren zu beschäftigen um weiter wachsen zu können und neue Produkte herausbringen zu können.

 

 

Webseite von YLUMI besuchen

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Indem man die YLUMI SPARKLES testet und uns Feedback dazu gibt 😉 Und natürlich bei Gefallen der Produkte die Botschaft in den Freundeskreis trägt…anderen davon berichtet etc. Unsere Produkte sind etwas erklärungsbedürftig und erfordern Vertrauen, deswegen ist die Mund-zu-Mund Verbreitung für uns ganz wichtig.

Falls sich jemand angesprochen fühlt – wir suchen einen Investor der einen ähnlichen Spirit in sich trägt wie wir…

An dieser Stelle lade ich Euch herzlich ein, sich mit mir zu vernetzen. 

twitter  linkedin  facebook 

Ich freue mich auf Euch und wünsche Euch eine schöne und genussvolle Zeit.

Herzliche Grüße

Eure Christine