Der Rat für nachhaltige Entwicklung (RNE) hat Ende Januar dem Projekt Heldenmarkt, Deutschlands führender Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum, das Siegel „Projekt Nachhaltigkeit 2017“ verliehen. Damit wird nun auch offiziell bestätigt, dass wir mit dem Heldenmarkt offiziell zu den Initiativen gehören, die unsere Welt ein Stück weit sozialer, gerechter und ökologischer gestalten.

Projekt Nachhaltigkeit – Nachfolgersiegel von „Werkstatt N“

Projekt Nachhaltigkeit ist das neue Qualitätssiegel des RNE, das Ideen und Initiativen auszeichnet, die unsere Gesellschaft bei einer nachhaltig(er)en Bewegung und Entwicklung unterstützen. Es löst das Siegel „Werkstatt N“ ab, das seit 2012 jährlich verliehen wird. Mehr Informationen zum Projekt Nachhaltigkeit sowie alle ausgezeichneten Initiativen sind hier einsehbar. 

Heldenmarkt – Eines von 67 Gewinner-Projekten

Der RNE hat aus 240 beworbenen Projekten 67 Gewinner ermittelt, die mit nachhaltigem Beispiel vorangehen. „Dass wir mit dem Heldenmarkt zu den Gewinnern zählen, ist eine echte Belohnung und Wertschätzung für unser Engagement, gemeinsam mit unseren Ausstellern den Verbrauchern immer wieder aufs Neue zu zeigen, dass es möglich ist, ohne Einschränkungen in allen Lebensbereichen nachhaltig zu konsumieren und so Verantwortung für Umwelt, unsere Mitmenschen und uns selbst zu übernehmen“, freut sich Lovis Willenberg, Initiator des Heldenmarktes. „Wir sind stolz darauf, in der Öffentlichkeit einen Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung zu übernehmen und bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen Ausstellern und Besuchern, die gemeinsam mit uns eine nachhaltige Bewegung immer weiter vorantreiben“.

 

HELDENMARKT-TERMINE

Hamburg: 4./5. März 2017 | Cruise-Center Altona

München: 18./19. März 2017 | MVG Museum

Düsseldorf: 9./10. September | Areal Böhler (gemeinsam mit der VeggieWorld)

Stuttgart: 4./5. November | Liederhalle

Berlin: 11./12. November | STATION-Berlin (gemeinsam mit der VeggieWorld)

WEB:

www.heldenmarkt.de 

www.facebook.com/heldenmarkt 
Kontaktdaten des Veranstalters:
Forum Futura UG (haftungsbeschränkt)

Winsstraße 7

10405 Berlin

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail