Auf der NOAH17 traf Christine Arnoldt Dr. Josef Korte von bonify. Ihr Interview:

Pitche kurz Dein Startup und stell´Dich bitte vor

bonify wurde ins Leben gerufen, um das Thema Bonität transparenter zu gestalten und offener zu kommunizieren. Obwohl die Kreditwürdigkeit im Leben eines jeden Verbrauchers eine enorm wichtige Rolle spielt, ist der Zugang zu den eigenen Bonitätsdaten nicht so einfach, wie er sein sollte. Das möchte bonify ändern, indem wir jedem die Möglichkeit bieten, seine Bonität zu prüfen – und zwar jederzeit, online und kostenlos.

Damit das gelingt, arbeitet bonify mit der zweitgrößten Auskunftei Creditreform Boniversum zusammen. Wir wollen unsere Nutzer aber nicht nur aufklären, sondern ihnen auch die Chance geben, das bestmögliche aus ihrer eigenen Bonität herausholen zu können. Aus diesem Grund arbeiten wir mit Partnern wie Banken oder Tarifanbietern zusammen, die unseren Kunden, auf ihre individuelle Bonität abgestimmte, Kreditangebote machen. Hier bewirbt sich also die Bank beim Kunden.

Neben Kreditangeboten bietet bonify außerdem die Möglichkeit des Kreditvergleichs, diverse Kreditkarten- oder Girokonten, Geldanlagen sowie DSL, Energie-Tarife an. Sehr besonders ist vor allem das Finanzmanagement-Tool und das einzigartige FinFitness-Tool von bonify. Hier wird ein indikativer Wert errechnet, der ähnlich wie Banken, die Finanzsituation des Nutzers einschätzt und bewertet.

Hinter bonify stehen neben mir noch drei andere Mitgründer und Experten für unsere verschiedenen relevanten Bereiche. Gemeinsam mit Gamal Moukabary, Andreas Bermig und Jan Ortmann habe ich bonify im Jahr 2015 gegründet. Was wir teilen, ist die Faszination und Begeisterung für unser Produkt und die Mission, noch vielen weiteren Nutzern dabei helfen zu können, ihre Bonität und ihre Finanzen zu optimieren und ebenfalls davon profitieren zu können.

Dr. Josef Korte

Mitgründer, bonify

01 Wie kommt Ihr an Eure Kunden?  

Unsere Nutzer kommen über verschiedene Kanälen und aus verschiedenen Gründen zu uns – sei es durch Weiterempfehlungen, durch Artikel, die andere Medien über uns veröffentlichen oder durch reine eigene Recherche über Google. Mit unserem Blog versuchen wir beispielsweise informative Artikel zu relevanten Themen zu veröffentlichen und so einmal mehr über Bonität und Finanzen aufzuklären. Natürlich nutzen wir ebenfalls Social Media und Marketingmaßnahmen, um auf uns aufmerksam zu machen.

 

Gründerteam
Andreas Bermig, Gamal Moukabary, Josef Korte, Jan Ortmann

02 Wo seht Ihr Euch in zwei Jahren?

In zwei Jahren können wir unzählige weitere zufriedene Nutzer für uns gewinnen und sind auf dem besten Weg, die Nummer Eins Finanz-App im DACH-Umfeld zu werden. Unser 5-Jahresziel lautet, mindestens 3 Millionen Nutzer zu gewinnen und in mindestens drei Staaten zu expandieren – also sehen wir uns in zwei Jahren auf dem besten Weg genau dahin

03 Welche Eigenschaft muss man mitbringen um hier Erfolg zu haben?

Um mit einem FinTech Erfolg zu haben, braucht man Motivation, Standfestigkeit und immer neue Ideen. Wir haben die Überzeugung, ein innovatives Produkt zu schaffen, dass diverse Prozesse in den Feldern Bonität, Finanzoptimierung und Kreditvermittlung vereinfacht, sodass der Kunde den bestmöglichen Nutzen hat. Daran arbeiten wir mit Freude und mit einem hervorragenden, hochqualifizierten Team.

04 Wonach bist Du gerade auf der Suche? 

Wir sind immer auf der Suche nach hervorragenden Kolleginnen und Kollegen, die unsere Vision teilen und mit uns daran arbeiten wollen, Bonitätsbewertungen transparent und für unsere Nutzer hilfreich zu gestalten.

 

 

Webseite von bonify besuchen

los geht´s!