… Oder was bedeutet der Name?

she

Die Antwort ist so einfach, wie verblüffend: Der Name steht für nachhaltige Kinderartikel jeglicher Art, die es im Internet zu kaufen gibt. Aber nicht irgendwo. Sondern in einem Online-Shopping-Club. “Willkommen im Online-Shopping-Club” könnte ich hier auch sagen. Der Name „Kidisto“ klingt auf jeden Fall witzig und ist abends in einer schönen gemütlichen Runde mit Freunden beim Essen entstanden.

Die Idee war es, eine Möglichkeit zu schaffen, wo Eltern unabhängig von Tages- und Uhrzeit hochwertige Kinderartikel zu vernünftigen Preisen im Internet bekommen können. Mehr als ein Viertel aller Online-Shopper sind heute mindestens in einem Shopping-Club Mitglied. Die Zahl steigt täglich. Also warum nicht ein Shopping-Club für die lieben Kleinen?

Vom Wachstum der Online-Shopping-Clubs möchte auch „Kidisto“ profitieren. Die Deutschen sind bekannt als Schnäppchenjäger. Nachhaltige Produkte für die komplette Kinderwelt zu moderaten Preisen, bis zu 80 Prozent günstiger, wer möchte da nicht für sich davon profitieren?!

Eine der Gründerinnen – Nicole Klevers – hat selber mehr als 20 Jahre Erfahrungen in der Medienbranche gesammelt und mit ihrem Mann Ende 2012 beschlossen, etwas völlig anderes zu machen. Wie zwei Freunde – den notebooksguenstiger.de-Gründern Gerd und Anja Hirsch – stellten sie fest, in der gleichen Situation zu sein.

So entstand nach gründlicher Überlegung das Konzept von „Kidisto“: Entscheidend ist die Angebotskombination aus täglich wechselnden Aktionen. Viele Hersteller produzieren mehr Ware, als in einer Saison verkauft werden kann. Diese Warenüberhänge werden über Outlets, Lagerverkäufe und Drittverwerter günstig und möglichst unauffällig abverkauft.

Über die Preis-Suchmaschinen wird nahezu jeder Artikel durch ein paar Klicks mit dem günstigsten Preis gefunden. Dies gilt aber nicht für Angebote in Shopping-Clubs. Bei Shopping-Clubs sind die Systeme geschlossen und so bleiben Suchmaschinen draußen. Vielleicht sind Spielzeug & Co. für die Kleinen eine gute Idee, mal vorbeizuschauen und sich doch ins (Shopping-)Vergnügen zu stürzen …

http://www.kidisto.de/

Bis nächste Woche.

Eure Christine

P.S. Wenn Euch etwas auf der Seele brennt, schreibt mir eine Mail.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers oder der gesamten Redaktion wieder.