PM

Online-Händler können aufatmen: Mit Paylobby gibt es ein Vergleichsportal, das E- Commerce-Unternehmen ab sofort die Suche nach dem optimalen Payment-Anbieter um ein Vielfaches erleichtert. Händler wählen ihre Anforderungen aus und erhalten eine Liste der passenden Payment Service Provider angezeigt sowie auf Wunsch ein individuelles Angebot zugesandt. Ob internationaler Konzern, mittelständisches Unternehmen oder Startup – Paylobby versteht die jeweiligen Payment Herausforderungen.

Jedes Unternehmen, das online verkaufen möchte, steht vor der Herausforderung, die passenden Bezahlmethoden zu integrieren und den optimalen Payment Anbieter zu finden. Fehlt beispielsweise eine Zahlungsvariante des Absatzmarktes oder ist der Check-Out zu kompliziert, besteht die Gefahr, dass ein Kunde trotz Kaufabsicht abspringt. Daher sollten Händler ihren Bezahlprozess mindestens einmal im Jahr überprüfen und gegebenenfalls optimieren. Das hat nicht nur einen direkten Einfluss auf die Umsätze, auch die Kosten können bei einem Anbieterwechsel drastisch gesenkt werden.

Und so einfach funktioniert‘s

Abhängig von den Produkten, Vertriebskanälen oder Absatzmärkten hat das Unternehmen unterschiedliche Anforderungen an einen Payment Anbieter. Daher bietet Paylobby die Möglichkeit, über 450 verschiedene Payment Provider zu vergleichen. Der Händler wählt die gewünschte Zahlungsart, Branche, Land und Shopsystem aus und erhält eine Auswahl von passenden Payment-Anbietern. „Möchte der Händler weitere Informationen zum Anbieter erhalten, kann er diese über die Funktion „Anbieterdetails“ abrufen. Hier werden Fragen zur Länderabdeckung, Risikomanagement, Reporting-Optionen oder weiteren Leistungen wie beispielsweise Forderungsmanagement beantwortet“, erklärt Julia Houben, Geschäftsführerin der Paylobby GmbH. Über den Button „Zum kostenlosen Angebot“ bekommt der Händler ein individuelles Angebot per E-Mail zugesandt.

Der Mehrwert: einfache schnelle Recherche, kostenlose Beratung und der passende Anbieter mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis
Der Mehrwert für Händler ist klar: wo in der Vergangenheit Tage und Wochen in Recherche und Angebotsanfragen oder in eine Expertenberatung investiert wurden, reichen nun wenige Minuten aus, um sich umfangreich und neutral zu informieren. Wer weitere Informationen rund um das Thema Payment sucht, findet auf der Seite Informationen zum internationalen E- Commerce, einzelnen Länderprofilen sowie Ratgeber zu allgemeinen Payment-Themen und bei Bedarf eine kostenlose Beratung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.paylobby.com.