Tricks bei Spielautomaten

Sponsored Post: Immer wieder fragen sich Fans von Spielautomaten, ob es Tricks gibt, mit denen Gewinne garantieren sind – ein russischer Hacker zeigt, wie es geht.

Spielautomaten begeistern Menschen bereits seit vielen Jahrzehnten. Diese Geräte wurden zunächst in den Casinos von Las Vegas eingeführt, bevor sie innerhalb kürzester Zeit ihren Siegeszug in der ganzen Welt antraten. Mittlerweile sind Spielautomaten auch schon in Casinos im Internet zu finden. Am Spielprinzip hat sich online nichts geändert, allerdings haben die Nutzer heute die Chance, ganz bequem von zu Hause aus zu spielen. Mit dem Smartphone kann man sogar schon von unterwegs aus Einsätze bei Spielautomaten vornehmen. Trotzdem stellen sich noch immer viele Menschen die Frage, ob es möglich ist, diese Spiele so zu manipulieren, dass ein Gewinn garantiert ist.

Viele falsche Informationen

Im Internet gibt es zahlreiche Websites, die Fans von Glücksspielen versuchen, falsche Informationen zu verkaufen. Unter dem Vorwand, eine perfekte Methode für Gewinne im Casino gefunden zu haben, versuchen skrupellose Anbieter von Inhalten, die Spieler anzusprechen, die noch nicht genug über solche Spiele wissen. Spielautomaten sind dabei besonders beliebt, schließlich stehen diese zum einen für hohe Jackpots, zum anderen wissen nur die wenigsten Spieler über die Mechanik der Walzen Bescheid. Deshalb kann man immer wieder Websites mit angeblichen Spielautomaten Tricks finden, die jedoch noch längst keine Gewinne garantieren. Allerdings gibt es durchaus andere Beispiele.

Russischer Hacker zeigt sein Talent

Die Geschichte eines russischen Programmierers zeigt, dass es durchaus möglich ist, seine Chancen auf Gewinne deutlich zu steigern. Allerdings ist der Aufwand dafür sehr hoch, zudem begibt man sich schnell in eine rechtliche Grauzone. Der Russe hatte es geschafft, die Zufallsgeneratoren der Spielautomaten in normalen Casinos zu überlisten. Diese laufen auf der Basis von Zufallsgeneratoren, die dem Haus immer einen kleinen Vorteil einräumen. Genau wie bei Tischspielen hat das Casino schließlich auch bei den Slots einen Vorteil gegenüber den Spielern, um auf lange Sicht Gewinne zu garantieren. Als Spieler kann man zwar durchaus Gewinne erzielen, würde seine Chancen jedoch gerne etwas steigern.

Gefährliches Spiel

Das Beispiel des russischen Hackers und seiner Helfer zeigt, dass es möglich ist, die Zufallsgeneratoren zu knacken. Diese hatten die Zufallsgeneratoren von verschiedenen Automaten mit Hilfe von Videos analysiert und geknackt, sodass sie wussten, wann Einsätze bei diesen Spielen sich lohnen würden. Ein Team aus vier Leuten konnte auf diese Weise Gewinne von bis zu 250.000 US-Dollar erzielen – pro Woche. Die Signale dazu erhalten die Spieler im Casino mit Hilfe einer speziellen Smartphone-App. In vielen Fällen ist das Spielen auf diese Weise nicht gegen das Gesetz, allerdings riskieren die Spieler natürlich ein Hausverbot in den Casinos, in denen die Sicherheitsleute gut auf entsprechende Versuche achten.

Hersteller bestreiten Manipulationen

Aus der Sicht der Hersteller ist es natürlich unmöglich, die Zufallsgeneratoren ihrer Spiele zu überlisten. Leider ist es nicht einfach, genaue Informationen von Anbietern wie Novomatic oder Aristocrat zu erhalten, die von dem russischen Hacker angeblich in erster Linie angegriffen wurden. Für diese Firmen ist es schließlich entscheidend, dass sie bei ihren Kunden ein möglichst großes Vertrauen genießen. Für normale Spieler ist es somit kaum möglich, wirklich zu ermitteln, ob es die Chance gibt, sich mit einem umfangreichen mathematischen Fachwissen und der entsprechenden Logistik einen Vorteil zu verschaffen.

Online Casinos noch nicht betroffen

Im Internet gibt es ebenfalls noch keine Berichte darüber, dass Spieler in Online Casinos es schon geschafft haben, die verschiedenen Automaten zu manipulieren. Dort ist die grundlegende Technik zwar gleich, allerdings gibt es einige Unterschiede, zudem können Hersteller bei eventuellen Sicherheitslücken viel schneller für Updates sorgen. Derzeit sollten Fans von Spielautomaten also davon ausgehen, dass sie mit ihren Einsätzen keine garantierten Gewinne erzielen können. In erster Linie handelt es sich beim Spielen also um Unterhaltung, sodass man das entsprechende Budget zur Verfügung haben sollte, um nicht in Schwierigkeiten zu geraten. Ein Bonus im Online Casino kann dabei helfen.