EventTipp

Praxisvortrag:
Welche mobile Strategie passt zu Ihrem Unternehmen?
Referent: Steffen Lüdtke, Business Development Manager,  Neofonie Mobile
Datum: Dienstag, 30. Mai 2017, 18 Uhr
Ort: #openspace, Bülowstraße 80, 10783 Berlin-Schöneberg
Anmeldung: Per E-Mail an events@openspace.digital

 

Mobile Strategien im Mittelstand: Neofonie und #openspace bündeln Kompetenzen

 

Online-Shopping per Smartphone und Tablet wächst und bleibt Trendthema.

Laut der aktuellen ARD/ZDF-Onlinestudie sind 84 Prozent der Deutschen online unterwegs. Dabei verbringen die Besitzer mobiler Endgeräte mit steigender Tendenz knapp drei Stunden täglich vor dem eigenen Smartphone oder Tablet, beispielsweise um News zu verfolgen, Videos anzuschauen oder zunehmend von unterwegs zu shoppen. Klassische E-Commerce Umsätze fließen verstärkt in den Mobile-Commerce. Dieser Trend bietet Unternehmen Chancen und Potenziale und stellt sie gleichzeitig vor die Herausforderung, die passende Mobile-Strategie erfolgreich am Markt umzusetzen. Im Zuge dessen intensivieren nun die Berliner Digitalagentur Neofonie und die Digitalisierungsplattform #openspace ihre Zusammenarbeit.

Neofonie und #openspace stärken Fokus auf Mobile-Strategien

Entscheider stellen sich häufig die Kernfrage, welche Mobile-Strategie zum Produkt und Kunden am besten passt. An der Stelle bietet sich eine Vielfalt unterschiedlicher Technologien wie responsive Webseiten, mobile Webseiten, native Apps oder Web-Apps. #openspace und die Berliner Digitalagentur Neofonie wollen den Mittelstand nun bei der Wahl der optimalen Mobile-Strategie mit Wissen und Know-how unterstützen. Hierzu laden beide Unternehmen am 30. Mai zu einem gemeinsamen Event ein, auf dem Entscheider aus mittelständischen Unternehmen einen gezielten Einstieg auf die Frage nach der optimalen Mobile-Strategie erhalten. Das Event findet in den neuen Räumen von #openspace statt, das erst Anfang des Jahres von der Commerzbank ins Leben gerufen wurde und sich als Digitalisierungsplattform für mittelständische Unternehmen versteht. „Mit #openspace möchten wir mittelständische Unternehmen dazu befähigen, ihre Geschäftsmodelle grundlegend an neue digitale Standards anzupassen und die Verunsicherung gegenüber Digitalisierung zu verlieren. Das Prinzip ‚Hilfe zur Selbsthilfe’ steht dabei an oberster Stelle“, so Joachim Köhler, Geschäftsführer von #openspace. Thomas Kitlitschko, Geschäftsführer von Neofonie, freut sich über die Zusammenarbeit: „Wir wollen unsere technologische Expertise und unsere Erfahrung mit dem Mittelstand und ambitionierten Gründern teilen und über zukünftige Herausforderungen der Digitalisierung diskutieren. #openspace ist hierfür ein idealer Partner.”

Infos zur Veranstaltung:

Praxisvortrag: Welche mobile Strategie passt zu Ihrem Unternehmen?
Referent: Steffen Lüdtke, Business Development Manager, Neofonie Mobile
Datum: Dienstag, 30. Mai 2017, 18 Uhr
Ort: #openspace, Bülowstraße 80, 10783 Berlin-Schöneberg
Anmeldung: Per E-Mail an events@openspace.digital
Die Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnehmerzahl jedoch limitiert.

Über Neofonie GmbH

Die Berliner Digitalagentur Neofonie entwickelt individuelle digitale Lösungen und bietet Beratung, Konzeption, Design, Entwicklung und Betrieb aus einer Hand. Gemeinsam mit dem Tochterunternehmen Neofonie Mobile entwickeln rund 180 Mitarbeiter für Kunden wie Wort & Bild Verlag, AUDI, LEICA, eBay, Rausch und SUPER RTL. Neofonie zählt laut Internetagentur-Ranking zu den fünfzig größten Full-Service-Agenturen bundesweit und Top 20 für E-Commerce Lösungen. Neofonie wurde 1998 im Zuge der Entwicklung der ersten deutschen Suchmaschine „Fireball“ gegründet. (www.neofonie.de)

https://www.neofonie.de