Pressemitteilung:

Die pi4_robotics GmbH stellt mit dem WORKERBOTKIOSKTM ein disruptives Einzelhandelskonzept vor.
Was bis vor kurzem noch wie eine Zukunftsvision in weiter Ferne klang, ist bald schon Realität: In einem von der pi4_robotics GmbH neu entwickelten Kiosk werden künftig ausschließlich humanoide Roboter zum Einsatz kommen. Im Gegensatz zu ähnlichen Konzepten anderer Firmen, bei denen sich der Kun- de nehmen muss was er braucht, setzt pi4_robotics auf einen ultimativen Service.

„Damit ist der WORKERBOTKIOSKTM die radikalste Umsetzung der
ein Stück Fertigung,…“

Im Kiosk werden Produkte angeboten, mittels modernster Robotertechnik montiert und von Robotern verkauft. Doch die Idee geht noch weiter, indem das Unternehmen sein Augenmerk auf eine Individualität der Produkte setzt. Zusätzlich ist es im WORKERBOTKIOSKTM möglich, direkt vor dem Publikum Produkte zu fertigen. pi4_robotics schafft mit diesem Konzept eine neue Erlebniswelt für Konsumenten und bietet eine einzigartige Servicequalität. „Damit ist der WORKERBOTKIOSKTM die radikalste Umsetzung der „ein Stück“ Fertigung und dies sofort bei Anforderung durch den Kunden. Transparenter und direkter geht es nicht.“, erklärt Matthias Krinke, Roboterpionier und Geschäftsführer der pi4_robotics GmbH.

Perspektivisch ermöglicht diese Technologie eine individuelle Anpassung der Produkte auf Kunden- wunsch. Für Inhaber eines WORKERBOTKIOSKTM liegt ein weiterer Vorteil bei der Lagerhaltung, da diese wesentlich geringer ausfällt. Auch „click and collect“ Einkäufe via Internetbestellung, bei denen die Kunden die bestellte Ware direkt vor Ort abholen, sind leicht zu realisieren.

„Hierbei wird der Online-Einkauf mit einem besonderen Einkaufserlebnis vor Ort verbunden.“, sagt Krinke.

Für Besucher der Düsseldorfer EuroShop-Messe bietet sich eine erste Gelegenheit, den von der pi4_robotics neu entwickelten WORKERBOTKIOSKTM kennen zu lernen. Auf der Messe zeigt das Unternehmen den Prototypen des WORKERBOTKIOSKTM als Einbauversion in Gebäude. Der Kiosk wird in dieser Version bündig in das Gebäude von außen hineingeschoben.

 

Über pi4_robotics:

Die Firma pi4_robotics GmbH ist ein führender Hersteller von Bildverarbeitungssystemen, Prüfautomaten und Robotern mit Sitz in Berlin. pi4-Systemlösungen werden derzeit vor allem in den Branchen Photovoltaik, Automotive, Kunststoff, Glas, Medizin und Pharma, sowie im Bereich Keramik eingesetzt.

In der Photovoltaik ist pi4 Technologieführer mit Qualitäts- prüfsystemen auf Basis der Elektrolumineszenz-Technologie. pi4_robotics GmbH ist in der Öffentlichkeit auch durch den im Jahr 2010 erstmals vorgestellten workerbot bekannt geworden. Der workerbot ist weltweit der erste humanoide Fabrikarbeiter im Einsatz und wird im Webshop von pi4, shop. pi4.de, angeboten.

Dipl.-Ing. Matthias Krinke hat das Unternehmen pi4_robotics GmbH im Jahre 1994 gegründet. Der Hauptsitz und die Produktion befindet sich am Standort Berlin.

Die pi4_robotics GmbH ist der einzige Roboterhersteller in Deutschland, welcher zu 100% in deutschem Besitz ist. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit rund 50 Mitarbeiter und fünf Roboter. Seit 2003 ist das Unternehmen weltweit durch Vertriebs- und Servicepartner vertreten.

 

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail