Autor: Christine Arnoldt

Kidisto – raus aus der Kiste und rein ins Vergnügen?!

… Oder was bedeutet der Name? Die Antwort ist so einfach, wie verblüffend: Der Name steht für nachhaltige Kinderartikel jeglicher Art, die es im Internet zu kaufen gibt. Aber nicht irgendwo. Sondern in einem Online-Shopping-Club. “Willkommen im Online-Shopping-Club” könnte ich hier auch sagen. Der Name „Kidisto“ klingt auf jeden Fall witzig und ist abends in einer schönen gemütlichen Runde mit Freunden beim Essen entstanden. Die Idee war es, eine Möglichkeit zu schaffen, wo Eltern unabhängig von Tages- und Uhrzeit hochwertige Kinderartikel zu vernünftigen Preisen im Internet bekommen können. Mehr als ein Viertel aller Online-Shopper sind heute mindestens in einem...

Read More

SHE – Det is enfach Dufte!

Eine Brise Sommer nach dem Urlaub – wer möchte diesen Duft nicht noch ein bisschen festhalten. Bei Gerüchen und Düften ist es anders, als bei Foto- oder Videoaufnahmen, die jederzeit abgerufen werden können und Emotionen wecken. Gibt es tatsächlich jemanden, der Düfte konservieren kann und wenn ja, wie geht das? Eine 53-jährige Norwegerin hat in ihrem Wilmersdorfer Labor die Nase bei allen Geruchs-Wünschen ganz vorn. Der studierten Chemikerin ist in ihrem Labor dabei schier nichts unmöglich. Sie fängt die Stimmungen ein, schafft Geruchslandschaften und macht die Düfte erlebbar, die viele nur noch aus ihrer Kindheit kennen. Alles fing damit...

Read More

SHE: Steinzeit-Gebrüll in Startup-Zeitalter

Das steinerne Verhaltensmuster lebt im heutigen Zeitalter weiter: Jeder von uns weiß, dass wir heute anders kommunizieren, als früher. Gerade Startups gehen heute kommunikativ völlig neue Wege und durch die Offenheit auch beim „Du“ als Ansprache werden völlig neue Synergien geschaffen. Wie wichtig Körpersprache ist und wie wir uns in unseren Begegnungen und Terminen bewegen, hat mindestens jeder einmal gelesen oder gehört. Aber in ein etabliertes Familienunternehmen, welches um 1900 entstanden ist – mittlerweile ausgewachsen und keiner von den Gründern mehr aktiv ist – hat irgendwelche langjährig studierten “Sesselpupser” eingestellt, die vom Leben in der Praxis null Plan haben....

Read More

Tapetenwechsel in den Sommerferien

Schon gewusst? Ich packe meinen Koffer und nehme mit … Moment mal! Wieso Koffer packen, wenn alles schon da ist?! Genau, es ist doch ALLES schon da! Und wer zu Hause geblieben ist und mal eine Pause braucht, weil die Tastatur heiß gelaufen ist, findet in Berlin garantiert tausende interessanter Ecken und kann sich in der Umgebung neu inspirieren lassen. Hier kommt unser Wochentipp: Wie wir alle wissen, sind die Deutschen im Sommer am Liebsten in ihren Schrebergärten unterwegs oder tingeln in Wohnwagen durch die Welt (nicht zu verwechseln mit unseren Holländischen Nachbarn …). Was aber tun, wen jemand...

Read More

SHE: Immobilien-Dilemma

Startups sind immer auf der Suche: nach Investoren, guten Mitarbeitern und Büroräumen/Immobilien. Wenn die Idee langsam Form annimmt, die Gründer sich jeden Abend zuhause treffen und der Partner die Gründerkollegen als festes Inventar wahrnimmt, ist es Zeit sich eigene Räumlichkeiten zu suchen. Hat man schliesslich Räume gefunden und expandiert sehr schnell, werden diese zu klein und man ist erneut auf der Suche. Immobilien sind in Berlin das Thema. “Hast Du schon oder suchst Du noch?” könnte man auch sagen. Der Bedarf an Immobilien ist nach wie vor unendlich. Mehrfach in der Woche werde ich gefragt, ob ich nicht jmd weiss, der… Händeringend...

Read More

Reichweiten Booster

Twitter @gruendermetro

Digitalticker

Bleib´informiert