FOODStartup „Foodspring“
Vorstellung. 

Stellt Euch doch bitte einmal vor

Für uns ist Essen nicht einfach nur Nahrungsaufnahme. Lebensmittel gibt es viele. Was wäre aber, wenn jede Mahlzeit. Jeder Snack. Und jedes Getränk eine positive Wirkung auf dich hätte?

Unser Anspruch: Wir geben Lebensmitteln einen funktionalen Nutzen. Entwickelt für deinen Körper, Geist und deine Seele. Egal ob konzentrierter im Büro, stärker beim Sport oder entspannter in der Freizeit. Wir sind der tägliche Partner für eine bessere Ernährung: Proteine, Superfoods und gesunde Snacks.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Tobi und ich sind bereits seit 20 Jahren befreundet und haben schon immer die Leidenschaft zu Sport und smarter Ernährung geteilt. Als wir anfingen uns mit dem Thema Sportnahrung zu befassen, traf uns die bittere Realität: Proteinpulver gab es nur in schwarzen Protein-Kanistern mit halb nackten, eingeölten Bodybuildern. Was aber noch irritierender war: die ellenlangen Zutatenlisten mit unaussprechlichen Namen. Schon damals wussten wir: das geht besser!

Bis es dann wirklich soweit war, haben wir erst einmal Erfahrungen gesammelt und  in Asien verschiedene Start-ups wie z.B. das Amazon-Pendant Lazada für Rocket Internet aufgebaut. Zurück in Deutschland ging anschließend alles sehr schnell. 

Um Sportnahrung auf ein neues Level zu heben, haben wir egg.de ins Leben gerufen. Proteine und Co. in Premium-Qualität mit kostenloser und fundierter Beratung für alle. In 2016 sind wir dann noch einen Schritt weiter gegangen und haben die Ursprungsmarke zu foodspring weiterentwickelt. Seitdem haben wir mit der Hilfe von unserem starken internationalen Team mit fast 100 Mitarbeitern mehr als 50 Functional Foods im Sortiment.

02 die zukünftigen Pläne?

Inzwischen kennt man uns nicht nur in Deutschland. Wir wachsen auch international und sind momentan in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien, Niederlande, Dänemark, Finnland, Schweden, Italien, Spanien, England, Hongkong und China aktiv. In den nächsten Monaten ist es unser Ziel die Marke foodspring in den europäischen Ländern weiter auszubauen. Außerdem sehen wir unendliche Möglichkeiten innovative funktionale Nahrung auf den Markt zu bringen. Unsere breit aufgestellte Produktentwicklung, zusammengesetzt aus Lebensmittelchemikern, Verfahrenstechnikern und Ökotrophologen, bietet die beste Voraussetzung dafür. Was wir schon verraten können: Neben dem Sport- und Gesundheitsbereich wollen wir noch weitere Marktsegmente erschließen.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Derzeit beläuft sich unser monatlicher Umsatz auf einen siebenstelligen Betrag. Im April diesen Jahres haben wir eine weitere Kapitalspritze von 6 Millionen Euro erhalten – diesmal von 4 verschiedenen Investoren:  dem Venture-Capital-Geber btov Partners, dem Schweizer Medienunternehmen Ringier, der Handelsbank und nochmals von der ECONA AG.

 

 

Webseite von Foodspring besuchen

los geht´s!

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Die Frage ist doch: Wie können wir dich unterstützen? Wenn du dir da noch nicht ganz sicher bist, kannst du in unserem Bodycheck erfahren, welche unserer funktionalen Lebensmittel dich näher an dein Ziel bringen. Falls du an der Entwicklung unserer innovativen Produkte teilhaben möchtest, dann bleib über unseren Newsletter immer up-to-date, wann das nächste Produkt Testing mit unseren Kunden stattfindet. Da kannst du uns aus nächster Nähe kennenlernen, direktes Feedback geben und dabei helfen, uns stetig weiterzuentwickeln. Ansonsten freuen wir uns natürlich auch immer über smarte Köpfe, die Lust haben, gemeinsam mit uns Mauern einzureißen. Bewerbungen gerne an jobs@foodspring.com oder über foodspring.de/jobs.

An dieser Stelle lade ich Euch herzlich ein, sich mit mir zu vernetzen. 

twitter  linkedin  facebook 

Ich freue mich auf Euch und wünsche Euch eine schöne und genussvolle Zeit.

Herzliche Grüße

Eure Christine