FOODStartup „Ordercube“
Vorstellung. 

Stellt Euch doch bitte einmal vor

Wir sind Igor und Daniel, die Gründer von Ordercube GmbH. Wir sind seit 16 Jahren befreundet und betreiben seit 8 Jahren verschiedene unternehmerische Tätigkeiten gemeinsam. Angefangen mit einem Lead Generation Portal, das Kunden einfacher zu gewünschten Anbietern locken soll, über eine erfolgreiche digitale Werbeagentur, bis hin zu unserem derzeitigen Anliegen, die Gastronomie zu revolutionieren. Mit Daniel als Verkaufstalent und Igor, dem innovationsgetriebenen Erfinder sind wir ein Team, das sich synergetisch ergänzt. Stets war unser Motto: Wenn du schnell sein willst, geh allein, wenn du weit kommen willst, geh gemeinsam. Aus diesem Grund haben wir niemals aufgegeben aneinander zu glauben und uns gegenseitig zu unterstützen, getrieben von der Idee, die Welt ein Stück besser zu machen.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

2012/13 saßen wir am Münchner Karlsplatz in einem Café. Bevor wir das Café betraten, wussten wir noch nicht, dass die kommende Stunde der Beginn einer großartigen Idee sein wird. Und das obwohl wir 30 Minuten nach Betreten des Cafés mehr als genervt waren. Oder besser: Weil wir sehr genervt waren. Auslöser der schlechten Laune war die Ignoranz eines Kellners, der uns permanent übersah und nicht in der Lage war die Bestellung aufzunehmen. Wie auch. Das Lokal war sehr voll, alle Gäste sahen mehr oder weniger gleich aus und die Bedienung war überfordert. Da kann man ein flüchtiges Winken, das Heben einer Hand oder ein leises „Hallo, einen Cappuccino bitte“ leicht überhören oder übersehen. „Es müsste ein Signal geben, das dem Kellner signalisiert, dass wir bestellen wollen. Es muss aber gleichzeitig dekorativ sein. Oder noch besser: Man müsste ein Gerät am Tisch haben, das signalisiert und über das ich zusätzlich bestellen kann. Das über eine App verbunden ist und noch zusätzlich Daten liefert. Über Aufenthaltsdauer, Wartezeit, Bestellungen, freie Plätze, Bewertungen von Kellnern etc.“ So begann die Geschichte des Ordercubes.

Das Team von Ordercube

02 die zukünftigen Pläne?

In Zukunft streben wir an das Restauranterlebnis für alle Parteien nachhaltig zu verändern. Ob es in Hinsicht auf die technische Implementierung von Lichtatmosphäre ist oder der Vereinfachung und Vernetzung der Gastronomie. Unsere Innovation öffnet ein Fenster für viele noch weit unerschlossenen Gebiete der Gastronomie & Hotellerie.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Unser Geschäftsmodell ist denkbar einfach: Wir vertreiben unsere Würfel, die zugehörigen Ladestationen und optionale Services (Support, Garantieverlängerung). Grundsätzlich liegt der Schwerpunkt auf dem Verkauf unsere Hardware-Produkte.

 

 

Webseite von Ordercube besuchen

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Wir würden uns über einen höheren Bekanntheitsgrad über eure Publikation freuen 🙂