FOODStartup “bei-mir-um-die-ecke.de”
Vorstellung. 

Anfang Mai 2017 wurde das Portal “bei-mir-um-die-ecke.de” gelauncht. 

Das Portal stellt ein geographisches Verzeichnis dar, in dem regionale Manufakturen und Produzenten aus Deutschland gelistet sind. Manufakturen können via Postleitzahl gefunden werden. Die Besucher finden zudem Preisaktionen und Termine, angepasst an ihren aktuellen Standort. Ebenso kann gezielt nach Rubriken gesucht werden.
Ich habe die Gründer kurz dazu befragt. 

01 Wie kam es zu der Idee Eures Portals?  

Wir hatten gemeinsam ein kleines Café in Berlin und waren auf der Suche nach kleinen Manufakturen in der direkten Umgebung, die Leckereien herstellen. Doch die Suche danach war sehr aufwendig. Wir sind über Märkte gelaufen und haben viel im Internet recherchiert. Da kam uns das erste Mal die Frage auf, wieso es keine Seite gibt, die solche Produzenten bündelt.   Anfang 2016 kam diese Idee wieder bei uns auf. Es gab inzwischen kleine regionale Seiten, aber keine hatte die Lebensmittelhandwerker im Fokus. Mehr ging es mal um Bauernhöfe, mal um fertig gepackte Produktpakete von Manufakturen, mal um spezielle Produkte wie Honig.   So nahmen wir uns dem Thema an und entwickelten die Idee einer deutschlandweiten Seite, die jedoch regional „echte“ Lebensmittelhandwerker aufzeigt. Wer also in Köln wohnt, soll auch Köllner Produzenten und Termine bekommen, die Münchner nur die, die in ihrer Umgebung sind. So entstand bei-mir-um-die-ecke.de.

Wir unterhielten uns mit vielen, vielen Manufakturen, mit Kennern der Branche, mit Freunden und allerhand anderen Menschen. Wir wollten eine Seite, die das Thema regionale Handarbeit fördert und parallel die Manufakturen und Produzenten unterstützt. Und das ist uns erfreulicher Weise gelungen. Ein Portal zu schaffen, welches Lebensmittelhandwerker und Genießer zusammenbringt.

 

Die Gründer Markus und Felix Kosel

Aktuell fokussieren wir uns auf den Start des Portals. Lassen es leben, sodass es kein statisches Verzeichnis wird, was irgendwo im Internet liegt. Wir stellen Manufakturen vor, erstellen redaktionellen Content, werden Aktionen haben und unsere Besucher auf der Seite mitnehmen auf eine kulinarische Reise durch ihre Region und durch ganz Deutschland.

Die Gründer Markus und Felix Kosel

02 die zukünftigen Pläne?

Das Verzeichnis ist für uns tatsächlich nur ein Zwischenschritt. Unsere Vision und unser anfängliches Ziel ist ein Marktplatz. Ein Portal, auf dem Manufakturen selbst ihre Produkte verkaufen können. Sie sollen die Freiheit behalten zu entscheiden, wann sie was und zu welchem Preis verkaufen. Wir möchten ihnen parallel die Arbeit der Verkaufsabwicklung abnehmen. Denn welcher Lebensmittel-handwerker hat schon Zeit und Lust sich mit dem Verpacken, dem Versand und der Rechnungsabwicklung zu beschäftigen? Sie sollen das tun können, was sie lieben und worin sie auch gut sind, dem Herstellen von kulinarischen Leckereien. Dies ist allerdings noch ein langer Weg. Zwar haben wir in der Programmierung bereits alles technisch vorbereitet und es laufen auch verschiedene Gespräche mit möglichen Dienstleistern und Partnern, doch um diesen Schritt zu gehen, benötigen wir einen oder mehrere Investoren. Auch hier gab es bereits einige Gespräche und wir freuen uns über ein großes Interesse, jedoch ist noch nichts unterschrieben. 

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Das darfst Du natürlich. Bis zum Start haben wir tatsächlich von unserem Ersparten gelebt und Vollzeit für bei-mir-um-die-ecke.de gearbeitet. Nun gibt es neben dem kostenlosen Profil für Manufakturen und Produzenten auch die Möglichkeit, für kleines Geld Premium Partner zu werden und uns somit finanziell zu unterstützen. Premium Partner genießen eine größere Präsenz bei uns, da sie weitere Texte über die eigenen Produkte, eine Bildergalerie, Termine und Aktionen einstellen und weitere Funktionen nutzen können. Also eine win-win Situation, die es uns ermöglicht, weiter zu arbeiten und unserem Ziel näher zu kommen.

 

 

Mach Dir selbst ein Bild von bei-mir-um-die-Ecke.de

Wie kann man Euch unterstützen? 

Oh, das freut uns sehr. Vielen Dank! Klar kann man uns unterstützen! Zum einen kann man direkt mit dabei sein und unser Portal füllen. Sicher kennt der ein oder andere noch weitere Lebensmittelhandwerker, denn wir haben mit über 1.500 längst nicht alle. Welcher Bäcker backt wirklich noch selbst? Wo wird Schokolade in Handarbeit hergestellt und wer baut Obst und Gemüse an und verkauft es direkt auf seinem Hof? Auf unserer Seite kann man uns diese Produzenten ganz einfach vorschlagen. Wir überprüfen natürlich alle Vorschläge und schalten sie anschließend frei. Auch freuen wir uns über jeden, der unsere Seite in den sozialen Medien teilt, der wie ihr über uns berichtet, der Kontakte vermittelt, der einfach über uns mit anderen spricht. Wir haben kein Marketingbudget und können keine große Anzeigen schalten. Wir sind quasi selbst Handwerker und machen bisher alles mit unseren vier Händen selbst. Und je mehr Aufmerksamkeit wir mit bei-mir-um-die-ecke.de bekommen, desto mehr Aufmerksamkeit bekommt unser Anliegen, das regionale Lebensmittelhandwerk zu fördern und zu unterstützen.

Mein Fazit: Ein Aktuelles Verzeichnis regionaler Manufakturen ist längst überfällig. Weiter Empfehlen!

 

An dieser Stelle lade ich Euch herzlich ein,
sich mit mir zu vernetzen. 

twitter  linkedin  facebook 

Ich freue mich auf Euch und wünsche Euch eine schöne und genussvolle Zeit.

Herzliche Grüße

Eure Christine 

 

 

 

 

Wir haben über 90 FoodStartups interviewt, kennst Du diese?

FoodStartup Hotelshop.one

FOODStartup "Hotelshop.one" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Mit Hotelshop.one digitalisieren und professionalisieren wir das Shopping im Hotel. Damit bieten wir den Hotelgästen an, alles einzukaufen, was sie im Hotel sehen und erleben. Hat...

FoodStartup O’DONNELL MOONSHINE

Stellt Euch doch bitte einmal vor „Moonshine“ Schnaps nannte man den schwarzgebrannten Alkohol in der Prohibition um 1920 in Amerika. Als Hommage an diese Zeit produzieren und vertreiben wir Weizenbrände und Liköre, die in original amerikanische Mason Jars abgefüllt...

Update FoodStartup Malzit

Das Update zur Strategie lest ihr in Frage 5. Stell´ Dich doch bitte einmal vor Ich bin Steffi Tomljanovic ( 57 Jahre ) und die Erfinderin von Malzit, dem besonderen Brotaufstrich auf Malzbasis. 01 Wie kam es zu der Idee des Startups?   Ich habe mit...

FoodStartup Papa Türk

  FOODStartup "Papa Türk" Vorstellung.      Stellt Euch doch bitte einmal vor Hi, wir sind Jan Plewinski (31) und Roman Will (32) und wir sind die Gründer des Startup Unternehmens Papa Türk. Titelfoto: VOX,Bernd Michael Maurer  ...

BALIS

Stellt Euch doch bitte einmal vor Seit 2016 ist es die Vision von BALIS, einzigartige Drinks und Mixturen, die bislang den High-End-Bars dieser Welt vorbehalten waren, der Gastronomie und dem Endverbraucher zugänglich zu machen. BALIS steht für Innovation, höchsten...

FoodStartup Trinkkost

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Gennadi und Timon, Gründer und Geschäftsführer von Trinkkost. Gennadi ist Arzt und wollte nach dem Studium nicht im Krankenhaus arbeiten, sondern lieber ein eigenes Unternehmen aufbauen. Timon ist Chemiker und beide haben...

The Black Shop

Stellt Euch doch bitte einmal vor Thomas Steger (42), Filmkaufmann, Gründer und Geschäftsführer der MeToo Trade GmbH Michael Nezik (49), Filmkaufmann, Gründer und Geschäftsführer der MeToo Trade GmbH 01 Wie kam es zu der Idee des Startups?   Als wir...

MexiLove

Stellt Euch doch bitte einmal vor Frech. Wild. Wunderbar. MexiLove ist ein Tomatenschnaps (auch bekannt als “Mexikaner”) nach unserer Berliner Rezeptur. Wir bringen fruchtige Tomaten, feurige Chilischoten und mehrfach filtrierten Wodka in Verbindung mit dem...

FoodStartup Die Frischemanufaktur

Stellt Euch doch bitte einmal vor Jenny: DIE FRISCHEMANUFAKTUR liefert frische, gesunde Obstsnacks für unterwegs und im Büro. Unsere Obstsalate werden unter höchsten Hygienestandards hergestellt und dank technologisch verfeinerter Schutzatmosphäre und Vitamin-C...

FoodStartup 3Bears

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Caroline Steingruber (32) und Tim Nichols (35), ein deutsch-englisches Paar, und haben das Food Startup 3Bears im Dezember 2015 ins Leben gerufen.  Bei 3Bears geht es um ausgewogenes, leckeres Frühstück rund um die...

FoodStartup leev

FOODStartup "leev" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Moin, wir sind das saftige  leev Team. Natalie, Joachim, Ben und Pauline. Eine Hamburger Saftmanufaktur, in der sich alles um den Apfelsaft dreht. Leev bedeutet „Liebe“ auf Plattdeutsch....

FoodStartup Karl Karlo

Stellt Euch doch bitte einmal vor Leidenschaft, Geschmack und Innovation. Karl Karlo steht für bessere Snacks. Nicht nur lecker, sondern auch extrem gesund und wirklich nachhaltig. Wir verzichten komplett auf künstliche Zusatzstoffe und verwenden ausschließlich...

Update Luicella´s Ice Cream

Stellt Euch doch bitte einmal vor Luisa ist das Herz, Markus der Kopf, und gemeinsam sind wir die Seele von Luicella's. Luisa lebt mit Luicella's ihren wahrgewordenen Eistraum. Sie liebt es, neue Zutaten und Rezepte auszuprobieren und sich immer wieder...

AKAL FOOD

Stellt Euch doch bitte einmal vor AKAL FOOD ist das Zusammenfinden von Laurent & Emilie Lecesve, Charles Aubertin und Dr. Frank Winter. Allesamt sind wir von Spirulina und vollwert Ernährung begeistert. Wir haben uns als Aufgabe gestellt Spirulina als Lebensmittel...

FoodStartup Ordercube

FOODStartup "Ordercube" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Igor und Daniel, die Gründer von Ordercube GmbH. Wir sind seit 16 Jahren befreundet und betreiben seit 8 Jahren verschiedene unternehmerische Tätigkeiten gemeinsam. Angefangen mit...

FoodStartup Vorstellung “mioolio”

FOODStartup "mioolio" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor mioolio ist ein Food Unternehmen aus Düsseldorf, welches sich auf Knoblauch- und Chiliöl portioniert für Tiefkühlpizzen spezialisiert hat. Schnell haben wir aber gemerkt, dass man mit den...

FoodStartup App mylike

FOODApp „smart urban pioneer“ Award Gewinner myLike Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo, wir sind Uwe Hering und Marc Schallehn und haben zusammen Ende 2014 myLike gegründet. Marc ist ein eingefleischter ITler mit viel Startup-Erfahrung, der sich bei myLike...

Bierkruste

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind ein kleines Hamburger Start up mit einer großen Leidenschaft für gutes Brot und schmackhaftes Bier. Für uns lag es nahezu auf der Hand diese beiden Gaumenschmäuse zu einem Premium Produkt zu fusionieren: Unsere Bierkruste ist...

Stadtfarm

Stellt Euch doch bitte einmal vor StadtFarm betreibt Smart Urban Farming: eine landwirtschaftliche Produktion zur Ernährung der Menschen in der Stadt mit Produkten mitten aus der Stadt. Die StadtFarm denkt in den Kreisläufen der Natur und verbindet die Zucht von...

FoodStartup elikat

FOODStartup "elikat" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Leb süß, leb frei, leb elikat. Das ist mein Motto. elikat sind süße Kuchen für Menschen, die auf bestimmte Zutaten im Essen verzichten möchten oder sogar verzichten müssen. So sind unsere...

FoodStartup Trinkkost

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Gennadi und Timon, Gründer und Geschäftsführer von Trinkkost. Gennadi ist Arzt und wollte nach dem Studium nicht im Krankenhaus arbeiten, sondern lieber ein eigenes Unternehmen aufbauen. Timon ist Chemiker und beide haben...

8 Folgen FoodStartups

Talk about FoodStartups zuerst via facebook live dann hier. Einfach machen... >> Wir sprechen über Pumpin Panda und elikat.  << In diesem Facebook-Live Video sprechen wir  über YFood und Pumpin Panda  >> Nach der Ankündigung...

Philosoffee

Stellt Euch doch bitte einmal vor Philosoffee, das heißt so viel wie “aus Liebe zum Kaffee”. Aber nicht nur aus Liebe zum Kaffee, sondern auch zu denjenigen, die ihn trinken, haben wir Philosoffee gegründet. Unser Ziel ist es, der breiten Masse mit innovativen...

dine+go

Stellt Euch doch bitte einmal vor Die Entwicklung für dine+go wurde in 2016 durch Ludovic Ciannarella gestartet. Davor übernahm er seit 2002 bei AirPlus – eine Tochtergesellschaft von Lufthansa- verschiedenen General Management und Business Development Missionen in...

FoodStartup Mealy / Food Startup Market

FOODStartup Mealy /  Food Startup Market Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Flo, Tim und Jenny – zusammen haben wir vor 2 Jahren mealy gegründet, eine mobile App für iOS und Android zur digitalen Food-Inspiration. Egal ob Grillmeister...

MexiLove

Stellt Euch doch bitte einmal vor Frech. Wild. Wunderbar. MexiLove ist ein Tomatenschnaps (auch bekannt als “Mexikaner”) nach unserer Berliner Rezeptur. Wir bringen fruchtige Tomaten, feurige Chilischoten und mehrfach filtrierten Wodka in Verbindung mit dem...

Freimeisterkollektiv

Stellt Euch doch bitte einmal vor Das Freimeisterkollektiv ist ein Zusammenschluss der besten Brennern, Barkeepern und Experten. Aus dem gesamten deutschen Sprachraum kommen unsere Produkte, die alle nachhaltig und handwerklich erzeugt werden. Im Herbst gibt es dann...

FoodStartup Knödelkult

Stellt Euch doch bitte einmal vor Knödelkult ist ein Foodstartup aus Konstanz am Bodensee. Wir machen leckere Knödel im Glas aus gerettetem Brot – Also Brot, das Bäckereien nicht verkaufen konnten.  Jährlich werden allein in Deutschland mehr als 500.000 t Brot...

Update FoodStartup Malzit

Das Update zur Strategie lest ihr in Frage 5. Stell´ Dich doch bitte einmal vor Ich bin Steffi Tomljanovic ( 57 Jahre ) und die Erfinderin von Malzit, dem besonderen Brotaufstrich auf Malzbasis. 01 Wie kam es zu der Idee des Startups?   Ich habe mit...

FoodStartup Gleem

Stellt Euch doch bitte einmal vor Ich bin Anna, Gründerin von gleem.  gleem ist die erste Patisserie, die klassische Pralinen, Brownies, Schokolade und Torten vegan und paleo herstellt. Dafür kreieren wir aus wenigen, hochwertigen Zutaten einzigartige...