FoodStartup Salto

FoodStartup Salto
Stellt Euch doch bitte einmal vor

Hallo! Wir sind Salto. Wir machen Wasser krasser. ☺
Salto ist echter Fruchtgeschmack fürs Wasser. 0% Zucker, 100% Natur und 100% geil. Und selbst dosierbar! Für mindestens 20 Gläser. Abgefüllt wird Salto in eine genauso stylische wie nachhaltige Glasflasche.
 Mit Salto wollen wir möglichst vielen Menschen gesundes Trinken möglichst einfach machen. Denn wie siehts klassischerweise aus? Ich weiß: Wasser ist gesund. Ich will: Was(ser) mit Geschmack! Alles, was dazu auf dem Markt ist, enthält entweder doch nennenswert Zucker oder künstliche Inhaltsstoffe wie Süßungsmittel, Aromen, Farben oder irgendwelche fragwürdigen Chemikalien, die mich angeblich fitter/schlauer/schöner/wacher machen – obwohl ich dafür genaugenommen einfach nur mehr schlafen müsste. Wir sind überzeugt davon, dass es das alles nicht braucht, um glücklich und sexy zu sein. 
Das einzige, was es braucht: eine gesunde Lebensweise und Spaß dabei! 
Im übertragenen Sinne: Wasser, krasser.

Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Dass sich Genuss und gesundes, natürliches Trinken in der Regel ausschließen, finden wir alle drei einen ziemlich unnötigen Zustand. Wir alle trinken aus Vernunft normalerweise Wasser pur. Aber wer kennt nicht diesen Moment am Nachmittag: Das mittags gefüllte Wasserglas steht immer noch in voller Pracht vor einem auf dem Schreibtisch, die obligatorischen, täglichen 2 Liter klingen wie ein schlechter Scherz und eigentlich will man WAS MIT GESCHMACK!! Nach eingehender Marktrecherche haben wir festgestellt, so geht’s nicht nur uns! Sondern auch Lieblingskollegin Steffi, Schwager Thomas und Tante Emma. 
Was uns als Team darüber hinaus verbindet: Wir haben vorher in einem anderen Unternehmen zusammengearbeitet. Dort geisterte die Idee zu Salto schon länger rum. Geiler Geschmack fürs Wasser, selbst dosierbar, komplett natürlich und zuckerfrei. Genial! Wir fingen sofort Feuer. Und konnten es kaum erwarten, unser Wasser endlich pimpen zu können. Doch dann drohte Salto aus strategischen Gründen beerdigt zu werden. Waaas?!? Kam für uns nicht in die Tonne. So fassten wir uns ein Herz und gründeten aus.

 

Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Klar! Aktuell sind wir komplett gebootstrappt. Nur die harten kommen in Garten!
 Spaß beiseite. Wir finden es wichtig, die ersten Schritte aus eigener Kraft zu gehen und den Proof alleine zu erbringen, dass Salto gekauft und geliebt wird. Frühzeitige Investments würden den Erfolg nur verzerren. Wenn der Nachfrage-Proof dann aber da ist, kommen wir mit Investorenspritze natürlich schneller weiter. Aber aktuell sind wir zu 100 Prozent von, lieber Leser, deiner Unterstützung abhängig …!

die zukünftigen Pläne?

Alles, was in der Salto-Flasche ist, ist super. Alles drumrum: noch gut ausbaufähig. Wir wollen ein astreines Produkt mit einer astreinen Supplychain und einem astreinen Image. Und möglichst viele Menschen sollen es kennen! 
Und möglichst vielen Menschen soll es gesundes Trinken möglichst einfach machen. Egal ob zuhause, in der Arbeit oder unterwegs. Wir träumen nachts davon, dass bald jeder Mensch immer eine Flasche Salto im Kühlschrank, auf dem Esstisch, auf dem Schreibtisch, neben dem Wassersprudler, in der Handtasche, in der Sporttasche, im Jutebeutel, im Auto, im Bett und in der Hinterhand hat und sich damit jederzeit langweiliges Wasser krasser machen kann.
Außerdem ist einer unserer Markenwerte „imKopfimmerschoneineEckeweiterdenken“. Dementsprechend halten wir stets die Äuglein offen für alles, was ein gesundes Leben einfacher und vor allem geiler macht!

Wie kann man Euch unterstützen?

Am besten du, lieber Leser, kaufst Salto, findest es genauso geil wie wir und machst es zu deiner alltäglichen Trinkgewohnheit! Dann lebst du gesund und wir weiter. ☺

 

Webseite von Salto besuchen

Wir haben über 170 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

Vegablum

Vegablum

Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo, wir sind danny & Stephan, die fleißigen Blümchen von Vegablum. Wir haben im Oktober 2015 das Unternehmen gegründet, danny direkt mit Vollgas, Stephan geht auch heute noch weiter halbtags seinem Hauptberuf nach....

KOLONNE NULL

KOLONNE NULL

Stellt Euch bitte vor Wir sind KOLONNE NULL, ein junges acht köpfiges Start-up mit Sitz in Berlin-Neukölln. Wir stellen seit Sommer letzten Jahres edlen entalkoholisierten Weißwein und Sekt auf einem stark wachsenden Markt her. Bis jetzt haben wir uns auf die...

Made with Luve, Prolupin

Made with Luve, Prolupin

Stellt Euch doch bitte einmal vor Hinter der Marke MADE WITH LUVE steht die Prolupin GmbH, ein Start-Up aus Grimmen in Mecklenburg-Vorpommern. Prolupin hat eine „wissenschaftliche Vorgeschichte“, denn das Unternehmen ist eine Ausgründung des Fraunhofer-Instituts für...

RSS Startups News @Vegconomist

  • Bis zu 200.000 € pro Start-up: ProVeg Incubator kündigt umfassende Unterstützung an
    Der ProVeg Incubator ist der weltweit erste pflanzenbasierte Inkubator, der sich an zukunftsweisende Start-ups richtet, die mit ihren Innovationen die Zukunft der Ernährung mitgestalten wollen. ProVeg teilte nun mit, dass jedes Startup, das in sein [...] Der Beitrag Bis zu 200.000 € pro Start-up: ProVeg Incubator kündigt umfassende Unterstützung an erschien zuerst auf .
  • Nach Zentis: Auch Molkereifamilie Ehrmann steigt bei Elosun ein
    Der Konfitürenhersteller und Fruchtveredler Zentis war bereits im letzten Jahr beim Sonnenblumenspezialisten Elosun aus Bayern eingestiegen, nun hat sich auch die Molkereifamlie Ehrmann an dem Start-up beteiligt. Das Aachener Traditionsunternehmen Zentis hatte bereits im Januar [...] Der Beitrag Nach Zentis: Auch Molkereifamilie Ehrmann steigt bei Elosun ein erschien zuerst auf .
  • KORA MIKINO aus Berlin will die Periode nachhaltig enttabuisieren
    432.000.000 Kg Monatshygieneartikel werden pro Jahr in der EU verkauft und die Mengen an Müll, die dadurch entstehen, sind noch viel enormer. Julia Rittereiser gründete im Oktober 2018 KORA MIKINO Sustainable Femcare, weil sie genug [...] Der Beitrag KORA MIKINO aus Berlin will die Periode nachhaltig enttabuisieren erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • Three Interviews from Graduation Ceremony of Founder Institute Frankfurt
    Three Interviews from Graduation Ceremony of Founder Institute Frankfurt This is the first interview for all three startup ideas. The founders just graduated in the first batch of the Frankfurt Chapter of the Founder Institute. The Founder Institute is the world's largest pre-seed startup accelerator, having helped launch over 4,000 companies across 185+ cities and […]
  • The fintech CrowdDesk offers Funding-As-A-Service
    The fintech CrowdDesk offers Funding-As-A-Service This interview is in media cooperation with Frankfurt Forward (https://www.frankfurtforward.com/news/). We talk to Johannes Laub (https://www.linkedin.com/in/johannes-laub/), one of three Founders and Managing Partner of CrowdDesk (www.crowddesk.de), a Frankfurt-based fintech. They started out as a crowdfunding tool for municipalities and developed into a white-label solution for crowdfunding platforms, as of January […]
  • The fintech CrowdDesk offers Funding-As-A-Service
    The fintech CrowdDesk offers Funding-As-A-Service This interview is in media cooperation with Frankfurt Forward (https://www.frankfurtforward.com/news/). We talk to Johannes Laub (https://www.linkedin.com/in/johannes-laub/), one of three Founders and Managing Partner of CrowdDesk (www.crowddesk.de), a Frankfurt-based fintech. They started out as a crowdfunding tool for municipalities and developed into a white-label solution for crowdfunding platforms, as of January […]

Twitter @Gruendermetro