Heute in unserem FoodAdventskalender:

Stellt Euch doch bitte einmal vor

„Wir“ ist gut 🙂 „Ich“ bin Susi Leyck, Gründerin der Food-Startups Fein&Fertig und Gesund&Mutter. Ich bin 37 Jahre alt, eigentlich Werberin und wohne mit meiner Familie im schönen Hamburg.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Die Idee zu Gesund & Mutter kam mir im Jahr 2013 nach der Geburt meiner Tochter Frida. In diesen ersten Monaten mit Baby kam ich nämlich zu nichts und aß – wenn überhaupt – häufig nur einen Teller Nudeln mit Fertigsauce oder ein belegtes Brötchen. Das begeisterte mich noch meine Hebamme. In Gesprächen mit anderen Müttern und Hebammen wurde mir klar, dass es einen tatsächlichen Bedarf an einem Onlineshop gab, der sich sowohl qualitativ als auch organisatorisch an die Bedürfnisse junger Mütter richtet. Ich hatte damals selbst nach solch einem Shop in Hamburg gesucht und nicht gefunden. Da ich schon immer gerne selbstständig sein wollte, habe ich ihn einfach während meiner Elternzeit selbst gegründet – und inzwischen auf ganz Deutschland ausgeweitet. Und da nicht nur frischgebackene Mütter gutes, gesundes, leckeres Essen benötigen, habe ich mit fein & fertig eine zweite Marke gegründet, die sich an alle richtet.  

Susi Leyck, Gründerin der Food-Startups Fein&Fertig und Gesund&Mutter

02 die zukünftigen Pläne?

Natürlich möchte ich mit beiden Marken weiter wachsen. Wir nehmen im Herbst viele neue Gerichte ins Programm auf und werden weitere entwickeln. Insgesamt soll das Portfolio bei beiden Marken immer weiter wachsen, wobei es sich Gesund & Mutter natürlich rund um das Thema Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett dreht und ich hierfür passende Produkte anbieten, also am liebsten zu DEM Onlineshop für diese besondere Zeit werden möchte. Auch sind außerdem Kooperationen mit anderen Marken und Hebammen von großer Bedeutung um noch bekannter zu werden. Für Fein & Fertig ist auch der stationäre Vertrieb von Bedeutung, der soll in Zukunft noch stärker ausgebaut werden, auch um die Finanzierung .
03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Seit unserem Auftritt bei DHDL 2016 haben wir ein ganz anderes Bekanntheitsniveau erlangt, was sich natürlich auch im Bestellvolumen widerspiegelt. Allerdings hält der Effekt des TV-Auftritts nicht ewig an und so hat sich das Bestellvolumen bzw. die Umsatzzahlen auf einem ganz guten Wert eingependelt. Die Bekanntheit hat wieder neue Herausforderungen mit sich gebracht, die im Umkehrschluss auch Geld kosten. Aktuell finanziere ich die Unternehmen durch einen Gründerkredit bei einer Bank, hoffe in Zukunft aber auf steigende fixe Umsatzzahlen über Großabnehmer auch um die Finanzierung zu sichern

 

 

Webseite von Gesund & Mutter besuchen

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Durch Bekanntmachung, Vernetzung mit möglichen Partnern/Marken/Herstellern oder natürlich auch Investoren.

Webseite von Fein &Fertig besuchen

Wir haben über 90 FoodStartups interviewt, kennst Du diese?

FoodStartup Knödelkult

Stellt Euch doch bitte einmal vor Knödelkult ist ein Foodstartup aus Konstanz am Bodensee. Wir machen leckere Knödel im Glas aus gerettetem Brot – Also Brot, das Bäckereien nicht verkaufen konnten.  Jährlich werden allein in Deutschland mehr als 500.000 t Brot...

FoodStartup Mykafee

Stellt Euch doch bitte einmal vor Mit Mykafee werden wir bald viele Kaffeetrinker und Leckermäulchen glücklich machen. Als Gründerin von Mykafee habe ich zusammen mit einem Team aus Schokoladenexperten einen Kaffee-Nougat-Aufstrich entwickelt – Kaffee zum Essen...

FoodStartup Ände

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir (Andrea, rechts, und Dominik, links) haben uns während unseres MBA-Studiums kennengelernt. Nach dem Sammeln von rund fünfjähriger Berufserfahrung im Industrie- bzw. Seniorenpflegebereich beschlossen wir, unser Lieblingsgetränk...

FoodStartup Kale&Me

FOODStartup "Kale&Me" Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Kale&Me, ein junges Startup mit etwa 25 Mitarbeitern aus Hamburg, das sich zur Aufgabe gemacht hat, den deutschen Saftmarkt zu revolutionieren. Seit Mai 2015 stellen wir unsere kaltgepressten...

Jarmino

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Benedikt & Sebastian, zwei langjährige Freunde und die Gründer von JARMINO. Unsere Mission mit JARMINO ist es, neu zu definieren, wie wir über Essen denken. Dazu bringen wir die natürlichen Aromen von Bio-Produkten mit...

FoodStartup Grizzly Snacks

Stellt Euch doch bitte einmal vor Grizzly Snacks steht für echtes Essen für moderne, ernährungsbewusste Menschen. Snacks, die traditionell, aber innovativ sind. Lebensmittel, die kompromisslos natürlich, einfach und lecker sind. Wir verbinden ehrliches...

FoodStartup Vorstellung “TSCHA”

Oliver, stell´doch bitte Dein  Startup vor  TSCHA bietet eine Selektion natürlicher Blatt- und Blütentees mit feinem Charakter. Alle Tees und Teemischungen sind ohne Zusatzstoffe, auch natürliche Aromen kommen nicht zum Einsatz. Zudem hält TSCHA eine Auswahl an...

FoodStartup Sealence

Stellt Euch doch bitte einmal vor Kulinarische Innovationen auf Algen-Basis? Das bietet SEALENCE. Wir stehen für eine neue Art von Snackprodukten, die nicht nur lecker sind, sondern auch gesund und nachhaltig. Wir entwickeln und produzieren transparent und mit...

FoodStartup Vorstellung “Braineffect”

FOODStartup "Braineffect" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind BRAINEFFECT aus Berlin und beschäftigen uns mit dem Thema mentale Leistungsoptimierung: Wie können wir auf gesundem, natürlichem Weg unsere mentale Power verbessern? Die Nerven stärken?...

Update Luicella´s Ice Cream

Stellt Euch doch bitte einmal vor Luisa ist das Herz, Markus der Kopf, und gemeinsam sind wir die Seele von Luicella's. Luisa lebt mit Luicella's ihren wahrgewordenen Eistraum. Sie liebt es, neue Zutaten und Rezepte auszuprobieren und sich immer wieder...

FoodStartup “GuruCollective”

FOODStartup "GuruCollective" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Das GuruCollective ist die erste Ghost Restaurant Kette Deutschlands. Das heißt, wir betreiben eine Reihe von Marken, die verschiedene Geschmacksrichtungen bedienen, unter einem Dach....

FoodStartup Reishunger

Stellt Euch doch bitte einmal vor Ich heiße Sohrab Mohammad, bin 34 Jahre alt und gemeinsam mit Torben Buttjer (33) Gründer und Geschäftsführer von Reishunger. Reishunger ist eine Reismarke sowie Onlineshop für Reis. Wir importieren verschiedene Sorten Reis direkt von...

Whole Food Box

Stellt Euch doch bitte einmal vor Die Whole Food Box ist eine Überraschungsbox für vollwertige, pflanzliche Food Produkte. Das bedeutet, wir verschicken jeden Monat eine Box mit 8 – 10 Produkten, die alle frei von tierischen Bestandteilen sind, frei von raffiniertem...

Lakrids

Stellt Euch doch bitte einmal vor Das dänische Unternehmen Lakrids by Johan Bülow wurde 2007 von dem damals 23-Jährigen Johan Bülow gegründet. Er entwickelte das erste Gourmet-Lakritz der Welt. Mittlerweile ist Lakrids weltweit in über 3.000 Feinkostgeschäften,...

MAKAvA

Stellt Euch doch bitte einmal vor MAKAvA ist ein junges österreichisches Unternehmen mit Sitz in Graz und umfasst 12 MitarbeiterInnen. Die Idee war es, ein persönliches Lieblingsgetränk ohne Kompromisse zu kreieren. Das haben wir geschafft und daher freut es uns umso...

FoodStartup elikat

FOODStartup "elikat" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Leb süß, leb frei, leb elikat. Das ist mein Motto. elikat sind süße Kuchen für Menschen, die auf bestimmte Zutaten im Essen verzichten möchten oder sogar verzichten müssen. So sind unsere...

FoodStartup Vorstellung “Lusty ice” english

FOODStartup "Lusty ice" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor We are an Adult Ice lolly company, which sells patented erotic shaped ice lollies at festivals and private events. To be more precise, we are the first ever company to commercialise the...

the nu company

the nu company1. Stellt euch und euer Start-up kurz vor. The nu company wurde 2016 von uns drei Wirtschaftsingenieuren Thomas Stoffels, Mathias Tholey und Christian Fenner gegründet. Aus der Idee einer nährstoffreichen, natürlichen Schokoriegel-Alternative wurde...

Koawach

Stellt Euch doch bitte einmal vor Ganz schön aufgeweckt! Heiko Butz und Daniel Duarte entwickelten im Jahr 2014 koffeinhaltige Kakaopulver unter dem Namen koawach (“koa"- von cocoa, engl. für Kakao und "wach" durch die Wirkung des Guarana) und gründeten im...

FoodStartup Vorstellung “KoRo”

FOODStartup "KoRo" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor KoRo macht die kulinarische Vielfalt unseres Planeten für jeden erlebbar und möchte Menschen zu einer bewussten Lebensweise inspirieren.«, das ist unsere Mission. Dafür stehen wir bei KoRo. Dafür...

FoodStartup Bearprotein

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir haben uns gefragt wie wir aktiv Werte wie Nachhaltigkeit, Verantwortung und Umweltbewusstsein umsetzen können. Und zwar gemeinsam mit möglichst vielen Menschen. Und weil jeder von uns täglich isst, lag für uns das Thema...

FoodStartup Spooning

Stellt Euch doch bitte einmal vor Mit Spooning haben wir einen Keksteig entwickelt, der speziell dafür gemacht ist, ihn pur zu vernaschen - ganz ohne Backen. Er enthält keine rohen Eier, kein Backpulver und wird mit speziellem, hitzebehandelten Mehl und natürlich...

FoodStartup Popcorn Attack

HEUTE VERLOSEN WIR EIN PROBIERPAKET VON POPCORN ATTACK, TRAGT EUCH EINFACH IN DEN ADVENTSKALENDER NEWSLETTER EIN! Stellt Euch doch bitte einmal vor   Popcorn Attack ist eine kleine handwerkliche Popcornproduktion aus Berlin, bei der an erster Stelle der Mais...

FoodStartup App mylike

FOODApp „smart urban pioneer“ Award Gewinner myLike Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo, wir sind Uwe Hering und Marc Schallehn und haben zusammen Ende 2014 myLike gegründet. Marc ist ein eingefleischter ITler mit viel Startup-Erfahrung, der sich bei myLike...

FoodStartup Trinkkost

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Gennadi und Timon, Gründer und Geschäftsführer von Trinkkost. Gennadi ist Arzt und wollte nach dem Studium nicht im Krankenhaus arbeiten, sondern lieber ein eigenes Unternehmen aufbauen. Timon ist Chemiker und beide haben...

Lord Chutney´s

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Lord Chutney's. Bei uns gibt es exotische Delikatessen, im Moment Chutneys und Teemischungen. Uns sind bei unseren Produkten der authentische Geschmack und die besondere Qualität unserer Zutaten besonders wichtig. Wie kam es...

Whole Food Box

Stellt Euch doch bitte einmal vor Die Whole Food Box ist eine Überraschungsbox für vollwertige, pflanzliche Food Produkte. Das bedeutet, wir verschicken jeden Monat eine Box mit 8 – 10 Produkten, die alle frei von tierischen Bestandteilen sind, frei von raffiniertem...

Restaurant Gründermetropole Berlin

FoodStartups in unserer Küche scroll down the Crew meet the chefs Internationale Erfahrungen, renomierte Auszeichungen und sehr gute Kritiken in den namhaften Gourmetführern können Sie ebenso wenig bei uns finden wie eine an der Spree gelegene Aussenterrasse und einen...

Update FoodStartup Malzit

Das Update zur Strategie lest ihr in Frage 5. Stell´ Dich doch bitte einmal vor Ich bin Steffi Tomljanovic ( 57 Jahre ) und die Erfinderin von Malzit, dem besonderen Brotaufstrich auf Malzbasis. 01 Wie kam es zu der Idee des Startups?   Ich habe mit...

FoodStartup Vorstellung ResQ Club

FOODStartup "ResQ Club" Vorstellung.  ResQ Club ist eine App gegen Lebensmittelverschwendung  und wurde Ende 2015 in Helsinki von Tuure Parkkinen, und den Programmierern Marko Rintamäki, Janne Käki, Antti Sykäri sowie dem Grafikdesigner Matias Piiparinen...