LunchVegaz bietet vegane Frischegerichte 

LunchVegaz ist ein junges Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern und produziert im beschaulichen Rothenklempenow. “Wir möchten vom Ein- bis Verkauf ein tolles Produkt produzieren und dieses ist nicht nur rein pflanzlich und bio, sondern wir verzichten komplett auf Zusätze, Konservierung, Sterilisierung und leisten eine Handarbeit, die man schmeckt. Ein Erzeugnis auf das wir stolz sind. Unsere Leistung umfasst auch einen Verkaufsautomaten, da wir die ersten sein wollten, die ein Fertiggericht in einen Automaten bringen und damit ein Restaurent im Miniformat kreieren – ein Frischegericht.” 

01 Wie kam es zu der Idee Eures Portals?  

Der Gründer, Govinda Thaler, hatte jahrelang ein Cateringunternehmen. Zahllose Kunden wollten sein Essen auch stationär und immer verfügbar haben.
Auf einigen Events gab es regelrechte Hamsterkäufe. Dies und der Wille die Welt der Lebensmittel ein wenig kulinarisch aufzumischen, ließen mit viel Unterstützung von Freunden und Familie die Idee reifen. Die Standortwahl von LunchVegaz vereint das Gefühl, dass sich Stadt und Land nicht abstoßen, sondern wie vor vielen Jahrzehnten eher bereichern.

Wir können fast Alles direkt vom Bauern anbauen lassen. Das macht für uns die Produktion günstiger und gibt dem Bauern Planungs-Sicherheit. Auf diese Art wachsen wir gemeinsam.
Das Team von LunchVegaz

Was uns besonders am Herzen liegt und uns auch gleichzeitig stolz macht:

Der Aufbau eines Gewerbes, welches Handarbeit und Lebensmittelindustrie vereint und das Besondere ist, dass wir in der Region einigen Leuten eine Perspektive bieten können und ein kleiner Wirtschaftsmotor sein werden.

02 die zukünftigen Pläne?

Die Zukunft ist bunt bei uns, beziehungs-weise LunchVegaz-grün. Seit Juni kann man LunchVegaz-Produkte in der Schweiz kaufen und wir werden bis Ende 2017 versuchen auch in Österreich und in Skandinavien erste Kontakte zu knüpfen. In Deutschland sind wir bisher im norddeutschen Raum in verschiedenen Bio-Läden und Supermarktketten zu finden. Wir forcieren ebenfalls Lebensmittelmärkte im süddeutschen Raum und haben dort bereits erste Gespräche vollzogen oder angesetzt. In den nächsten Monaten werden wir 6 bis 8 neue Kräfte einstellen und auch Studenten beschäftigen. 

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Wir machen um unsere Finanzen kein Geheimnis. Wir hatten am Anfang gut zu kämpfen, da die Lebensmittelindustrie oft mit Masse statt mit Klasse punktet. Unser Start war möglich durch Erspartes, ein Crowdfunding und durch den unbändigen Willen der Macher hinter LunchVegaz. Dies erkannte auch das Land Meck-Pomm und der Landkreis und somit erhielten wir Fördergelder und beratene Unterstützung. Mittlerweile trägt der Umsatz die laufenden Kosten und wir steigern uns jeden Monat, was wiederum eine Motivation für Alle ist.

verschiedene, vegane Frischegerichte von LunchVegaz

 

 

LunchVegaz ist ein Familienbetrieb, der grossen Wert auf Qualität legt.

Kochen ist und bleibt für uns ein Handwerk und kein Industriezweig.

LunchVegaz Gründer Govinda Thaler

04 Wie kann man Euch unterstützen?

Haha…naja, direkt?! Indem man bei uns natürlich etwas online kauft.
Spaß bei Seite, wir touren dieses Jahr quasi an jedem Wochenende quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz – auf Messen, Events oder einfachem Catering.
Wer einfach mit uns reden möchte, sei es um in seiner Firma ein gutes Mittagessen zu stellen, einen Automatenstellplatz erkannt hat oder uns beim nächsten Crowdfunding unterstützden möchte, der kann uns einfach online folgen und/oder an unseren Stand kommen.

Was wir in dem letzten 6 Monaten an Resonanz hatten war der schiere Wahnsinn und das klingt zwar abgedroschen, aber genau davon zehren wir und fühlen uns nach wie vor inspiriert und motiviert.

 

 

LunchVegaz

Wir haben über 150 FoodStartups interviewt, kennst Du diese?

FoodStartup raccoon

Stellt Euch doch bitte einmal vor Proteinschokolade von raccoon ist die starke Bio Schokolade mit 22% Protein! Sie ermöglicht den klassischen Genuss einer Tafel Schokolade mit einem guten Gewissen. Neben dem hohen Proteinanteil hat sie auch 50% weniger Zucker als...

FoodStartup Vorstellung “HEJ Nutrition”

FOODStartup "HEJ Nutrition" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Julius und ich kennen uns seit der Geburt und haben schon früher jeden Sommerurlaub gemeinsam verbracht. Nach dem Bachelorstudium in Groningen haben wir direkt die Goodlife Company...

FoodStartup Lunchnow

FOODStartup "Lunchnow" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor MW: Wir sind zwei waschechte Hamburger, die mit der Gastronomie bisher weniger professionell zu tun hatten. Julian (28) ist Informatikstudent mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund, ich...

Economy Stories: Herman ze German

Economy Stories Sponsored Post Die beiden Gründer Azadeh  und Florian  erzählen im neuen Format „Economy Stories“  wie sie mit Ihrem FoodStartup Herman ze German aus dem Süd-Schwarzwald nach London gegangen sind. Eine ehrliche Geschichte… Ihr...

FoodStartup Before

Stellt Euch doch bitte einmal vor BEFORE ist ein einzigartiger Wunder-Shot, der mit der Power natürlicher und wohltuender Wirkstoffe dem ungeliebten Kater nach dem Alkoholkonsum den Garaus macht. Das Geheimnis dieser Wunderwirkung steckt in der außergewöhnlichen...

FoodStartup Vorstellung “Foodspring”

FOODStartup "Foodspring" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Für uns ist Essen nicht einfach nur Nahrungsaufnahme. Lebensmittel gibt es viele. Was wäre aber, wenn jede Mahlzeit. Jeder Snack. Und jedes Getränk eine positive Wirkung auf...

FoodStartup Ände

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir (Andrea, rechts, und Dominik, links) haben uns während unseres MBA-Studiums kennengelernt. Nach dem Sammeln von rund fünfjähriger Berufserfahrung im Industrie- bzw. Seniorenpflegebereich beschlossen wir, unser Lieblingsgetränk...

rezemo

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Julian und Stefan, die beiden Gründer von rezemo aus Stuttgart. Wir haben neben unserem Studium an der Universität Stuttgart die Revolution für den Kaffeekapselmarkt geschaffen: Die rezemo Kaffeekapsel aus Holz. Überwiegend...

FoodStartup Ocha Ocha

Stellt doch bitte Euer Foodstartup vor Wir sind Ocha Ocha. Mit Eistees ganz nach japanischem Vorbild, also zucker- und süßungsfrei und mit dem Fokus auf echten, puren Geschmack und hochwertige Qualität der Naturprodukte, wollen wir der Getränkeindustrie Paroli bieten...

FoodStartup Urbanteadealers

Stellt Euch doch bitte einmal vor Echte Tea-Addicts verlangt es nicht nach Schnickschnack, sondern nach exquisitem Stoff! Und den liefern wir mit unserem Onlineshop urbanteadealers.com. Nur frischer, loser Tee kommt bei uns in die Tüte und bevor eine unserer...

Mama Wong

Stellt Euch doch bitte einmal vor MAMA WONG stellt liebevoll handgefertigte Marinaden und Dressings nach Familienrezeptur her mit vielen frischen Zutaten, die dich in die kulinarische Welt Asiens mitnehmen. Unsere Marinaden und Dressings sind alle ohne...

Berlin Organics

Stellt Euch doch bitte einmal vor Berlin Organics wurde 2015 in Berlin mit dem Ziel gegründet, gesunde Ernährung einfach zu machen. Wir finden, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, gesunde Nahrung in den Alltag zu integrieren. Das Unternehmen ist spezialisiert auf...

FoodStartup WHAPOW

FOODStartup "WHAPOW " Vorstellung. Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir wollen mit dem WHAPOW Greenergizer eine Food-Geschichte der Green-Economy erzählen. Die Moral der Geschichte: Mikroalgen können Makroprobleme lösen; Algen sind lecker und ein Nahrungsmittel...

FoodStartup Eat the Ball®

Stellt Euch doch bitte einmal vor Eat the Ball® ist ein Unternehmen aus Österreich, dass ein neues Verfahren entwickelt hat, um Brot schonend herzustellen und bei rein natürlichen Zutaten lange Haltbarkeit garantiert. Ziel ist es, mit dieser innovativen Technologie...

Koawach

Stellt Euch doch bitte einmal vor Ganz schön aufgeweckt! Heiko Butz und Daniel Duarte entwickelten im Jahr 2014 koffeinhaltige Kakaopulver unter dem Namen koawach (“koa"- von cocoa, engl. für Kakao und "wach" durch die Wirkung des Guarana) und gründeten im...

FoodStartup Karl Karlo

Stellt Euch doch bitte einmal vor Leidenschaft, Geschmack und Innovation. Karl Karlo steht für bessere Snacks. Nicht nur lecker, sondern auch extrem gesund und wirklich nachhaltig. Wir verzichten komplett auf künstliche Zusatzstoffe und verwenden ausschließlich...

Foodapp YOBO – Mit künstlicher Intelligenz die Stadt entdecken

Stellt Euch doch bitte einmal vor YOBO ist eine App für urbane Entdecker – mittels künstlicher Intelligenz erleichtern wir es Menschen, Orte zu finden und die Vorzüge der Stadt zu genießen, ohne langes Suchen und anonym. In der App findet man Fotos von...

FoodStartup Crazy Bastard Sauce

FOODStartup "Crazy Bastard Sauce" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Ich bin Jonathan, ursprünglich aus Irland und seit 2006 in Berlin wohnhaft. Ich habe aus meiner  lebenslangen Leidenschaft für Chilis und scharfes Essen vor 4 Jahren Crazy...

FoodStartup Die Frischemanufaktur

Stellt Euch doch bitte einmal vor Jenny: DIE FRISCHEMANUFAKTUR liefert frische, gesunde Obstsnacks für unterwegs und im Büro. Unsere Obstsalate werden unter höchsten Hygienestandards hergestellt und dank technologisch verfeinerter Schutzatmosphäre und Vitamin-C...

FoodStartup Vorstellung Sleep.ink

Stellt Euch doch bitte einmal vor Schlaf ist ein Thema, mit dem sich jeder Mensch mindestens einmal am Tag beschäftigt. Für viele eine der schönsten Sachen der Welt, für manche aber auch ein Bereich in dem sie sich Verbesserung oder Optimierung wünschen. Genau hier...

Philosoffee

Stellt Euch doch bitte einmal vor Philosoffee, das heißt so viel wie “aus Liebe zum Kaffee”. Aber nicht nur aus Liebe zum Kaffee, sondern auch zu denjenigen, die ihn trinken, haben wir Philosoffee gegründet. Unser Ziel ist es, der breiten Masse mit innovativen...

Made with Luve, Prolupin

Stellt Euch doch bitte einmal vor Hinter der Marke MADE WITH LUVE steht die Prolupin GmbH, ein Start-Up aus Grimmen in Mecklenburg-Vorpommern. Prolupin hat eine „wissenschaftliche Vorgeschichte“, denn das Unternehmen ist eine Ausgründung des Fraunhofer-Instituts für...

Whole Food Box

Stellt Euch doch bitte einmal vor Die Whole Food Box ist eine Überraschungsbox für vollwertige, pflanzliche Food Produkte. Das bedeutet, wir verschicken jeden Monat eine Box mit 8 – 10 Produkten, die alle frei von tierischen Bestandteilen sind, frei von raffiniertem...

FoodStartup Kale&Me

FOODStartup "Kale&Me" Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Kale&Me, ein junges Startup mit etwa 25 Mitarbeitern aus Hamburg, das sich zur Aufgabe gemacht hat, den deutschen Saftmarkt zu revolutionieren. Seit Mai 2015 stellen wir unsere kaltgepressten...

FoodStartup Popcorn Attack

HEUTE VERLOSEN WIR EIN PROBIERPAKET VON POPCORN ATTACK, TRAGT EUCH EINFACH IN DEN ADVENTSKALENDER NEWSLETTER EIN! Stellt Euch doch bitte einmal vor   Popcorn Attack ist eine kleine handwerkliche Popcornproduktion aus Berlin, bei der an erster Stelle der Mais...

FoodStartup Guya

Stell Dich doch bitte einmal vor Ich bin Sebastian, 26 Jahre und komme aus Berlin. Die Möglichkeit Dinge zu kreieren hat mich schon immer begeistert. Das ist wohl auch der Grund weshalb mir das Unternehmertum so viel Spaß macht. Bei GUYA dreht sich alles um die...

Update FoodStartup Malzit

Das Update zur Strategie lest ihr in Frage 5. Stell´ Dich doch bitte einmal vor Ich bin Steffi Tomljanovic ( 57 Jahre ) und die Erfinderin von Malzit, dem besonderen Brotaufstrich auf Malzbasis. 01 Wie kam es zu der Idee des Startups?   Ich habe mit...

FoodStartup Lunchnow

FOODStartup "Lunchnow" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor MW: Wir sind zwei waschechte Hamburger, die mit der Gastronomie bisher weniger professionell zu tun hatten. Julian (28) ist Informatikstudent mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund, ich...

YOLOTL

Stellt Euch doch bitte einmal vor „Essen macht nicht nur satt, es macht uns auch glücklich!“ Wir sind YOLOTL- Sabór de Mexico und diese lateinamerikanische Genuss- und Lebensart wollen wir mit unseren Produkten weitergeben. Authentisch und lecker, genau wie in Mexiko,...

FoodStartup Gleem

Stellt Euch doch bitte einmal vor Ich bin Anna, Gründerin von gleem.  gleem ist die erste Patisserie, die klassische Pralinen, Brownies, Schokolade und Torten vegan und paleo herstellt. Dafür kreieren wir aus wenigen, hochwertigen Zutaten einzigartige...