StartStartupsHOLY PIT wurde beim GEWINN-Jungunternehmer:innen-Wettbewerb 2023 als Sieger in der Kategorie...

HOLY PIT wurde beim GEWINN-Jungunternehmer:innen-Wettbewerb 2023 als Sieger in der Kategorie „Idee des Jahres” ausgezeichnet

Das Startup aus Wien hat ein Nachfüllsystem für Körperpflege-Sticks entwickelt und dafür Österreichs ältesten Startup-Preis erhalten.

Im Büro von HOLY PIT liegen Dankbarkeit und Stolz in der Luft, denn das Startup wurde gerade beim GEWINN-Jungunternehmer:innen-Wettbewerb 2023 als Sieger in der Kategorie „Idee des Jahres” ausgezeichnet. Nach dem Motto “Making the world refillable” schafft HOLY PIT nachfüllbare Körperpflege, die bei der Fachjury auf Begeisterung gestoßen ist.

Im Rahmen des GEWINN Jungunternehmer:innen-Wettbewerbs sucht das Wirtschaftsmagazin GEWINN in Kooperation mit dem Energieunternehmen VERBUND die Top 100 österreichischen Jungunternehmen. Der älteste Startup-Wettbewerb des Landes fand in diesem Jahr bereits zum 33. Mal statt. In der Vergangenheit zählten schon namhafte Unternehmen wie Red Bull, Runtastic oder Refurbed zu den Gewinnern.

Von rund 1.000 Erst-Registrierungen kamen 300 zur Bewertung, von denen wiederum 100 am Ende durch eine Fachjury ausgewählt wurden. Darunter der Refill Stick von HOLY PIT. Es handelt sich dabei um nachhaltige Pflegeprodukte wie natürliches Deo, Handpflege oder Repellent, die immer wieder nachfüllbar sind und am Ende nur rund 5 Gramm Papier hinterlassen.

Die Preisverleihung fand am 13. November in Wien statt. Überreicht wurden die Urkunden von bekannten Personen aus Politik und Wirtschaft wie Bundesministerin Leonore Gewessler, Bundesminister Martin Kocher und Generalsekretär-Stellvertreterin Mariana Kühnel.

Besonders beim HOLY PIT Gründerpaar Asmir und Branka ist die Freude groß: “Wir sind wahnsinnig stolz, als eines der besten Startups des Landes ausgezeichnet worden zu sein. Das zeigt, dass nachhaltiges Wirtschaften belohnt wird und macht uns Hoffnung, dass Nachhaltigkeit noch weiter an Bedeutung gewinnt”.
So sieht das auch GEWINN-Chefredakteur Robert Wiedersich: „[…] Besonders erfreulich in diesem Jahr ist die hohe Anzahl an Einreichungen im Bereich Nachhaltigkeit. Das stimmt mich sehr optimistisch, dass der Wandel zu einer umwelt- und klimafreundlichen Wirtschaft gelingen kann“.

Nachdem HOLY PIT zuletzt mit dem PETA Vegan Product Award ausgezeichnet wurde und Finalist beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023 ist, ist der Sieg beim GEWINN Jungunternehmer:innen-Wettbewerb eine weitere, motivierende Belohnung für die harte Arbeit im Jahr 2023.

Bild Pepo Schuster, austrofocus.at

Quelle Holy Pit GmbH

Jessica Deutsch Akquise

Kreative Akquise-Strategien für Startups und Wachstumsunternehmen mit begrenztem Budget

0
In der dynamischen Welt der Startups und Unternehmensexpanison sind begrenzte Budgets eine allgegenwärtige Herausforderung. Doch darf dies kein Hindernis für eine effektive Kundenakquise darstellen,...

Lesetipp Readly: Wirtschaftsmagazin Paul F

-Anzeige-spot_img
-Anzeige-spot_img

Investments

Cookie Consent mit Real Cookie Banner