StartFinanzierungsrundeMcMakler schließt Finanzierungsrunde

McMakler schließt Finanzierungsrunde

McMakler schließt Finanzierungsrunde trotz schwieriger Marktlage erfolgreich ab

McMakler hat eine von seinem Bestandsinvestor Baillie Gifford angeführte Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Andere bestehende Investoren wie Warburg Pincus, Frog Capital und IGP Capital beteiligen sich ebenfalls an der Runde. Zusätzlich investiert Gründer und CEO Felix Jahn einen siebenstelligen Betrag in McMakler. Das Volumen der neuen Finanzierung liegt bei rund 20 Millionen Euro. Mit dem zusätzlichen Kapital wird McMakler vor allem in die weitere Digitalisierung und Automatisierung seiner operativen Prozesse investieren, um Kunden im aktuell anspruchsvollen Marktumfeld noch mehr Transparenz und Sicherheit rund um den Verkauf und Kauf von Immobilien zu bieten.

„Der Abschluss dieser Finanzierungsrunde bestätigt nicht nur die Qualität unserer Arbeit, sondern zeigt auch, dass wir in Krisenzeiten erfolgreich am Markt bestehen. Das Vertrauen, das uns unsere Bestandsinvestoren – allen voran Baillie Gifford – entgegenbringen, ist ein starkes Signal im aktuellen Marktumfeld”, sagt Felix Jahn. „Wir werden gezielt weiter in Digitalisierung und in die Automatisierung unserer operativen Prozesse investieren und den Verkauf von Immobilien für unsere Kunden somit noch effizienter gestalten.”

Baillie Gifford setzt auf McMakler

Das global agierende Investmenthaus Baillie Gifford investiert zum zweiten Mal in McMakler. Im Januar 2022 hat Baillie Gifford bereits eine Finanzierungsrunde mit einem zweistelligen Millionenbetrag angeführt. Das als Partnerschaft organisierte Unternehmen mit Sitz in Edinburgh investiert in aussichtsreiche Wachstumsfirmen. Dabei identifiziert Baillie Gifford Unternehmen mit transformativem Potenzial, um diese über Zeithorizonte von fünf bis zehn Jahren oder länger zu unterstützen. Zu den Portfoliounternehmen von Baillie Gifford gehören unter anderem Amazon, Tesla und Spotify, aber auch deutsche Unternehmen wie Zalando und HelloFresh.

„Trotz der herausfordernden Marktbedingungen hat McMakler gezeigt, dass es in der Lage ist, sein starkes Geschäftsmodell auszuspielen, Chancen in einem volatilen Markt zu erkennen und zu nutzen. Wir sind beeindruckt von der Agilität und dem Innovationsgeist, mit dem McMakler seine Vision verfolgt und sich als Vorreiter in der Immobilienbranche positioniert. Wir glauben fest an die Vision des Unternehmens und seine Fähigkeit, den Markt zu gestalten und einen nachhaltigen Mehrwert für Kunden zu schaffen. Wir sind zuversichtlich, dass McMakler gestärkt aus der aktuellen Krise hervorgehen wird und seine Position in der Immobilienbranche weiter ausbauen kann“, sagt Peter Singlehurst, Investmentmanager bei Baillie Gifford.

Bild Felix Jahn: Gründer & CEO von McMakler

Quelle McMakler

weleda

Weleda zelebriert neue Skin Food Gesichtspflegeserie in Hamburg

0
Weleda zelebriert neue Skin Food Gesichtspflegeserie in Hamburg

Lesetipp Readly: Wirtschaftsmagazin Paul F

-Anzeige-spot_img
-Anzeige-spot_img

Investments

Cookie Consent mit Real Cookie Banner