StartStartupsMit unfoldnow definieren drei Gründerinnen Unternehmenserfolg neu!

Mit unfoldnow definieren drei Gründerinnen Unternehmenserfolg neu!

Drei Transformationsbegleiterinnen setzen in ihrem neu gegründeten Unternehmen unfoldnow auf innere Arbeit und einen menschenzentrierten Kulturwandel, um die Arbeitswelt von morgen grundlegend zu verändern.

Die drei Gründerinnen, Vanessa Bieling-Degenhardt, Gina Renner und Laura Lang von der Personal- und Organisationsberatung unfoldnow sind davon überzeugt, dass es in der Arbeitswelt an der Zeit für einen Bewusstseins- und Kulturwandel ist, der Unternehmertum und Unternehmenserfolg neu definiert und so eine maximale Entfaltung des Menschen und von Organisationen ermöglicht. #unfoldnow

Sie haben es sich daher in ihrem neu gegründeten Unternehmen unfoldnow zu ihrer Aufgabe gemacht die Paradigmen der Arbeitswelt neu zu definieren. Mit einem Fokus auf inner work bis zu new work. „Fachkräftemangel, hohe Fluktuation und fehlende Strategien – all diese Herausforderungen betrachten wir als Chancen“, betonen die drei Organisationsentwicklerinnen. „Die aktuellen Turbulenzen zeigen uns, dass wir neue Wege gehen dürfen und dass traditionelle Ansätze nicht mehr ausreichen, um den Anforderungen der modernen Arbeitswelt und nachfolgenden Generationen gerecht zu werden.“

Die drei Gründerinnen sind davon überzeugt, dass innere Kompetenzen auf individueller Ebene, insbesondere bei Führungskräften sowie in Teams und eine grundlegend menschenzentrierte Haltung, entscheidende Erfolgsfaktoren für Organisationen der Zukunft sind. „Unternehmenserfolg und menschliches Wachstum gehen Hand in Hand. Wenn wir die Potenziale der Mitarbeiter*innen entfalten, neue Prozesse einer Organisation entwickeln und eine Kultur des Vertrauens und der Zusammenarbeit schaffen, werden wir eine positive Veränderung sowohl auf individueller als auch auf organisatorischer Ebene erleben“, erklären die Drei. Dem Motto „Weg vom Ich, hin zum Wir“ folgend, setzt unfoldnow bewusst auf Co-Creation. Sie glauben fest daran, dass die besten Ergebnisse erzielt werden, wenn Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen zusammenarbeiten. Daher wird ein Netzwerk unterschiedlichster Experten und Expertinnen aufgebaut und ein Ort des gemeinsamen Lernens geschaffen.

Mit mehr als 30 Jahren intensiver Arbeit in den Bereichen HR, People & Culture, Recruiting, Coaching und Employer Branding haben Vanessa Bieling-Degenhardt, Gina Renner und Laura Lang nicht nur wertvolle fachliche Expertise erlangt, sondern auch zahlreiche Coaching- und Mentoring-Sessions mit Gründerinnen, Führungskräften und Management durchgeführt. Sie verfügen über ein tiefes Verständnis für die Herausforderungen, denen Organisationen und ihre Menschen gegenüberstehen.

Bei unfoldnow stehen Vanessa Bieling-Degenhardt, Gina Renner und Laura Lang Unternehmen zur Seite und befähigen sie, den Wandel in die Praxis umzusetzen. Ihre langfristige Vision ist die Entwicklung einer eigenen E-Learning Plattform, sodass Organisationen die Transformation selbst herbeiführen können. Die Gründerinnen sind davon überzeugt, dass nachhaltiger Erfolg und die Entfaltung des vollen Potenzials von Menschen und Organisationen nur so erreicht werden können. „Ein innerer Wandel reicht uns nicht aus. Wir wollen konkrete Taten sehen“, betonen die Drei.

Bild Die drei Gründerinnen von unfoldnow

Quelle MELCHIOR Kommunikations GmbH

weleda

Weleda zelebriert neue Skin Food Gesichtspflegeserie in Hamburg

0
Weleda zelebriert neue Skin Food Gesichtspflegeserie in Hamburg

Lesetipp Readly: Wirtschaftsmagazin Paul F

-Anzeige-spot_img
-Anzeige-spot_img

Investments

Cookie Consent mit Real Cookie Banner