StartNewsPepco feiert wichtigen Meilenstein mit Eröffnung des 3.000. Stores im Herzen Berlins 

Pepco feiert wichtigen Meilenstein mit Eröffnung des 3.000. Stores im Herzen Berlins 

Der 3.000. Store ist ein wichtiger Meilenstein für das in aktuell 17 europäischen Ländern agierende Einzelhandelsunternehmen. Pepco ist einer der führenden europäischen Einzelhändler für Mode, Haushaltswaren, Dekoration und Spielwaren und zählt zu den am schnellsten wachsenden. Die Eröffnung des Stores am Potsdamer Platz in Berlin wurde mit einem Pre-Opening-Event gefeiert, Pepco-Vertreterinnen und Vertreter aus ganz Europa waren dazu angereist. 

Aus allen Märkten waren die dienstältesten Storemanagerinnen und Storemanager beim Pre-Opening-Event am 30. 11. 2022 dabei und verbrachten einen spannenden Nachmittag mit lokalen Partnern, Presse und Anand Patel, Managing Director von Pepco Europa bei weihnachtlichen Leckereien und Glühwein.

„Heute ist ein besonderer Tag. Wir stehen hier nicht nur in unserer 3.000-Filiale, sondern wir stehen mitten im Herzen von Berlin. Ich könnte mir keinen besseren Ort für diese besondere Filiale vorstellen“, sagte Anand Pantel, der gemeinsam mit Aleksandr Cikaidze, Retail Director Europa, sowie Patrick Steiger, Operations Manager Deutschland, die 3.000. Pepco-Filiale eröffnete. „Unser Ziel für Deutschland ist ganz klar: Wir wollen hier eine feste Größe werden. Und das werden wir durch Wachstum erreichen. Geplant sind Filialen im gesamten Bundesgebiet“, erklärte Manuela Gräber, Head of Expansion Deutschland, die Zukunftspläne für den deutschen Markt. 

Mit durchschnittlich 400 Neueröffnungen pro Jahr ist Pepco weiterhin auf Wachstumskurs. Die 3.000. Filiale ist die vierte in Deutschland, weitere werden folgen. Im Oktober hatte Pepco die erste Filiale in Griechenland eröffnet. 

 Pepco macht Fashion für Familien und alles fürs Zuhause bezahlbar

Auf rund 700 Quadratmetern Fläche präsentiert der 3.000. Store von Pepco ab heute ein breites und ständig wechselndes Sortiment an Dekoartikeln, Haushaltsartikeln, Geschenkartikeln, Spielwaren und Mode für die ganze Familie. Wie in allen anderen Filialen in 17 europäischen Ländern wird auch hier auf gute Qualität geachtet und diese zu Discounter-Preisen angeboten. Ein guter Kleidungsstil und ein gemütliches Zuhause sind auch mit kleinem Budget möglich ‒ gerade in Zeiten von steigenden Energiekosten, hoher Inflation und drohender Rezession ein wichtiges Signal an Kundinnen und Kunden. Zur Eröffnung ist bereits das Weihnachtssortiment in den Regalen. 

Hintergrund:
Pepco ist ein europäischer Einzelhändler, der Bekleidung für die ganze Familie und Haushaltsprodukte anbietet. Außer in Deutschland sind Pepco-Geschäfte in 16 Ländern vertreten: Österreich, Italien, Spanien, Griechenland, Bulgarien, Tschechische Republik, Kroatien, Estland, Ungarn, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei und Slowenien. Die Pepco-Gruppe notiert an der Börse in Warschau, Polen unter dem Tickersymbol PCO. Die Tätigkeiten der Gruppe erstrecken sich über das Gebiet von Europa hinaus, insbesondere jene ihres vertikal integrierten Beschaffungsbetriebes PGS mit seinen strategisch positionierten Büros in Süd- und Ostasien. Weitere Informationen unter: www.pepco-stores.de

Pepco feiert wichtigen Meilenstein mit Eröffnung des 3.000. Stores im Herzen Berlins 

Foto/ Quelle: Pepco

Kennen Sie schon das neue Wirtschaftsmagazin FUNDSCENE?

-Anzeige-spot_img

Must Read

Cookie Consent mit Real Cookie Banner