SevenVentures Pitch Day 2017: ProSiebenSat.1 sucht Start-ups mit physischen Produkten

PM

  • Bis zum 8. Oktober 2017 können sich Gründer aus aller Welt für das millionenschwere Mediapaket bewerben
  • Gesucht werden junge B2C-Unternehmen mit physischen Produkten
  • Moderator und Start-up-Investor Joko Winterscheidt ist Teil der FachjuryMünchen 5. September 2017 – Der siebte SevenVentures Pitch Day (7VPD) findet am 26. Oktober auf der DLD Berlin Konferenz statt. Start-ups können sich ab sofort für die Teilnahme an dem mit mehr als drei Millionen Euro für TV- und Online-Werbung dotierten Wettbewerb von SevenVentures, dem Investment-Arm von ProSiebenSat.1, bewerben. Laut Forbes Magazin gehört der 7VPD inzwischen zu den wichtigsten Gründer-Wettbewerben weltweit.Als Preisgeld hat SevenVentures ein komplettes Media- und Service-Paket ausgelobt, das sich aus drei Millionen Euro an TV-Werbegeldern, 200.000 Euro Online-Marketing-Budget und 40.000 Euro für die Erstellung eines eigenen TV-Spots zusammensetzt. Erstmals erhält der Gewinner auch die Unterstützung einer bekannten Influencerin. Lifestyle- und Fitness-Expertin Sophia Thiel wird dem jungen Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite stehen.Im Fokus stehen junge Wachstumsunternehmen mit physischen Produkten

    Gesucht werden in diesem Jahr die kreativsten und innovativsten B2C-Start-ups mit einzigartigen physischen Produkten, die über ein skalierbares Geschäftsmodell verfügen und bereits im richtigen Entwicklungsstadium sind, um die Nachfrage einer erfolgreichen TV-Kampagne zu bewältigen. Am Wettbewerb teilnahmeberechtigt sind sowohl deutsche Unternehmen, die ihr Produkt auf den TV-Sendern von ProSiebenSat.1 bewerben möchten, als auch internationale Unternehmen, die noch nicht im deutschen Markt aktiv sind und dies ändern möchten.

    Florian Pauthner, Geschäftsführer SevenVentures: “Neue Geschäftsideen benötigen einen langen Atem und wichtige Impulse. Mit dem SevenVentures Pitch Day unterstützen wir in diesem Jahr junge, innovative Wachstumsunternehmen, die sich mit physischen Produkten bereits erfolgreich etabliert haben und jetzt mit der passenden Marketingstrategie und -power den entscheidenden dynamischen Wachstumsschritt gehen wollen.”

    Joko Winterscheidt ist Teil der 7VPD-Jury

    Vier Finalisten bekommen die Chance, live auf der Bühne ihre Konzepte vor einer Fachjury aus Branchenexperten, Influencern und bekannten Mediengesichtern zu präsentieren. Jurymitglieder sind in diesem Jahr unter anderem TV-Moderator und Start-up-Investor Joko Winterscheidt und SevenVentures-CEO Florian Pauthner. Joko Winterscheidt, Moderator und 7VPD-Juror: “Ich finde es saugut, dass es beim SevenVentures Pitch Day nicht um virtuelle Produkte geht. Irgendwelche Cloud-Dienste und so Sachen, die man nicht begreift, weil sie zu abstrakt sind. Die Gründer haben physische Produkte und das wird mega!”

    Bis zum 8. Oktober 2017 können sich Gründer aus aller Welt für das millionenschwere Mediapaket unter www.sevenventures.de bewerben.

    Konkurrieren werden die drei Finalisten um den Gewinn des 7VPD gemeinsam mit RiseBrewing.Co, dem amerikanischen Gewinner des New Yorker Satellite Pitch Day 2017.

    Der SevenVentures Pitch Day wird seit 2012 jährlich ausgetragen, frühere Gewinner sind etwa Tinkerbots, Withings, Cashboard, GetYourGuide oder Popsa.

    Über SevenVentures
    SevenVentures ist der führende TV-Mediainvestor weltweit.  Als Investment-Arm der ProSiebenSat.1 Gruppe ist SevenVentures der optimale Partner für wachstumsstarke B2C-Unternehmen, insbesondere aus den Branchen Konsumgüter, Handel und Dienstleistungen, die das Potenzial haben, durch den Einsatz von TV-Werbung nachhaltige Erfolge zu erzielen. Das Beispiel Zalando hat gezeigt, wie Unternehmen innerhalb kürzester Zeit zum Marktführer oder eine bekannte Marke werden können. Auch beim internationalen Wachstum unterstützt SevenVentures Unternehmen mit Media-Power, Kapital und allen weiteren Dienstleistungen der ProSiebenSat.1 Gruppe. Gemeinsam mit dem Gruppennetzwerk, bestehend aus führenden europäischen Medienunternehmen, wird immer der richtige Wachstumspfad gefunden.

    Über DLD Media GmbH
    DLD ((Digital Life Design) ist die internationale Konferenz- und Innovationsplattform von Hubert Burda Media. DLD Media veranstaltet Europas führende Digitalkonferenz DLD in München sowie DLD New York, DLD Europe in Brüssel, DLD Tel Aviv, und DLD Berlin. Darüber hinaus veranstaltet DLD mit dem Format DLD Salons Networkingevents auf der ganzen Welt, wie etwa in Palo Alto, London, Istanbul, Barcelona, Moskau, Los Angeles, Rio de Janeiro und Peking. Zu den vielen prominenten Speakern der über zehnjährigen DLD-Geschichte zählen unter anderem Satya Nadella (Microsoft), Reid Hastings (Netflix), Jan Koum (WhatsApp), Travis Kalanick (Uber), Mark Zuckerberg (Facebook), Eric Schmidt (Google), Sean Parker (Napster), Marissa Mayer (Yahoo!), Sheryl Sandberg (Facebook) und viele mehr. DLD wurde im Jahr 2005 von Geschäftsführerin Steffi Czerny mitbegründet.

wird in diesem Moment auch gelesen

Frittenlove

Stellt Euch doch bitte einmal vor Frittenlove – Vom Sternekoch zum Frittenlover! Wir von Frittenlove machen Fritten 2.0. Nach dem Motto Pommes waren gestern, Fritten sind heute, entwickeln und produzieren wir Kartoffelprodukte, welche im Gegensatz zur Pommes, nicht...

Die Vetzgerei

Stellt Euch doch bitte einmal vor Die Vetzgerei liebt Aufschnitte, Handwerk, leckeres Essen und eine gute Scheibe Brot. Genau das bekommt Ihr in der Vetzgerei Berlin. Alles ist rein pflanzlich und immer frisch. Unser Vetzger bereitet alle Aufschnitte und Aufstriche...

Mama Wong

Stellt Euch doch bitte einmal vor MAMA WONG stellt liebevoll handgefertigte Marinaden und Dressings nach Familienrezeptur her mit vielen frischen Zutaten, die dich in die kulinarische Welt Asiens mitnehmen. Unsere Marinaden und Dressings sind alle ohne...

die letzten 5 Beiträge

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Berlin: Europas erster Start-up Incubator für innovative Veggie-Produkte
    Im Herbst eröffnet ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland) Europas ersten Incubator für innovative Veggie-Produkte in Berlin. Ab November will ProVeg so innovative und zukunftsweisende Veggie-Start-ups unterstützen und fördern. Unternehmensgründer können sich ab sofort für das neue [...] Der Beitrag Berlin: Europas erster Start-up Incubator für innovative Veggie-Produkte erschien zuerst auf vegconomist - Das vegane Wirtschaftsmagazin.
  • Vegane Mode aus der Schweiz: WINTERKIND eröffnet neuen Lifestylestore
    Immer mehr Menschen wollen keine Kleidung mehr kaufen, für die Tiere ihr Leben lassen oder für die Tiere leiden mussten. Dieser ethischen Überzeugung ist auch die Schweizerin Kathrina, die vor kurzem das neue vegane Start-Up [...] Der Beitrag Vegane Mode aus der Schweiz: WINTERKIND eröffnet neuen Lifestylestore erschien zuerst auf vegconomist - Das vegane Wirtschaftsmagazin.
  • „Rankwerk“: veganes Start-Up für Home Gardening aus dem Norden Deutschlands
    Der Trend geht immer stärker zu ausgewogener Ernährung mit gesunden und frischen Lebensmitteln, am besten aus dem eigenen Garten. Das 2017 gegründete Start-Up “Rankwerk” aus Kiel unterstützt die vegane Selbstversorgung. Egal ob das nötige Know [...] Der Beitrag „Rankwerk“: veganes Start-Up für Home Gardening aus dem Norden Deutschlands erschien zuerst auf vegconomist - Das vegane […]