Presse

[et_pb_section bb_built=“1″ admin_label=“Section“ background_color=“#f7f7f4″ padding_mobile=“off“][et_pb_row admin_label=“row“ custom_padding=“0px|||“ padding_mobile=“on“ column_padding_mobile=“on“ parallax_method_1=“off“ parallax_method_2=“off“][et_pb_column type=“1_3″][et_pb_text text_font=“PT Sans||||“ text_font_size=“10em“ text_text_color=“#323232″ text_line_height=“1.1em“ custom_margin=“0px||0px|“]

PM

[/et_pb_text][et_pb_divider admin_label=“Divider“ color=“#aeaeac“ show_divider=“on“ hide_on_mobile=“off“ custom_css_main_element=“width:20px;“ /][/et_pb_column][et_pb_column type=“2_3″][et_pb_text max_width=“620px“ text_font=“PT Serif||||“ text_font_size=“20″ text_font_size_last_edited=“on|tablet“ text_text_color=“#363636″ text_line_height=“1.5em“ custom_margin=“30px||0px|“ _builder_version=“3.0.102″ background_layout=“light“]

Madrid/Berlin, 19. Februar 2018 – Spotahome, internationaler Anbieter von möblierten Zimmern und Apartments, konnte im zweiten Halbjahr 2017 sein starkes Wachstum weiter ausbauen. Verglichen mit der zweiten Jahreshälfte 2016 wurde der Wert an vermittelten Mietverträgen praktisch verdreifacht. Im Zeitraum Juli-Dezember 2017 konnten über das Spotahome-Portal Mietverträge im Wert von 43,7 Mio. US Dollar realisiert werden. Damit hat das Unternehmen seit der Gründung im Jahr 2014 insgesamt Mietverträge im Wert von über 92 Mio. US Dollar vermittelt.

Alejandro Artacho, Geschäftsführer und Mitbegründer von Spotahome: „Die wirtschaftlichen Ergebnisse der zweiten Jahreshälfte 2017 entsprechen genau unserem geplanten Unternehmenswachstum. Dank der erfolgreichen Finanzierungsrunde im Sommer mit den Hauptfinanzierern Seaya Ventures und Passion Capital konnten wir unsere Expansionsstrategie kraftvoll umsetzen. Diesen Weg der dynamischen Expansion werden wir in 2018 kontinuierlich fortsetzen.“

Inzwischen bietet Spotahome Zimmer und Apartments in 20 Metropolen in Europa und den Vereinigten Arabischen Emiraten zur Miete an. Interessierte können Wohnungen bequem von Zuhause per Video-Tour besichtigen. Dafür hält Spotahome die größte Videodatenbank für Online-Wohnungsbesichtigungen bereit – jedes einzelne angebotene Zimmer ist digital zu besichtigen. Dazu liefert Spotahome weitere Informationen zur Lage, Ausstattung und Wissenswertem, sodass Mieter sich umfassend informieren können.

Mit Blick auf die Zielgruppe sind 58% der über Spotahome gebuchten Mieten von jungen Studierenden oder Personen, die am Beginn ihrer beruflichen Karriere stehen (zwischen 18-24 Jahren). Die breite Palette der über die Plattform verfügbaren Immobilien zeigt jedoch, dass 32% der Mieter sogenannte Millenials sind (zwischen 25-34 Jahre alt), die bereits mehrere Jahre Berufserfahrung haben und nun die Entscheidung treffen, sich eine eigene Wohnung zu nehmen oder gemeinsam mit einem Partner zusammenleben möchten. Hier bietet das Angebot auf dem Spotahome-Portal für junge Menschen die zur jeweiligen Lebenssituation passenden Wohnungsformen.

Spotahome bietet seinen Nutzern als erster Anbieter ein länderübergreifendes Angebot an Zimmern und Apartments, das auch als App für mobile Geräte in fünf verschiedenen Sprachen zur Verfügung steht.
Die App ist als kostenloser Download für iOS (iTunes) und Android (Google Play) erhältlich. 

Über Spotahome

Gegründet im Jahr 2014, ist Spotahome heute bereits der führende internationale Anbieter für Wohnen auf Zeit. Inzwischen sind im Katalog von Spotahome über 45.000 Zimmer und Apartments in 20 Metropolen in zehn Ländern aufgeführt. Das Immobilienangebot umfasst die Vermietung von Unterkünften in Wohngemeinschaften, Einzimmerwohnungen, Apartments und Studentenwohnungen und ist zu einem internationalen Schaukasten von Vermietungsmöglichkeiten auf nationaler und internationaler Ebene geworden.

https://www.spotahome.com/de/

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Von Stefan Kny

Stefan Kny schreibt über die Themen Acceleratoren und Mobility. Kontakt: stefan(at)gruendermetropole-berlin.de