StartAllgemeinSteffi Christian: Emotionale Herausforderungen meistern für Klarheit und Geschäftserfolg

Steffi Christian: Emotionale Herausforderungen meistern für Klarheit und Geschäftserfolg

Vielleicht hast du schon mal erlebt, dass deine Gefühle wie auf Autopilot gestellt waren. In solchen Momenten scheinen die Emotionen mit uns durchzugehen. Es ist beispielsweise so, als wenn unsere Wut mit uns, statt wir mit unserer Wut spazieren gehen. Doch wie schafft man es, die Wahrheit in allem zu finden und zu erkennen, anzunehmen, was ist – und selbst über die Fahrtrichtung zu bestimmen? Lifecoach Steffi Christian hilft dabei – und zwar vor allem Selbständigen und Unternehmern. Denn sie sind besonders oft in der Situation, private und beruflichen Herausforderungen gleichzeitig bewältigen zu müssen. Mit den entsprechenden Emotionen.

Doch wie bestimmt man die „Fahrtrichtung“? „Das geht nur, wenn Du Verantwortung übernimmst. Liebe ist das Annehmen von allem, was ist, und ein Gefühl möchte gefühlt werden, so wie ein Bonbon gelutscht werden möchte“, sagt sie rundheraus. Als einen ersten Schritt solle man erkennen, dass man wertvoll ist: „Du bist ein Teil des Göttlichen und damit genauso wertvoll wie das große Ganze.“ 

Mit Steffi Christian kannst du gemeinsam herausfinden, wie du zum Meister oder zur Meisterin deiner Gefühlswelt wirst. Denn:

  1. Du bist deinen Gefühlen nicht ausgeliefert, sondern kannst zu jeder Zeit neu entscheiden, zu welcher Musik du tanzen willst.
  2. Deine Gefühle sind wie deine Meisterstücke. Sie sind deine Eigenkreation.
  3. Du brauchst dich für kein Gefühl der Welt zu schämen, sondern darfst ab sofort ganz einfach die Verantwortung dafür übernehmen.

Steffi Christians Tipp: „Hol dir deine Macht zurück, indem du deine eigene Schöpfung an Gefühlen annimmst und sie bewusst wahrnimmst und dir klar machst, wo du sie erschaffen hast. Wenn du sie von dir wegschiebst, sie weiterhin ablehnst oder verdrängst, bleibst du in der Opferrolle. Übernimm stattdessen die Verantwortung für dein Leben und deine Gefühle zu 100 Prozent – so kehrst du in die Rolle des Schöpfers zurück.“ Auf diese Weise enden die Ausreden und du suchst nicht mehr nach Schuldigen im Außen – weil dir klargeworden ist, dass wir von innen nach außen kreieren und dass alle Bewertungen deinem Filter entspringen.

Die Kraft der Triade

Denn mit deinen Gefühlen ist alles in Ordnung. Sie sind eine natürliche Reaktion auf deine Gedanken. Als eine Lösung schlägt Steffi Christian vor, den Blickwinkel auf seine Emotionen zu verändern: „Du kannst vermeintlich negative Gefühle nutzen, um dich im Leben voranzubringen. Statt dass du dich dafür verurteilst oder du deine Gefühle unterdrückst, kannst du dein Unterbewusstsein zu deinem Verbündeten machen.“ Um Gefühlszustände von jetzt auf gleich zu verändern, kann man sich etwa der Triade bedienen. Das heißt: Haltung, Stimme oder Fokus verändern.

Ein Jahr aktive Begleitung

Teste es selbst – gern auch mit Begleitung durch Steffi Christian – und du wirst feststellen, dass sich deine Worte und die Haltung deines Körpers auch auf deine innere Einstellung auswirken. Deine Gefühle wandeln sich entsprechend. Steffi Christians „All-inclusive-Paket“ für ein Jahr umfasst zwölf Coaching-Sitzungen, regelmäßige Zoom-Calls und einen Online-Bereich mit Lernmaterialien. Sie ist rund um die Uhr erreichbar und wird von einem Team aus Experten unterstützt.

Steffi Christian ist mehr als ein kompetenter Coach; sie ist eine engagierte Wegbereiterin. Ihre Bandbreite an Methoden und Techniken macht sie zur idealen Partnerin für alle, die das Vertrauen in den Fluss des Lebens und die Macht über ihre Gefühle zurückgewinnen wollen. Sie bietet keine kurzfristigen Pläne, sondern gibt ihren Coachees nachhaltige Strategien für langfristigen Erfolg und ein erfülltes Leben mit an die Hand.

Steffi Christian: Emotionale Herausforderungen meistern für Klarheit und Geschäftserfolg

Foto: Steffi Christian (Foto) zeigt den Weg, Emotionen kreativ zu nutzen. Foto-Credit: Justin Bockey
Autor: Christian Schultze

Moment mal – Das Wirbelwindspiel

Moment mal – Das Wirbelwindspiel von Miriam Prätsch

0
Moment mal – Das Wirbelwindspiel von Miriam Prätsch
Blau

Ohne Blau kein Grün

Lesetipp Readly: Wirtschaftsmagazin Paul F

-Anzeige-spot_img
-Anzeige-spot_img

Investments

Cookie Consent mit Real Cookie Banner