PM

Berlin, 18. September 2020. SumUp, einer der weltweit führenden Finanztechnologie-Anbieter, gegründet und mit Hauptsitz in UK, überzeugte die Jury des Fintech Germany Awards und hat in der Kategorie „Bestes ausländisches FinTech auf dem deutschen Markt“den zweiten Platz belegt.

„Der Fintech Germany Award ist eine besondere Auszeichnung für uns und wir freuen uns sehr, in diesem Jahr unter den Gewinnern zu sein“, so Alexander von Schirmeister, EVP Europe bei SumUp. „Der Preis würdigt unsere gesamte Unternehmensleistung der letzten Jahre. Wir sind das führende Unternehmen für mobile Point-of-Sale (mPOS) in Europa und ermöglichen es mit unserem in-house entwickelten Gerät seit 2012 vor allem kleinen Händlern, ganz einfach und flexibel überall Kartenzahlungen zu akzeptieren. Die Wertschätzung unserer Entwicklung spüren wir derzeit ganz besonders und der Award gibt uns zusätzliche Motivation, das Thema Kartenzahlung auch weiterhin noch einfacher und zugänglicher zu gestalten.“

Die Jury wählte die drei Gewinner aus insgesamt mehr als 220 Bewerbungen aus. Der Fintech Germany Award wird an führende Fintech-Unternehmen vergeben und wurde 2016 von der Börsen-Zeitung, Frankfurt Main Finance e.V. und TechFluence initiiert.

Die Auszeichnung wird an Entrepreneure in ihren individuellen Unternehmensphasen aus den Branchen FinTech, InsurTech, RegTech und angrenzenden Bereichen verliehen und würdigt ihre Leistungen seit der Unternehmensgründung. Der Award ist ein renommierter Preis für Start-ups und Scale-ups, deren Geschäftsideen das Potenzial haben, den Finanzsektor zu revolutionieren oder zu prägen.

Über SumUp
SumUp ist ein Finanztechnologie-Unternehmen, das Händlern Lösungen für Kartenzahlungen im stationären Handel und Online-Bereich anbietet. Über 2 Millionen Nutzer gibt es weltweit und täglich entscheiden sich mehr als 5.000 neue Unternehmen, SumUp für ihr Geschäft einzusetzen. Mit einem 100 Prozent digitalen Anmeldeprozess, schneller Lieferung und einem unkomplizierten Setup, erlaubt SumUp die sichere Annahme von Kartenzahlungen innerhalb weniger Minuten nach Erhalt des Kartenterminals. Das Unternehmen mit Hauptsitz in London beschäftigt aktuell über 2.000 Mitarbeiter und verzeichnete 2019 einen Jahresumsatz von mehr als 200 Millionen Euro.
2018 führte SumUp die Spitze der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa unter den ‚Inc. 5000’ an. Weitere Informationen finden Sie auf der Websitewww.sumup.de und unter @SumUp.