StartReisenEin kleines Stück vom Gipfelglück - der Terentnerhof in Südtirol

Ein kleines Stück vom Gipfelglück – der Terentnerhof in Südtirol

Berge, Wiesen, Wohlfühlen und Sonne von morgens bis abends. Mehr braucht es nicht, um eine Auszeit vom Alltag zu geniessen. Hoch oben auf der Pustertaler Sonnenstrasse und Mitten im Herzen Südtirols liegt das ActiveLifestyle Hotel Terentnerhof im wunderschönen Sonnendorf Terenten, dem das Haus auch gleich seinen Namen zu verdanken hat. Familie Engl führt das Hotel bereits in der zweiten Generation mit viel Herzlichkeit, Gastfreundlichkeit und Liebe zum Detail. Ob Erleben, Entspannen oder einfach nur Genießen – der Terentnerhof bietet den perfekten Ausgleich zu unserer gewohnten Routine und bringt Körper und Geist wieder zurück in seine natürliche Balance.

2024 geht der Terentnerhof neue Wege und gestaltet seinen SPA- sowie Restaurant- und Eingangsbereich vollkommen neu. Ab 29. Juni 2024 ist das Hotel wieder geöffnet und freut sich auf seine Gäste im neuen Look & Feel.

Von Wohlbefinden bis zur Ruhe finden – das neue Torrentes SPA

Ankommen. Eintauchen. Loslassen. Der Wellnessbereich des Terentnerhof wird 2024 auf drei Stockwerke erweitert und bekommt neben dem bestehenden Panorama-Sky-Pool einen zusätzlichen Adults-Only Sunrise-Whirlpool auf der Dachterrasse, der zum träumen und verweilen einlädt und für einen traumhaften Blick von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang in alle Richtungen des Pustertals sorgt. An der eleganten SPA-Rezeption werden die Gäste herzlich empfangen dürfen sich in den neu gestalteten Ruheräumen oder der Saunawelt mit Event-Sauna, Bio-Soft-Sauna, Dampf- und Aromasauna, Eisbrunnen sowie neuem Tauchbecken so richtig wohlfühlen. Ein Fitnessraum, weitere Massageräume und ein größeres Behandlungsangebot runden das Gesamtkonzept des Torrentes SPA ab und machen es zu einem unvergesslichen Erlebnis, auf das man nicht nur gespannt, sondern in dem man vor allem entspannt sein darf.

©Terentnerhof (Visualisierung der Neugestaltung ab 29. Juni 2024)

In Soulfood Mood – die neue Genusswelt im Terentnerhof

Wer Kulinarik liebt, ist in der Genusswelt des Terentnerhof genau richtig. Chef Harald Engl verwöhnt die Gäste von morgens bis abends mit exzellenten Highlights und achtet bei den Gerichten vor allem auf Kreativität und Regionalität. Zahlreiche Produkte im Terentnerhof stammen aus Südtirol und so gibt es vorrangig Bio-Produkte wie knuspriges Brot, verschiedene Aufstriche, ausgewählten Käse oder leckere Tees und Kaffee, die ausschliesslich von heimischen Erzeugern wie Käsereien, Dorfmetzgern oder Bauernhöfen aus der Umgebung kommen. Der neu gestaltete Restaurantbereich ist in edlen Farben gehalten, vier elegante Stuben laden zu kulinarischen Highlights ein und die Bar wird zum zentralen Place-To-Be, an dem man den Abend bei einem der vielfältigen Signature Drinks ausklingen lassen kann. Da stoßen wir doch gerne auf die Liebe, auf die Freundschaft oder einfach auf das Leben an.

©Terentnerhof (Visualisierung der Neugestaltung ab 29. Juni 2024)
©Terentnerhof (Visualisierung der Neugestaltung ab 29. Juni 2024)

Über den Terentnerhof
Der Terentnerhof ist ein über Generationen hinweg Inhabergeführtes Hotel der Familie Engl aus Terenten im Pustertal / Südtirol (Italien). Angefangen mit einer Tischlerei im Jahre 1960 ist der Hof über die Jahre hinweg erst zu einem Gasthaus mit Zimmern bis hin zum ActiveLifestyle Hotel mit einem vielfältigen Angebot an sportlichen Aktivitäten und vollkommener Entspannung gewachsen. Heute zählt der Terentnerhof 47 Zimmer und Suiten, alle mit Blick auf die Sonnenseite bzw. die Bergwiesen des Pustertals in Südtirol. Ob Wellness, Kulinarik, Wohlfühlen oder Aktivurlaub, der Terentnerhof lässt keine Wünsche offen und lädt seine Gäste zu einem Urlaubsfeeling ein, dass den Alltag hinter sich und die Erlebnisse unvergesslich lässt. Dieses Jahr bekommt das Hotel einen neuen Wellness-, Restaurant- und Empfangsbereich. Wiedereröffnung ist am 29. Juni 2024.

Bildcredit: ©Terentnerhof

Weitere Informationen stehen direkt unter terentnerhof.com
Eine Übernachtung inkl. Halbpension kostet ab 143 € pro Person je nach Verfügbarkeit, Reisezeitraum und Zimmerkategorie.

Quelle Sonja Berger Public Relations

Blau

Ohne Blau kein Grün

0
Auf unserem Weg, bis zum Jahr 2050 netto null zu erreichen, können wir das Wasser nicht ignorieren. Nicht nur, dass 71 % der Erdoberfläche aus Wasser bestehen, es spielt auch eine entscheidende Rolle für die Gesundheit des Planeten. Wie die berühmte amerikanische Meeresbiologin Sylvia Earle sagen würde: „Ohne Blau kein Grün“.

Lesetipp Readly: Wirtschaftsmagazin Paul F

-Anzeige-spot_img
-Anzeige-spot_img

Investments

Cookie Consent mit Real Cookie Banner