PM

Die siebte Startup-Konferenz der jungen Gründer findet vom 26. bis 27. April 2018 in Leipzig statt und steht unter dem Motto “Starting Up the Future”! Unternehmergäste sind u. a. Rolf Schrömgens (trivago), Verena Pausder (Fox&Sheep), Daniel Krauss (Flixbus)

Unter dem Thema „ Starting Up the Future“ – In die Zukunft starten – findet auch dieses Jahr in Leipzig die Gründer- und Karrierekonferenz Accelerate@HHL statt. Am 26. und 27. April 2018 richtet die Gründerhochschule HHL Leipzig Graduate School of Management zum siebten Mal das erfolgreiche zweitägige Event aus, das von den aktuellen Masterstudenten auf die Beine gestellt wird. Über 250 Studierende und Gäste aus der ganzen Welt erhalten die Möglichkeit, mit Gründern, Investoren und Unternehmern ins Gespräch zu kommen und sich gemeinsam über die Trends unterschiedlicher Industrien, u. a. im Bereich Food Tech und Mobility, auszutauschen. Die Accelerate Konferenz ist bekannt für ihr abwechslungsreiches Fach- und Rahmen-Programm, hochkarätige Experten und eine entspannte Startup-Atmosphäre auf dem Campus an der Jahnallee.

Netzwerk und Wettbewerb für Gründer

Als Redner für die Accelerate-Konferenz konnten dieses Jahr Rolf Schrömgens (Trivago), Jan Beckers (Hitfox), Verena Pausder (Fox&Sheep), Waldemar Zeiler und Philip Siefer (Einhorn) gewonnen werden. Neben den Möglichkeiten zum Netzwerken und Diskutieren wird auch eine Plattform für das Präsentieren der eigenen Geschäftsideen im Pitch Contest geboten: Interessenten können sich auf der Website zum Pitch Contest anmelden und am zweiten Konferenztag 2.500 Euro gewinnen, wenn sie die Accelerate Jury aus Investoren und Managern von ihrer Idee überzeugt haben. Accelerate Teilnehmer können auch von den Karriereoptionen der Unternehmensworkshops und der Karrieremesse partizipieren und so die eigene Karriere fördern. An der Karrieremesse beteiligen sich u. a. Bertelsmann, Trivago, KPMG, LSP Digital und kartenmacherei.

Außer den Keynote-Speakern nehmen weitere prominente Experten der Transport- und Mobilitätsbranche sowie Vertreter der Gründerszene an den Podiumsgesprächen teil. Erwartet werden unter anderem Thilo Koslowski (Porsche Digital), Daniel Krauss (Flixbus), Alexander Zosel (Volocopter), Christopher Muhr (AUTO1Group), Fabio Ziemsen (METRO Group) und Till Neatby (Marleyspoon). Sie werden mit ihrer Fachkompetenz einen wichtigen Beitrag leisten zu den Themendiskussionen „Future of Food Tech – Zukunft der Food Technologie” und „Industry Clash and Mobility of Future – Kampf der Branchen und Mobilität der Zukunft”.

Food und Mobility sind die Schwerpunktthemen 2018

Die beiden verantwortlichen Organisatoren der Accelerate Tina Hoffmann und Niclas Lindemann eröffneten jetzt mit ihrem Team den Ticketverkauf und stellten die Themenwahl für die Konferenz vor. “Starting up the future” bedeutet, dass nicht nur Startups altbewährte Erfolgsrezepte auf den Prüfstand stellen, sondern auch etablierte und traditionelle Unternehmen neue Wege gehen und sich präsentieren. Niclas Lindemann: “Im Rahmen unserer Accelerate@HHL Konferenz bringen wir junge Gründer/innen und erfahrene Manager/innen zusammen und diskutieren zukünftige Trends und Entwicklungen unterschiedlichster Industrien“.

Tina Hoffmann unterstreicht die Aktualität der Panelthemen auf der diesjährigen Accelerate-Konferenz: „Big Data, autonomes Fahren, IoT sind eben nicht mehr nur Buzzwords, sondern sind längst in unseren Alltag eingezogen und haben unsere Bedürfnisse verändert. Food und Mobility sind nur ausgewählte Beispiele hierfür. Diese Entwicklung wirbelt traditionelle Unternehmen auf, führt aber auch zu ganz neuen Geschäftsmodellen. Genau diese Entwicklungen möchten wir in den beiden Panels mit denjenigen beleuchten, die das Ganze tagtäglich hautnah erleben – den Gründern und Führungskräften dieser Unternehmen“.

Enthusiasmus und Inspiration

Accelerate-Unternehmenspartner Christoph Behn, Gründer und CEO der kartenmacherei, schätzt wie Prof. Dr. Stephan Stubner, Rektor der HHL, den unternehmerischen Spirit der studentischen Accelerator-Konferenz. Christoph Behn: “Als ein leidenschaftlicher Unternehmer kann ich den Enthusiasmus der jungen Studenten, die bei Accelerate zusammenkommen, direkt spüren. Ich habe auch an der HHL studiert und bin glücklich, das Event unterstützen zu können.” Stephan Stubner: “Die Organisatoren brennen für ihre Themen und das macht das brandaktuelle Programm und die inspirierenden Gäste und Speaker von Accelerate@HHL aus.”

Die Konferenz Accelerate@HHL 2017 findet Donnerstag, 26. April 2018, und Freitag, 27.April 2018 statt, auf dem Campus der HHL Leipzig Graduate School of Management. Programm, Tickets (30 – 50 Euro), Anmeldungen für den Pitch und weitere Informationen finden Sie auf der Website der Konferenz:

http://accelerateconference.hhl.de/

 

Foto: © Philipp Kirschner