Boston Massachusetts/Bremen, (29. Oktober 2010) – Alexander Jablovski, CEO von UZE Mobility und Architekt der Geo-Targeting-Plattform sowie des Ökosystems für mobile digitale Out-of-Home-Werbung, ist in den Forbes Technology Council aufgenommen worden. Der Zugang zu dieser Gemeinschaft aus CIOs, CTOs und Technologie-Führungskräfte von Weltklasse ist nur auf Einladung möglich.

Alexander Jablovski wurde von einem Überprüfungsausschuss auf der Grundlage der Tiefe und Vielfalt seiner Erfahrungen überprüft und ausgewählt. Zu den Kriterien für die Aufnahme in den Ausschuss gehören eine Erfolgsbilanz der Wachstumskennzahlen von Unternehmen sowie persönliche und berufliche Leistungen als auch Ehrungen.

“Wir fühlen uns geehrt, Alexander Jablovski in der Gemeinschaft willkommen zu heißen”, sagte Scott Gerber, Gründer von Forbes Councils, dem Kollektiv, zu dem auch der Forbes Technology Council gehört. “Unsere Aufgabe bei Forbes Councils besteht darin, bewährte Führungskräfte aus allen Branchen zusammenzubringen und ein kuratiertes, von Sozialkapital angetriebenes Netzwerk zu schaffen, das jedem Mitglied hilft, beruflich zu wachsen und einen noch größeren Einfluss auf die Geschäftswelt zu nehmen.”

Als anerkanntes Mitglied des Rates hat Alexander Zugang zu einer Vielzahl exklusiver Möglichkeiten, die ihm helfen sollen, seinen beruflichen Einfluss zu maximieren. Er wird in einem privaten Forum mit anderen angesehenen lokalen Führungskräften in Kontakt treten und mit ihnen zusammenarbeiten. Alexander arbeitet zudem mit einem professionellen Redaktionsteam, um seine fachlichen Erkenntnisse in Fachartikeln auf Forbes.com zu teilen und mit anderen Experten zu veröffentlichten. 

Schließlich wird Alexander Jablovski vom exklusiven Zugang zu überprüften Geschäftspartnern, von Marketing-Material zur Mitgliedschaft und von der Unterstützung durch das Concierge-Team des Forbes Councils profitieren.

Alexander Jablovski sagt: “Die unabhängigen Technologieexperten des Forbes Technology Council helfen den Menschen, neue Technologien besser zu verstehen und zu bewerten. Dies unterstützt uns allen dabei, die richtigen Entscheidungen für unsere Zukunft zu treffen. Deshalb nehme ich die Einladung zu den Forbes Technology Councils mit großer Freude und großem Respekt an. Ich freue mich darauf, die Leser von Forbes.com auf eine Reise mitzunehmen, um die geschäftlichen und ethischen Fragen im Zusammenhang mit den neuen digitalen Technologien zu erforschen. Für mich zum Beispiel stößt der digitale Fortschritt an seine Grenzen, wenn Menschen ihrer Privatsphäre beraubt werden. Daten sollten nicht in Datensilos verschwinden, wo niemand genau weiß, was mit ihnen geschieht. Vielmehr sollten Daten zur ganzheitlichen Nutzung unter hohen Datenschutzstandards zur Verfügung stehen.”

Über Forbes Technology Council

Forbes Councils ist ein Kollektiv von Gemeinschaften, die nur auf Einladung gegründet wurden, in Partnerschaft mit Forbes und den Experten, die den Young Entrepreneur Council (YEC) gegründet haben. In den Forbes Councils kommen außergewöhnliche Geschäftsinhaber und Führungskräfte mit den Menschen und Ressourcen zusammen, die ihnen helfen können, erfolgreich zu sein.

Weitere Informationen über den Forbes Technology Council finden Sie unter forbestechcouncil.com. Um mehr über Forbes Councils zu erfahren, besuchen Sie forbescouncils.com.

Über UZE Mobility

Der Geo-Targeting-Marktplatz für digitale Außenwerbung

Orts- und wetterabhängige mobile Werbung in Echtzeit dank intelligenter Werbedisplays auf Fahrzeugen, die wissen, wie das Wetter ist oder wer auf ihren Fahrten in der Nähe wohnt: Das ermöglicht der innovative Geo-Targeting-Marktplatz von UZE Mobility.

UZE Mobility speist die benötigten Geo-Targeting-Daten (z.B. Wetter, Verkehrslage, Ort, Zeit) sowohl über die eigene Fahrzeugsensorik als auch über seine Partner auf seinem programmatischen Marktplatz ein. In Kombination mit den soziodemographischen Informationen über die Bewohnerstruktur (z.B. Einkommen, Dialekt/Sprache, Alter) und Infrastruktur (z.B. Einzelhandel, Gewerbegebiet, Stadt, Autobahn) in der Nähe der Fahrzeuge wird orts- und wetterabhängige mobile Werbung in Echtzeit möglich. Darüber hinaus bündelt und orchestriert UZE Mobility alle Display-Arten der digitalen Außenwerbung aus seinem ständig wachsenden Netzwerk auf seinem Geo-Targeting-Marktplatz. Dies ermöglicht Werbetreibenden, völlig neue Arten von digitalen Out-of-Home-Kampagnen ohne Medienbruch und konsistent über alle digitalen Out-of-Home-Formate im Netzwerk von UZE Ads durchzuführen. Ob am Point of Sale, in einer städtischen Umgebung oder auf der Autobahn. Die Inserenten kaufen die benötigten Werbeflächen vollautomatisch und in Echtzeit nach dem Auktionsprinzip mit vordefinierten Merkmalen und Preisen.

Unter den ersten Kunden: McDonald’s, DEKRA, Caritas, Sparkasse und Thyssenkrupp.

Web: www.uze-mobility.com