Berwork.

Berwork.
Stellt Euch doch bitte einmal vor

Wir vom Team berwork. haben mit regionalen Fleischerei-Manufakturen eine richtige Powerwurst entwickelt. Unsere Fitness-Landjäger sind mit über 47% Eiweiß und nur 6% Fett absolute Top-Athleten. Ganz ohne künstliche Zusatz- und Konservierungsstoffe. Keine Allergene. Keine Kompromisse. Unsere 60 g-Packs sättigen den kleinen Hunger sofort! Bei berwork. steht Natürlichkeit an erster Stelle! Wir arbeiten deshalb nicht mit Industriebetrieben zusammen, sondern mit Fleischereien aus unserer Region in Südniedersachsen.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Wir haben die ewigen Eiweißshakes & -riegel satt! Als wir vor gut 18 Monaten auf der Suche nach einer herzhaften Alternative waren, gab es nichts auf dem Markt. Was tun? Selber machen: Wir haben uns mit regionalen Fleischereien zusammengesetzt und eine absolute Powerwurst kreiert. Das Ergebnis: Unser berwork. Fitness-Landjäger besteht komplett aus bestem deutschem Rindfleisch und hat satte 47% Eiweiß bei nur 6% Fett! Natürlichkeit steht bei uns an erster Stelle! Deshalb wird komplett auf künstliche Zusätze bei der Verarbeitung verzichtet. Wir setzen auf das Fleischerhandwerk: Keine Industrie, jede Wurst ein Unikat! Wir halten den Salzgehalt so gering wie möglich und achten auf feinste Zusammenstellungen der Gewürze. Denn mal ehrlich: Wer mag schon Produkte, die gute Nährwerte haben, aber nach Pappe schmecken? Der berwork. Fitness-Landjäger ist nicht nur bärenstark, sondern auch superlecker und das in 4 verschiedenen Geschmacksrichtungen: Pfeffer, Paprika, Kräuter & Jalapeño!

02 die zukünftigen Pläne?

Unser Ziel ist es, den Markt mit unseren herzhaft, natürlichen Powersnacks zu erobern. Dafür haben wir sehr lange entwickelt und aus Überzeugung unser Start-Up gegründet. Wir glauben an unser Produkt und die Qualität die dahinter steckt und möchten berwork. langfristig im Fitness- und Lebensmittelmarkt als herzhaften und Health-Snack to go etablieren. Hierzu gehört die Eroberung im Einzelhandel mit REWE und EDEKA und anderen Vollsortimentern, sowie die Ausweitung auf Premium-Fitnessketten wie z. B. Fitness First. Die globale Expansion ist ebenfalls im Aufbau und wird im europäischen und kanadischen Raum angestrebt.

03 Wie lautet Eure Strategie für den Handel?

Wir haben jeden einzelnen Markt direkt angefahren und haben vor Ort überzeugt. Nachdem wir die ersten REWEs und EDEKAs erobert hatten, sind zügig einige Kollegen durch Empfehlungen selbst auf uns zugekommen. Natürlich haben wir, nachdem einige Märkte beliefert wurden bei den Regionalleitungen nachgefragt und konnten tatsächlich einige Listings erreichen. Hier ist die Abrechnung etc. natürlich vereinfacht worden.

Trefft uns am 2.Juli 2018 auf dem Food Innovation Camp in Hamburg

Webseite von berwork. besuchen

Wir haben über 100 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

Haselherz

Haselherz

HaselHerz1. Stellt euch und euer Start-up kurz vor. HaselHerz ist ein Food Start-up aus Hamburg - und bei uns dreht sich die Welt um die leckere Haselnuss. Haselnüsse sind das etwas unbeachtetere Superfood, obwohl es reichhaltig an Ballaststoffen und vielen wichtigen...

Gewara

Gewara

GEWARA1. Stellt euch und euer Start-up kurz vor. Die Weltreiselimonade – Hol dir den Urlaub nach Hause and feel good!Wir nehmen euch mit eine auf Abenteuerreise durch die versteckten Paradiese unserer Erde. Entdeckt mit uns faszinierende Kulturen aus fernen Ländern....

the nu company

the nu company

the nu company1. Stellt euch und euer Start-up kurz vor. The nu company wurde 2016 von uns drei Wirtschaftsingenieuren Thomas Stoffels, Mathias Tholey und Christian Fenner gegründet. Aus der Idee einer nährstoffreichen, natürlichen Schokoriegel-Alternative wurde...

Anzeige

HB_BesterOnlineBroker_2017_250x539

RSS FoodBuzz Podcast

  • Die unterschätzte Logistik 20. Juni 2020
    In der 11. Folge des FoodBuzz Podcast sprechen wir mit Eric Thieme, CEO von Foodnewcomer über: -Vorstellung Eric Thieme  -Dein Weg ins Regal - Herausforderungen in der Logstik. Mehr über diese und andere Folgen unter www.foodbuzz.de/podcast

Anzeige

RSS Startups News @Vegconomist

  • Asiatisches Start-up Karana sammelt Startfinanzierung über 1,7 Millionen US-Dollar
    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/u68201/wp-includes/functions.php on line 7600 Das Start-up Karana ist laut eigener Aussage Asiens erste pflanzenbasierte Fleischmarke. Vor kurzem gab das junge Unternehmen nun den Abschluss einer ersten Finanzierungsrunde über 1,7 Millionen US-Dollar bekannt. Das in Singapur ansässige Start-up stellt genussvolles [...] Der […]

RSS Startuprad.io

Twitter @Gruendermetro