StartStartupsDie Höhle der Löwen - Endlich Weihnachten

Die Höhle der Löwen – Endlich Weihnachten

In „Die Höhle der Löwen – Endlich Weihnachten“ treffen die Löwen auf Gründer mit besinnlichen Geschäftsideen.

Die Jung-Unternehmer:innen können auf eine Finanzspritze und die Expertise der Investorinnen und Investoren hoffen. Auch Entertainer Jürgen Milski und Skilehrer Ralf Kosche präsentieren ihre Idee, den Gogglestop, einen Brillenstopper für Skihelme.

In der „Höhle der Löwen“ wird auch in diesem Jahr wieder Weihnachten gefeiert. Im Winter-Wonderland treffen Familienunternehmerin Dagmar Wöhrl, Handelsprofi Ralf Dümmel, Konzernchef Nils Glagau, Vertriebsexperte Tillman Schulz und Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer auf Gründer mit besinnlichen Geschäftsideen.

Kommt es schließlich zwischen Löwen und den Start-ups in „Die Höhle der Löwen – Endlich Weihnachten“ zur „Bescherung“, warten auf die Jung-Unternehmer:innen nicht nur die nötige Finanzspritze, sondern außerdem die jahrelange Erfahrung und Expertise der Investorinnen und Investoren.

Ob sich die Wunschzettel der Start-ups erfüllen werden und viele Deals zustande kommen? Als Gründer wird u.a. auch Entertainer Jürgen Milski (59) zusammen mit Skilehrer Ralf Kosche (60) zu sehen sein. Sie präsentieren den Löwen ihren Gogglestop, einen Brillenstopper für Skihelme.

„MOLLY SUH“

Gemeinsam mit einem Kinderchor sorgt das Gründerduo Maurice Jedlicka (32) und Amy Peters (27) von MOLLY SUH für stimmungsvolle Momente. Denn ihre nachhaltigen Duftkerzen tauchen die Höhle in ein andächtiges Leuchten. Der Clou am Produkt: Das Kerzenwachs besteht aus wiederverwerteten pflanzlichen Fetten aus der Gastronomie. Bringen die Gründer damit auch die Löwenaugen zum Strahlen?

„Gogglestop“

Ausgelassene Stimmung bringen Entertainer Jürgen Milski (59) und Skilehrer Ralf Kosche (60) ins Winterwunderland. Die beiden Gründer präsentieren den Löwen ihren Gogglestop, einen Brillenstopper für Skihelme. Dieser soll mithilfe eines cleveren Klettsystems verhindern, dass Skibrillen im Fahrtwind vom Helm rutschen und damit zum Sicherheitsrisiko für Skifahrer werden. Investor Tillman Schulz wagt mit einem Schlitten den Selbstversuch auf der Piste. Geht dieser erfolgreich aus?

Bild V.l.: Carsten Maschmeyer, Dagmar Wöhrl, Tillman Schulz, Nils Glagau und Ralf Dümmel
Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer

Quelle RTL Deutschland GmbH

werbegeschenke

Innovative Kundenakquise: Warum Start-ups auf Werbegeschenke setzen sollten

0
Damit sich ein Start-up von der Konkurrenz abhebt, ist es wichtig, aus der Masse herauszustechen und einen bleibenden Eindruck bei potenziellen Kunden zu hinterlassen....

Lesetipp Readly: Wirtschaftsmagazin Paul F

-Anzeige-spot_img
-Anzeige-spot_img

Investments

Cookie Consent mit Real Cookie Banner