StartKommentarEZB dürfte eine Anhebung um 50 Basispunkte vorziehen

EZB dürfte eine Anhebung um 50 Basispunkte vorziehen

Den bevorstehenden Zinsentscheid der EZB kommentiert David Zahn, Head of European Fixed Income bei Franklin Templeton:

Wir gehen davon aus, dass die EZB die Leitzinsen in den kommenden Monaten entweder um 25 Basispunkte oder um 50 Basispunkte anheben wird. Unserer Einschätzung nach dürfte die EZB eine Anhebung um 50 Basispunkte vorziehen, um die verbleibenden Zinserhöhungen eher früher als später vorzunehmen und die Inflation zu bekämpfen, da diese nach wie vor hoch ist.

Wie die Märkte reagieren werden, hängt jedoch auch von der Pressekonferenz ab, auf der Christine Lagarde die Zinserhöhung und mögliche weitere Anhebungen erläutern wird.

EZB dürfte eine Anhebung um 50 Basispunkte vorziehen

Foto von David Zahn (Quelle: Franklin Templeton)

Kennen Sie schon das neue Wirtschaftsmagazin „Paul F„? Jetzt bei Readly lesen.

Eine kostenlose Leseprobe von Paul F gibt es bei United Kiosk. Ebenfalls finden Sie die aktuelle Ausgabe im Lesezirkel von Sharemagazines.

Moment mal – Das Wirbelwindspiel

Moment mal – Das Wirbelwindspiel von Miriam Prätsch

0
Moment mal – Das Wirbelwindspiel von Miriam Prätsch
Blau

Ohne Blau kein Grün

Lesetipp Readly: Wirtschaftsmagazin Paul F

-Anzeige-spot_img
-Anzeige-spot_img

Investments

Cookie Consent mit Real Cookie Banner