Stellt Euch doch bitte einmal vor

Berlin Organics wurde 2015 in Berlin mit dem Ziel gegründet, gesunde Ernährung einfach zu machen. Wir finden, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, gesunde Nahrung in den Alltag zu integrieren. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb pflanzlicher Bio-Nahrungsmittel mit einer hohen Nährstoffdichte. Das Produktsortiment umfasst sieben speziell abgestimmte Superfood-Mischungen, sowie das Bio-BAOBAB-Pulver. Erweitere wurde das Sortiment um die BAOWOW Produktreihe mit dem BAOWOW Hydration das erste isotonische Getränkepulver in Bio-Qualität, zwei BAOWOW Vegan Protein Shakes mit bis zu 72 % Eiweißgehalt, zwei BAOWOW Complete Shakes mit Erdbeer- und Tomatengeschmack und dem BAOWOW Slim, ein Abnehmshake ebenfalls mit Erdbeer Geschmack. Berlin Organics verbindet Grundsätze des direkten Handels mit der Vermarktung von attraktiven Bio-Lebensmitteln. Berlin Organics möchte so einen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung in Entwicklungs- und Schwellenländern leisten und gleichzeitig hochwertige Produkte für eine gesunde Ernährung anbieten

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Auf Reisen und während beruflicher Aufenthalte im Ausland kam ich in den letzten 15 Jahren immer wieder mit spannenden pflanzlichen Nahrungsmitteln in Berührung. Vieles von dem, was heute als „Superfood“ bezeichnet wird, habe ich vor etlichen Jahren bereits im Ausland kennengelernt. So zum Beispiel das Baobabpulver des Affenbrotbaums, welches ich in Simbabwe das erste Mal probierte und wovon ich sofort begeistert war. Gleichzeitig interessiere ich mich als aktiver Sportler sehr für gesunde Ernährung und Leistungsoptimierung. Natürliche pflanzliche Produkte sind dabei eine spannende Alternative zu synthetischen Vitaminpillen. Bislang gab es allerdings nur einzelne Frucht- und Pflanzenpulver. Die tägliche Nahrung damit sinnvoll zu ergänzen bedeutete daher, immer eine ganze Reihe unterschiedlicher Produkte kaufen zu müssen und diese jedes Mal neu zusammenzustellen. Aus diesem Umstand wurde die Idee geboren, Superfoods in sinnvoll abgestimmten Mischungen anzubieten. Für jeden Zweck eine eigene Mischung. So wird die Auswahl, aber auch die Anwendung einfacher und es stehen weniger angebrochene Packungen zu Hause in der Küche herum.

Klaas Koolman, Gründer von Berlin Organics

02 die zukünftigen Pläne?

Besonders am Herzen liegt uns die Sensibilisierung und Vermarktung von der Baobab Frucht. Mit der BAOWOW Produktreihe und dem Monoprodukt BAOBAB haben wir uns klar positioniert. Wir werden alle Vertriebskanäle ausbauen und uns noch stärker online präsentieren, wir sind auf Wachstumskurs ausgerichtet. 

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Klar! Berlin Organics ist eigenkapitalfinanziert. Wir haben 2017 erfolgreich eine Crowdfunding Kampagne auf Startnext abgeschlossen und konnten so die Produktion unseres neuen Produktes BAOWOW Hydration finanzieren. Um weiter zu expandieren, suchen wir weitere Investoren und sind stets offen für Gespräche. 

 

 

Webseite von Berlin Organics besuchen

04 Wie kann man Euch unterstützen?

Ganz einfach, in dem ihr Euch auf www.berlinorganics.de über die Produkte informiert, sie ausprobiert und uns Feedback gebt. Außerdem sind wir immer offen für Vorschläge und Anregungen. Zudem tut ihr mit dem Kauf unserer Produkte nicht nur Euch etwas Gutes, sondern leistet, wie im Fall von BAOWOW zum Beispiel, einen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung in den Ursprungsländern.

Wir haben über 150 FoodStartups interviewt, kennst Du diese?

FoodStartup Vorstellung “Lux Mate”

FOODStartup "Lux Mate" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind ein junges Getränkeunternehmen aus Berlin. Unser Getränk ist die Lux Mate - eine Berliner Mate. Die Lux Mate ist eine Symbiose aus Minze, Zitronenmelisse und Mate-Tee. Der erste...

FoodStartup Die Frischemanufaktur

Stellt Euch doch bitte einmal vor Jenny: DIE FRISCHEMANUFAKTUR liefert frische, gesunde Obstsnacks für unterwegs und im Büro. Unsere Obstsalate werden unter höchsten Hygienestandards hergestellt und dank technologisch verfeinerter Schutzatmosphäre und Vitamin-C...

FoodApp Bring!

Stellt Euch doch bitte einmal vor Die kostenlose App Bring! (https://www.getbring.com) erleichtert den alltäglichen Besuch im Supermarkt. Mit dem Mix aus Shopping- und Productivity-App können Nutzer auf ihrem Smartphone, Tablet, der Smartwatch, Amazon Echo und Google...

FoodStartup Flowtify

FOODStartup "Flowtify" Stellt Euch doch bitte einmal vor Flowtify wurde 2015 von Daniel Vollmer, Gabriel Schlatter und Parshin Mortazi gegründet. Kennengelernt haben wir uns damals in meinem Café. Gabriel war Stammkunde und irgendwann habe ich ihm vom meiner Idee...

FoodStartup YFood

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir, Benjamin und Noel, sind die Gründer der YFood Labs GmbH mit Sitz in München. Gemeinsam mit renommierten Lebensmitteltechnologen haben wir ein Getränk „YFood“ entwickelt, das eine vollwertige Mahlzeit lecker, gesund und preiswert...

Hafervoll

Stellt Euch doch bitte einmal vor HAFERVOLL ist ein Kölner Food Unternehmen, das seit 2013 Flapjacks backt – 100% natürlich, von Hand verarbeitet und im Ofen gebacken. Künstliche Zusatzstoffe kommen uns nicht in die Riegel! Was sind Flapjacks eigentlich? Flapjacks...

FoodStartup Vorstellung “Opa Alfi´s Eistee”

FOODStartup "Opa Alfi´s Eistee" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Uns vorstellen ist irgend schwierig. Begonnen haben mein Mitbewohner und ich (Lucas Bauknecht) 2015 in unserer WG-Küche mit der Idee einen Eistee für uns selbst zu kochen, der nicht...

Restaurant Gründermetropole Berlin

FoodStartups in unserer Küche scroll down the Crew meet the chefs Internationale Erfahrungen, renomierte Auszeichungen und sehr gute Kritiken in den namhaften Gourmetführern können Sie ebenso wenig bei uns finden wie eine an der Spree gelegene Aussenterrasse und einen...

FoodStartup Vorstellung “TSCHA”

Oliver, stell´doch bitte Dein  Startup vor  TSCHA bietet eine Selektion natürlicher Blatt- und Blütentees mit feinem Charakter. Alle Tees und Teemischungen sind ohne Zusatzstoffe, auch natürliche Aromen kommen nicht zum Einsatz. Zudem hält TSCHA eine Auswahl an...

Mama Wong

Stellt Euch doch bitte einmal vor MAMA WONG stellt liebevoll handgefertigte Marinaden und Dressings nach Familienrezeptur her mit vielen frischen Zutaten, die dich in die kulinarische Welt Asiens mitnehmen. Unsere Marinaden und Dressings sind alle ohne...

Foodstartup Vorstellung “Dörrwerk”

FOODStartup "Dörrwerk" Vorstellung.  Stellt doch bitte Euer  Startup vor  Wir sind eine Berliner Manufaktur für Snacks aus gerettetem Obst und Gemüse. Unsere Idee ist die Verwertung von Obst und Gemüse, das aufgrund ästhetischer Mängel nicht mehr...

FoodStartup Safterei

Stellt Euch doch bitte einmal vor „Rohe, nährstoffreiche Gemüse- und Obstsäfte mit maximaler Frische aus dem Kühlregal.“ Mit nicht weniger als diesem Anspruch, Säfte so nah wie möglich an der Natur zu kreieren, begann 2014 unsere Geschichte vom Saftladen 2.0. Das...

TOGISALE

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir mischen BIO Zutaten wie z.B. getrocknete/gehackte BIO Tomaten oder getrocknete/gehackte BIO Peperoni mit dem hochwertigsten Fiore di Sale (Salzblume/Meersalz) aus Sizilien. Unsere Ziel ist es, mit 1-2 Prisen Gewürzsalz, die...

Foodbox Vorstellung “Marley Spoon”

FOODBOX "Marley Spoon" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir haben Marley Spoon 2014 gegründet, um eine nachhaltigere und bequemere Alternative zum Supermarkt zu schaffen: Ohne große Planung, Rezeptsuchen oder langen Einkauf findet man mit uns Zeit...

FoodStartup Papa Türk

  FOODStartup "Papa Türk" Vorstellung.      Stellt Euch doch bitte einmal vor Hi, wir sind Jan Plewinski (31) und Roman Will (32) und wir sind die Gründer des Startup Unternehmens Papa Türk. Titelfoto: VOX,Bernd Michael Maurer  ...

FoodStartup Trinkkost

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Gennadi und Timon, Gründer und Geschäftsführer von Trinkkost. Gennadi ist Arzt und wollte nach dem Studium nicht im Krankenhaus arbeiten, sondern lieber ein eigenes Unternehmen aufbauen. Timon ist Chemiker und beide haben...

Vegablum

Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo, wir sind danny & Stephan, die fleißigen Blümchen von Vegablum. Wir haben im Oktober 2015 das Unternehmen gegründet, danny direkt mit Vollgas, Stephan geht auch heute noch weiter halbtags seinem Hauptberuf nach....

Foodstartup Seamore

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir bei Seamore machen Meeresalgen zum Alltagsessen - indem wir sie zu leckeren, gesunden und nachhaltigen Alternativen für Lebensmitteln machen, die wir alle bereits kennen und lieben. Begonnen haben wir mit "I sea pasta", einer...

FoodStartup Grizzly Snacks

Stellt Euch doch bitte einmal vor Grizzly Snacks steht für echtes Essen für moderne, ernährungsbewusste Menschen. Snacks, die traditionell, aber innovativ sind. Lebensmittel, die kompromisslos natürlich, einfach und lecker sind. Wir verbinden ehrliches...

FoodStartup Vorstellung “Beizforelle”

FOODStartup "FoodEventClub/Beizforelle" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Der FOODEVENTCLUB ist ein junges, aufstrebendes und schnell wachsendes StartUp, das von Eventmanager Bassam Kharashfeh und seinem zuverlässigen Netzwerk gebildet wird....

Hambuca

Stellt Euch doch bitte einmal vor Hambuca ist ein Anis Likör aus Hamburg. Der Name setzt sich aus der Anis Spirituose Sambuca und der Gründer- bzw. Erfinderstadt Hamburg zusammen. Die Gewürze reifen in Alkohol und kommen nicht vorgefertigt oder künstlich...

The Black Shop

Stellt Euch doch bitte einmal vor Thomas Steger (42), Filmkaufmann, Gründer und Geschäftsführer der MeToo Trade GmbH Michael Nezik (49), Filmkaufmann, Gründer und Geschäftsführer der MeToo Trade GmbH 01 Wie kam es zu der Idee des Startups?   Als wir...

FoodStartup Vorstellung “Granoliebe”

FOODStartup "Granoliebe" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind ein junges und flexibles Unternehmen aus Norddeutschland. Da unser Frühstück die erste Mahlzeit des Tages ist, die wir unserem Körper zum Antrieb zur Verfügung stellen, haben wir...

FoodStartup elikat

FOODStartup "elikat" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Leb süß, leb frei, leb elikat. Das ist mein Motto. elikat sind süße Kuchen für Menschen, die auf bestimmte Zutaten im Essen verzichten möchten oder sogar verzichten müssen. So sind unsere...

FoodStartup Vorstellung “KoRo”

FOODStartup "KoRo" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor KoRo macht die kulinarische Vielfalt unseres Planeten für jeden erlebbar und möchte Menschen zu einer bewussten Lebensweise inspirieren.«, das ist unsere Mission. Dafür stehen wir bei KoRo. Dafür...

FoodStartup Vorstellung “mioolio”

FOODStartup "mioolio" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor mioolio ist ein Food Unternehmen aus Düsseldorf, welches sich auf Knoblauch- und Chiliöl portioniert für Tiefkühlpizzen spezialisiert hat. Schnell haben wir aber gemerkt, dass man mit den...

FoodStartup Vorstellung ResQ Club

FOODStartup "ResQ Club" Vorstellung.  ResQ Club ist eine App gegen Lebensmittelverschwendung  und wurde Ende 2015 in Helsinki von Tuure Parkkinen, und den Programmierern Marko Rintamäki, Janne Käki, Antti Sykäri sowie dem Grafikdesigner Matias Piiparinen...

FoodStartup Spicebar

Stellt Euch doch bitte einmal vor Ich heiße Kai Dräger und habe mit meinem Gründerpartner Patrick Ende 2015 die Spicebar gegründet – eine Bio-Gewürzmanufaktur aus Berlin. Wir sind der Meinung, dass Kochen und Genießen heute viel mehr sein kann als die tägliche...

FoodStartup WHAPOW

FOODStartup "WHAPOW " Vorstellung. Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir wollen mit dem WHAPOW Greenergizer eine Food-Geschichte der Green-Economy erzählen. Die Moral der Geschichte: Mikroalgen können Makroprobleme lösen; Algen sind lecker und ein Nahrungsmittel...

FoodStartup YFood

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir, Benjamin und Noel, sind die Gründer der YFood Labs GmbH mit Sitz in München. Gemeinsam mit renommierten Lebensmitteltechnologen haben wir ein Getränk „YFood“ entwickelt, das eine vollwertige Mahlzeit lecker, gesund und preiswert...