FoodStartup Gleem

FoodStartup Gleem
Stellt Euch doch bitte einmal vor
Ich bin Anna, Gründerin von gleem. 
gleem ist die erste Patisserie, die klassische Pralinen, Brownies, Schokolade und Torten vegan und paleo herstellt. Dafür kreieren wir aus wenigen, hochwertigen Zutaten einzigartige Köstlichkeiten, mit gutem Geschmack und wertvollen Nährstoffen. Ganz ohne Zucker, Gluten, Milch oder Ei. Dafür in bester Rohkost- und Bio-Qualität, nachhaltig und fair gehandelt, handgemacht in Hamburg. 
01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Da es für mich nie das fertig zu kaufen gibt / gab, habe ich meine Sweets immer selbst hergestellt. Denn nie hat man glutenfrei, raw, ohne Zuckerzusatz & vegan gleichzeitig in einem Lebensmittel. Irgendwann sagten meine Kollegen, die immer fleißig probierten, dann ich doch einen eigenen kleinen Pralinenladen aufmachen solle. Da ich allerdings erstmal schauen wollte, wie die Idee ankommt, habe ich mich erstmal eingemietet in eine andere Küche und eine Crowdfunding Kampagne geplant.

02 die zukünftigen Pläne?

Ich plane gerade nicht weiter als Dezember – haha – Ab Ende September beginnen wir mit den Vorbereitungen für unseren Adventskalender. Der war letztes Jahr so beliebt und schnell ausverkauft, dass wir dieses Jahr doppelt so viele machen.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?
Gegründet habe ich mit meinen Ersparnissen. Durch die Crowfunding Kampagne konnten wir neue Verpackungen entwerfen lassen (die vorherigen waren nicht einzelhandelstauglich) und mittlerweile wird es knapp mit den Finanzen. 
Ich habe nicht nur gleem, sondern arbeite noch 16 Stunden die Woche im Einzelhandel. Ich habe also mindestens eine 6 Tage Woche. Doch um mehr Menschen auf uns aufmerksam zu machen (aktuell sind es nicht sehr viele, die täglich unseren Webshop gleem.de besuchen), müsste ich Geld in die Hand nehmen, was einfach nicht da ist. Doch wenn Leute von gleem und meiner Idee hören oder lesen, bestellen sie meistens auch etwas.

 

 

Webseite von Gleem besuchen

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Am besten unterstützt man uns natürlich durch eine Bestellung für sich selbst oder als Geschenk für jemand anderen 🙂 Aber wir freuen uns auch, wenn Facebook oder Instagram Post geteilt werden. Die meisten haben nicht nur ein schönes Bild, sondern auch eine Message und Geschichte dahinter 🙂

Frittenlove

Stellt Euch doch bitte einmal vor Frittenlove – Vom Sternekoch zum Frittenlover! Wir von Frittenlove machen Fritten 2.0. Nach dem Motto Pommes waren gestern, Fritten sind heute, entwickeln und produzieren wir Kartoffelprodukte, welche im Gegensatz zur Pommes, nicht...

Die Vetzgerei

Stellt Euch doch bitte einmal vor Die Vetzgerei liebt Aufschnitte, Handwerk, leckeres Essen und eine gute Scheibe Brot. Genau das bekommt Ihr in der Vetzgerei Berlin. Alles ist rein pflanzlich und immer frisch. Unser Vetzger bereitet alle Aufschnitte und Aufstriche...

Mama Wong

Stellt Euch doch bitte einmal vor MAMA WONG stellt liebevoll handgefertigte Marinaden und Dressings nach Familienrezeptur her mit vielen frischen Zutaten, die dich in die kulinarische Welt Asiens mitnehmen. Unsere Marinaden und Dressings sind alle ohne...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • BioTech Start-Up erhält Serie-A-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar
    AnzeigeDas in Chicago ansässige BioTech Start-Up Sustainable Bioproducts, das auf die Entwicklung neuer Anbaumethoden für essbares Eiweiß spezialisiert ist, hat vor kurzem in einer Serie-A-Finanzierung 33 Millionen US-Dollar einsammeln können. An der Finanzierung beteiligten sich [...] Der Beitrag BioTech Start-Up erhält Serie-A-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar erschien zuerst auf .
  • Equinom präsentiert Next-Level-Saatguttechnologie
    AnzeigeDas israelische Start-Up Equinom kombiniert Spitzentechnologie mit natürlichen Züchtungstechniken, um hochfunktionelle Non-GVO-Samen mit einem fortgeschrittenen Nährwertprofil zu produzieren. Die neue Technologie von Equinom erleichtert die Verbindung von Lebensmittelunternehmen mit ihrer Lieferkette, wodurch mehr Transparenz und [...] Der Beitrag Equinom präsentiert Next-Level-Saatguttechnologie erschien zuerst auf .
  • Modemarke PANGAIA präsentiert vegane Daunenjacken
    AnzeigeDie junge Bekleidungsmarke PANGAIA wurde erst im letzten Jahr gegründet und produziert ausschließlich nachhaltige und ethische Mode. Ein besonderes Produkt der neuen Marke ist die vegane Daunenjacke, bei der für die Isolierung natürliche, getrocknete Wildblumen [...] Der Beitrag Modemarke PANGAIA präsentiert vegane Daunenjacken erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • eKidz.eu helps children to learn languages
    This is the audio track of a video startup interview by Startuprad.io. You find the whole interview here:   https://www.startuprad.io/blog/ekidz-eu-helps-children-to-learn-languages/ This interview is in association with CONTENTshift, the accelerator program of the Association of the German Book Publishers & Booksellers. You can learn more here https://www.contentshift.de/. The winners are announced on a live ceremony at […]
  • Meet MeshCloud – Frankfurt Forward’s Startup of the Month February 2019
    Today we present you Frankfurt Forward’s Startup of the Month – February 2019 – as Media Partner. Unfortunately, we experienced technical difficulties, so we only have an audio podcast this time. In this interview, Startuprad.io is talking to Christina Kraus (https://www.linkedin.com/in/krauschristina/) Founder and Product Management of Frankfurt-based MeshCloud (https://www.meshcloud.io/en/meshcloud/). In this interview, we talk to […]
  • Live Stream – Accelerator Frankfurt 5th Wave Demo Day [Sponsored]
    In our cooperation with the independent, but a fine Accelerator Frankfurt program we bring you the recording of the 5th demo day. The program enables startups to test for several months the German market, without having to have a legal presence there. They claim to have an 80% success rate of their startups, meaning they either find […]