FoodStartup Tastillery

FoodStartup Tastillery
Stellt Euch doch bitte einmal vor

We are Tastillery. Wir wollen Menschen inspirieren besser zu trinken. Dafür kuratieren wir die spannendsten Spirituosen aus aller Welt – ein harter Job! – und stellen diese zu Probiersets zusammen. Damit kann man mit Freunden sein eignes Tasting abhalten und neue Drinks entdecken. Jedes Tasting Set enthält 5 Proben inklusive Tasting Anleitung und Geschmacksnotizen – betreutes Trinken also. Wir wollen Spirituosen entmystifizieren und neu inszenieren, wir glauben jeder kann einen tollen Gin oder Whisky genießen, ohne jegliches Vorwissen.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Wir haben viele verschiedene Geschäftsideen und Business Modelle durchgesprochen und berechnet, letztendlich haben wir uns aber gefragt – was macht uns richtig Spaß? Mit welchem Thema wollen wir uns die nächsten Jahre beschäftigen? Um diese Frage zu beantworten haben wir uns alle unsere Hobbies angeschaut: Reisen, Probieren, Entdecken und andere inspirieren – und haben diese Komponenten zu einem Unternehmen vereint. Dabei ist dann Tastillery herausgekommen, ein Entdeckungsservice für hochwertige Spirituosen.

02 die zukünftigen Pläne?

Wir wollen Tastillery zu der besten Anlaufstelle in Sachen Trinken in Europa machen. Auf dem Weg dahin gibt’s noch so einiges zu meistern. Wir erweitern zur Zeit unser Sortiment über Probiersets hinaus und überarbeiten unsere Online Präsenz. Dabei wollen wir qualitative Inhalte mit einem einzigartigen Einkaufserlebnis verbinden. Die nächsten Monate werden ganz schön spannend.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Wir verkaufen Probiersets von tollen Herstellern, natürlich kann man auch Flaschen in voller Größe bei uns beziehen. Unser Vertrieb läuft hauptsächlich durch unseren eigenen Online Shop, da dies unsere Priorität ist. Unterstützend nutzen wir aber auch weitere Wege wie zum Beispiel Amazon oder den gehobenen stationären Handel. Unsere Probiersets sind also ein neuer Marketing Kanal für Hersteller und hilft dabei neue Zielgruppen zu erschließen.

 

 

Webseite von Tastillery besuchen

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Falls ihr ein absolut aussergewöhnliches Produkt kennt, sei es Gin, Whisky oder Rum, teilt es uns mit. Jeder der unsere Tasting Sets in den Händen hält ist begeistert, sie bieten ein tolles Erlebnis und machen einen großartigen Eindruck als Geschenk. Deswegen ist die Devise: weitersagen erwünscht.

Steavia – Bio Eistee

Stellt Euch doch bitte einmal vor Ich bin Paul, 22 Jahre alt und der Gründer der MainTea GmbH. Steavia – ein Wortspiel aus Stevia und Tea – ist der erste kalorienfreie Bio-Eistee ohne Aromen und Zusatzstoffe. Unsere Eistees bestehen aus echten Teeaufgüssen, wie man...

TOGISALE

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir mischen BIO Zutaten wie z.B. getrocknete/gehackte BIO Tomaten oder getrocknete/gehackte BIO Peperoni mit dem hochwertigsten Fiore di Sale (Salzblume/Meersalz) aus Sizilien. Unsere Ziel ist es, mit 1-2 Prisen Gewürzsalz, die...

Ahead

Stellt Euch doch bitte einmal vor Moin! Wir sind Philip Brohlburg und Johannes Schröder, die Gründer von ahead. Mit ahead widmen wir uns dem Thema Performance Food. Unsere moderne Lebensweise verlangt uns einiges ab und unser Organismus benötigt ausgewählte...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Planty Hermans präsentiert veganes Beef Jerky
    AnzeigeDas deutsche Start-Up Planty Hermans entwickelt und produziert vegane Snacks für den konventionellen Markt, die sich in Geschmack und Textur kaum von konventionellen Fleischprodukten unterscheiden sollen. Das junge Start-Up wird im Mai diesen Jahres mit [...] Der Beitrag Planty Hermans präsentiert veganes Beef Jerky erschien zuerst auf .
  • HANS Brainfood gewinnt Nestlé Startup Arena
    AnzeigeDas Regensburger Start-Up HANS Brainfood hat die Nestlé Startup Arena 2019 für sich entschieden. Das Gründer-Event fand vom 18. bis 20. März auf dem Campus in Frankfurt bereits zum zweiten Mal statt. Mit einem vitalisierenden [...] Der Beitrag HANS Brainfood gewinnt Nestlé Startup Arena erschien zuerst auf .
  • Kraft Heinz benennt vegane Start-Ups für Inkubatorprogramm
    AnzeigeDer Lebensmittelkonzern Kraft Heinz enthüllte vor kurzem die fünf neuen Start-Ups, die für die zweite Runde des Springboard-Inkubatorprogramms ausgewählt wurden. Das Inkubatorprogramm von Kraft Heinz widmet sich der Skalierung und Entwicklung von Lebensmittel- und Getränkemarken, [...] Der Beitrag Kraft Heinz benennt vegane Start-Ups für Inkubatorprogramm erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • FinTech Germany Award 2018 – Golden Garage
    We have been for you at the Golden Garage, the investors side German Fintech Awards. Joern has been able to snatch you 3 of the 6 category winners, but you can learn more on the website of the award. http://fintechgermanyaward.de/?lang=en We are very happy for the seed-stage winner, called awamo. Not only are they a […]
  • How a 125-year-old company turned itself into a digital platform
    Today we talk with Dominik Benner (https://www.xing.com/profile/Dominik_Benner2/cv), who inherited a 125 years old company, which he turns in a modern shoe shopping platform. Learn in this interview, how he is transforming the “old” company in a new startup, Schuhe24.de, which is one of Germany’s leading platforms for online shoe selling. The interesting part is, that […]
  • FRAMEN wants to make photography great again
    In this interview, we talk to Dimitri Gaertner (https://www.linkedin.com/in/dimitri-g%C3%A4rtner-31123676/) founder of FRAMEN (https://www.myframen.com/). FRAMEN is a Frankfurt-based startup, which offers photo streaming to their device or on their USB stick. They intend to do to photography, what Spotify did for music. They also talk exclusively in our interview about their intention to raise venture capital. […]