FoodStartup Tastillery

FoodStartup Tastillery
Stellt Euch doch bitte einmal vor

We are Tastillery. Wir wollen Menschen inspirieren besser zu trinken. Dafür kuratieren wir die spannendsten Spirituosen aus aller Welt – ein harter Job! – und stellen diese zu Probiersets zusammen. Damit kann man mit Freunden sein eignes Tasting abhalten und neue Drinks entdecken. Jedes Tasting Set enthält 5 Proben inklusive Tasting Anleitung und Geschmacksnotizen – betreutes Trinken also. Wir wollen Spirituosen entmystifizieren und neu inszenieren, wir glauben jeder kann einen tollen Gin oder Whisky genießen, ohne jegliches Vorwissen.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Wir haben viele verschiedene Geschäftsideen und Business Modelle durchgesprochen und berechnet, letztendlich haben wir uns aber gefragt – was macht uns richtig Spaß? Mit welchem Thema wollen wir uns die nächsten Jahre beschäftigen? Um diese Frage zu beantworten haben wir uns alle unsere Hobbies angeschaut: Reisen, Probieren, Entdecken und andere inspirieren – und haben diese Komponenten zu einem Unternehmen vereint. Dabei ist dann Tastillery herausgekommen, ein Entdeckungsservice für hochwertige Spirituosen.

02 die zukünftigen Pläne?

Wir wollen Tastillery zu der besten Anlaufstelle in Sachen Trinken in Europa machen. Auf dem Weg dahin gibt’s noch so einiges zu meistern. Wir erweitern zur Zeit unser Sortiment über Probiersets hinaus und überarbeiten unsere Online Präsenz. Dabei wollen wir qualitative Inhalte mit einem einzigartigen Einkaufserlebnis verbinden. Die nächsten Monate werden ganz schön spannend.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Wir verkaufen Probiersets von tollen Herstellern, natürlich kann man auch Flaschen in voller Größe bei uns beziehen. Unser Vertrieb läuft hauptsächlich durch unseren eigenen Online Shop, da dies unsere Priorität ist. Unterstützend nutzen wir aber auch weitere Wege wie zum Beispiel Amazon oder den gehobenen stationären Handel. Unsere Probiersets sind also ein neuer Marketing Kanal für Hersteller und hilft dabei neue Zielgruppen zu erschließen.

 

 

Webseite von Tastillery besuchen

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Falls ihr ein absolut aussergewöhnliches Produkt kennt, sei es Gin, Whisky oder Rum, teilt es uns mit. Jeder der unsere Tasting Sets in den Händen hält ist begeistert, sie bieten ein tolles Erlebnis und machen einen großartigen Eindruck als Geschenk. Deswegen ist die Devise: weitersagen erwünscht.

Supercane

Stellt Euch doch bitte einmal vor Supercane ist der erste Full-Service Dienstleister Deutschlands, der es ermöglicht frischen Bio Zuckerrohr an sämtlichen Orten kalt zu pressen. Dabei stellen wir unser spezielle „custom-made“ Pressmaschine zu Verfügung und beliefern...

HNYMEE

Stellt Euch doch bitte einmal vor HNYMEE ist Honig, aber ein bisschen anders. Das bedeutet: 100% natürlicher Honig, der von kleinen und mittleren Imkereien in Deutschland hergestellt wird und vom Design her etwas frischer daherkommt als die meisten anderen Produkte....

Hambuca

Stellt Euch doch bitte einmal vor Hambuca ist ein Anis Likör aus Hamburg. Der Name setzt sich aus der Anis Spirituose Sambuca und der Gründer- bzw. Erfinderstadt Hamburg zusammen. Die Gewürze reifen in Alkohol und kommen nicht vorgefertigt oder künstlich hergestellt...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Berlin: Europas erster Start-up Incubator für innovative Veggie-Produkte
    Im Herbst eröffnet ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland) Europas ersten Incubator für innovative Veggie-Produkte in Berlin. Ab November will ProVeg so innovative und zukunftsweisende Veggie-Start-ups unterstützen und fördern. Unternehmensgründer können sich ab sofort für das neue [...] Der Beitrag Berlin: Europas erster Start-up Incubator für innovative Veggie-Produkte erschien zuerst auf vegconomist - Das vegane Wirtschaftsmagazin.
  • Vegane Mode aus der Schweiz: WINTERKIND eröffnet neuen Lifestylestore
    Immer mehr Menschen wollen keine Kleidung mehr kaufen, für die Tiere ihr Leben lassen oder für die Tiere leiden mussten. Dieser ethischen Überzeugung ist auch die Schweizerin Kathrina, die vor kurzem das neue vegane Start-Up [...] Der Beitrag Vegane Mode aus der Schweiz: WINTERKIND eröffnet neuen Lifestylestore erschien zuerst auf vegconomist - Das vegane Wirtschaftsmagazin.
  • „Rankwerk“: veganes Start-Up für Home Gardening aus dem Norden Deutschlands
    Der Trend geht immer stärker zu ausgewogener Ernährung mit gesunden und frischen Lebensmitteln, am besten aus dem eigenen Garten. Das 2017 gegründete Start-Up “Rankwerk” aus Kiel unterstützt die vegane Selbstversorgung. Egal ob das nötige Know [...] Der Beitrag „Rankwerk“: veganes Start-Up für Home Gardening aus dem Norden Deutschlands erschien zuerst auf vegconomist - Das vegane […]