FoodStartup olive joy

FoodStartup olive joy

FOODStartup “olive joy”
Vorstellung. 

Stellt Euch doch bitte einmal vor
Wir sind olive joy, ein junges Start-Up aus Berlin, welches seit Anfang 2015 sortenreine Olivenöle aus Griechenland in Deutschland auf den Markt bringt. Dabei legen wir besonderen Wert auf folgende Merkmale
  • Alle unsere Olivenöle sind sortenrein und unterscheiden sich damit im Geschmack – und zwar auf gänzlich natürliche Art und Weise
  • Unsere Olivenöle sind Jahrgangsöle. D.h. wir bringen nach jeder Erntesaison die Produkte frisch auf den Markt. Den Erntejahrgang, das Produktionsdatum sowie das Ablaufdatum sind allesamt auf dem Produkt vermerkt
  • Unsere Produkte sind in modernem Design und optimal verpackt (da lichtgeschützt und 100% recyclebar) und 
  • Wir achten stark auf die Qualität entlang des gesamten Produktionsprozesses, was sich nicht zuletzt in den sehr niedrigen Säuregehältern widerspiegelt. Die Qualität wird von verschiedenen Institutionen zertifiziert
Unser Team besteht aus den zwei Gründern (Anna und Johannes), einen Mitarbeiter für die gesamte Logistik in Berlin (Joram) – wir machen die gesamte Logistik selbst! – und einem Mitarbeiter für den Vertrieb (Markus).
Mittlerweile haben wir eine sehr loyale und überzeugte Stammkunden-Basis und wir sind bei Manufactum und FrischeParadies gelistet. In unserem ersten Jahr haben wir eine sehr erfolgreiche PR Kampagne durchgeführt mit Veröffentlichungen in Essen und Trinken, BEEF!, deli, eatSmarter etc.
Wir versuchen außerdem mit einer “educate the market” Strategie unser Wissen Rund um das Thema Olivenöl zu vermitteln. Unser langfristiges Ziel ist es, den Olivenöl-Konsum in Deutschland um ein Vielfaches zu steigern.
Am einfachsten versteht man unser Konzept, wenn man uns auf einer der vielen Messen und Food Markets besucht, mit uns spricht und vorallem die Öle probiert.
Geschäftsführer Johannes Hoffmann

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Der Olivenölmarkt in Deutschland ist ein ziemliches Durcheinander. Der Markt ist extrem stark fragmentiert und die Kunden sind ziemlich verunsichert. Hinzu kommen immer wieder Lebensmittelskandale und viel gefährliches Halbwissen rund um das Thema Olivenöl. Die Idee für olive joy ist im Prinzip der Versuch, dieses Durcheinander aufzuräumen. Wir wollen eine Marke schaffen, die das Produkt Olivenöl nachhaltig in den Köpfen der Kunden verankert – und zwar mit all seinen durchweg positiven Eigenschaften: Nachhaltigkeit, Geschmack, Gesundheit und Lifestyle.

02 die zukünftigen Pläne?

Wir wollen internationalisieren! Allein im europäischen Ausland gibt es sehr interessante Märkte mit einem großen Potenzial für uns. Außerdem wollen wir unser Sortiment um aromatische Öle erweitern.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?
Wir monetarisieren durch die Verkäufe unserer Produkte. Momentan verkaufen wir ca 50% direkt an Endkunden über unseren eigenen Webshop und nochmal 50% an Handelskunden.
Wir sind zur Zeit noch zu 100% aus privaten Mitteln und Friends & Family Darlehen finanziert. 

 

 

Webseite von olive joy besuchen

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Wir sind auf der Suche nach Investoren, Business Angels oder andere Kooperationspartner, die von unserem Konzept ebenso überzeugt sind wie wir, und die uns helfen zu wachsen und unsere Ziele zu erreichen.

FoodStartups – Quo vadis?

FoodStartups - quo vadis? Im Dezember hat sich der länderübergreifende Foodverband gegründet, kommenden Februar findet die 1.Food-Konferenz für Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein statt. Ein Interview mit Mark Leinemann, Präsident des...

TOGISALE

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir mischen BIO Zutaten wie z.B. getrocknete/gehackte BIO Tomaten oder getrocknete/gehackte BIO Peperoni mit dem hochwertigsten Fiore di Sale (Salzblume/Meersalz) aus Sizilien. Unsere Ziel ist es, mit 1-2 Prisen Gewürzsalz, die...

Ahead

Stellt Euch doch bitte einmal vor Moin! Wir sind Philip Brohlburg und Johannes Schröder, die Gründer von ahead. Mit ahead widmen wir uns dem Thema Performance Food. Unsere moderne Lebensweise verlangt uns einiges ab und unser Organismus benötigt ausgewählte...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • BioTech Start-Up erhält Serie-A-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar
    AnzeigeDas in Chicago ansässige BioTech Start-Up Sustainable Bioproducts, das auf die Entwicklung neuer Anbaumethoden für essbares Eiweiß spezialisiert ist, hat vor kurzem in einer Serie-A-Finanzierung 33 Millionen US-Dollar einsammeln können. An der Finanzierung beteiligten sich [...] Der Beitrag BioTech Start-Up erhält Serie-A-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar erschien zuerst auf .
  • Equinom präsentiert Next-Level-Saatguttechnologie
    AnzeigeDas israelische Start-Up Equinom kombiniert Spitzentechnologie mit natürlichen Züchtungstechniken, um hochfunktionelle Non-GVO-Samen mit einem fortgeschrittenen Nährwertprofil zu produzieren. Die neue Technologie von Equinom erleichtert die Verbindung von Lebensmittelunternehmen mit ihrer Lieferkette, wodurch mehr Transparenz und [...] Der Beitrag Equinom präsentiert Next-Level-Saatguttechnologie erschien zuerst auf .
  • Modemarke PANGAIA präsentiert vegane Daunenjacken
    AnzeigeDie junge Bekleidungsmarke PANGAIA wurde erst im letzten Jahr gegründet und produziert ausschließlich nachhaltige und ethische Mode. Ein besonderes Produkt der neuen Marke ist die vegane Daunenjacke, bei der für die Isolierung natürliche, getrocknete Wildblumen [...] Der Beitrag Modemarke PANGAIA präsentiert vegane Daunenjacken erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • eKidz.eu helps children to learn languages
    This is the audio track of a video startup interview by Startuprad.io. You find the whole interview here:   https://www.startuprad.io/blog/ekidz-eu-helps-children-to-learn-languages/ This interview is in association with CONTENTshift, the accelerator program of the Association of the German Book Publishers & Booksellers. You can learn more here https://www.contentshift.de/. The winners are announced on a live ceremony at […]
  • Meet MeshCloud – Frankfurt Forward’s Startup of the Month February 2019
    Today we present you Frankfurt Forward’s Startup of the Month – February 2019 – as Media Partner. Unfortunately, we experienced technical difficulties, so we only have an audio podcast this time. In this interview, Startuprad.io is talking to Christina Kraus (https://www.linkedin.com/in/krauschristina/) Founder and Product Management of Frankfurt-based MeshCloud (https://www.meshcloud.io/en/meshcloud/). In this interview, we talk to […]
  • Live Stream – Accelerator Frankfurt 5th Wave Demo Day [Sponsored]
    In our cooperation with the independent, but a fine Accelerator Frankfurt program we bring you the recording of the 5th demo day. The program enables startups to test for several months the German market, without having to have a legal presence there. They claim to have an 80% success rate of their startups, meaning they either find […]