Stellt Euch doch bitte einmal vor

Kulinarische Innovationen auf Algen-Basis? Das bietet SEALENCE. Wir stehen für eine neue Art von Snackprodukten, die nicht nur lecker sind, sondern auch gesund und nachhaltig. Wir entwickeln und produzieren transparent und mit Rücksicht auf unsere Umwelt. Unsere Rohstoffe beziehen wir dort, wo sie unter natürlichen Bedingungen entstehen. Dies entspricht unserer Philosophie: Reduktion auf das Wesentliche. Wir verzichten bei der Herstellung auf künstliche Zusatzstoffe und verwenden ausschließlich natürliche Zutaten. So schaffen wir Produkte, auf die wir stolz sind – ohne Kompromisse.

Nicht verpassen: Next Generation Food am 17.Oktober

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Gewöhnliche Lebensmittel gibt es unzählige. Uns geht es jedoch um mehr:  Wir wollen Lebensmittel mit Algen entwickeln und diese mit der ganzen Welt teilen. Denn Algen lassen sich nicht nur nachhaltig und ressourcenschonend produzieren, sondern sind auch reich an Proteinen, Mineralstoffen, Spurenelementen sowie Vitaminen. Um der Alge als Lebensmittel den Weg nach Deutschland zu ebnen, kamen wir auf die Idee, einen gesunden Snack mit Algen, Mandeln und Sesam zu entwickeln. Die Fertigstellung der Rezeptur nahm mehrere Anläufe in Anspruch und das Entwickeln des Herstellungsverfahrens benötigte sehr viel Geduld. Zusammen mit Freunden, Familien und neutralen Personen, z.B. auf Messen und Startup-Events, haben wir unsere Produkte getestet. Und das Ausprobieren hat sich gelohnt. Heute überzeugt SEALENCE mit einem neuartigen süß-salzigen Geschmacksmix. Das von Algen bekannte Meeresaroma entsteht vor allem beim ersten Bissen in die knusprige Algenschicht und wird mit der Zeit dezent von einer vollmundigen Nussnote abgelöst. Nährstoffreich und überraschend lecker!

 

02 die zukünftigen Pläne?

 

Wir wollen mit SEALENCE den europäischen Snackmarkt um spannende Produkte erweitern und die Alge in die Welt hinaus zu tragen. Die strahlenden Gesichter und positive Resonanz der Menschen, die SEALENCE erstmals essen, zeigen uns, dass wir ein leckeres Superfood kreiert haben. Geschmacklich interessant, optisch ansprechend und mit aktivierender Wirkung. Deshalb möchten wir SEALENCE bekannt machen und zunächst im deutschsprachigen Raum vertreiben. Aus dem Herzen Berlins möchten wir uns als die Marke für Algensnacks im Bereich der veganen Premiumprodukte verankern.

 

Zudem ist ein Ausbau der Produktpalette geplant –  Ideen dazu gibt es schon viele, die wir aber noch nicht verraten möchten. Wir verfolgen allerdings einen einfachen Grundsatz: Nachhaltige Produktion und geschmackliche Innovation. So schaffen wir es, langfristig zu begeistern. 

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

SEALENCE ist in Kürze online über Amazon und einige andere Webshops erhältlich. Des Weiteren streben wir den Vertrieb in ausgewählten Restaurants, Cafés und auf Veranstaltungen an. Zudem forcieren wir den Einstieg in (Bio-)Supermärkte, die bereits Interesse an unserer Produktinnovation signalisiert haben. 

 

Derzeit erhält SEALENCE wertvolle Unterstützung durch das Venturecamp von nestim. Der Einstieg strategischer Partner ist eine angestrebte Option, um den Aufbau von SEALENCE weiter voranzutreiben und unsere Reichweite zu erhöhen. Hier befinden wir uns bereits in ersten vielversprechenden Gesprächen mit nationalen und internationalen Investoren. 

 

 

 

Webseite von Sealence besuchen

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Wir sind stetig auf der Suche nach kreativen Food-Bloggern, wissensvermittelnden Food-Journalisten, spektakulären Eventveranstaltern, ambitionierten Affiliatepartnern oder Bio-begeisterten Vertriebshändlern. SEALENCE bietet vielfältige Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und freut sich über spannende Kooperationspartner. Bereits bestehende Partner und Bezugsquellen von SEALENCE findet ihr auf unserer Homepage www.sealence.com. Um auf dem Laufenden zu bleiben, liked uns auf Facebook und folgt uns auf Instagram. 

 

Wir haben über 90 FoodStartups interviewt, kennst Du diese?

FoodStartup Vorstellung “mycoffeein”

FOODStartup "Mycoffeein" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor mycoffeein – Die Coffee to go App wurde ins Leben gerufen, um morgendliche Stresspunkte, also die morgendliche Hektik auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder zu einem Termin etwas zu...

FoodStartup Vorstellung “mioolio”

FOODStartup "mioolio" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor mioolio ist ein Food Unternehmen aus Düsseldorf, welches sich auf Knoblauch- und Chiliöl portioniert für Tiefkühlpizzen spezialisiert hat. Schnell haben wir aber gemerkt, dass man mit den...

FoodStartup Fein&Fertig und Gesund&Mutter

Heute in unserem FoodAdventskalender: Stellt Euch doch bitte einmal vor „Wir“ ist gut 🙂 „Ich“ bin Susi Leyck, Gründerin der Food-Startups Fein&Fertig und Gesund&Mutter. Ich bin 37 Jahre alt, eigentlich Werberin und wohne mit meiner Familie im schönen...

FoodStartup Vorstellung “Suppegeil”

FOODStartup "Suppegeil" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Suppegeil ist ein Catering Unternehmen aus Berlin, welches sich auf leckere Suppen, Eintöpfe und Salate spezialisiert hat. Wir kochen immer frisch und ohne jegliche Konservierungs- oder...

FoodStartup Vorstellung “Foodguide”

FOODStartup "Foodguide" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Foodguide hilft Restaurants mehr Kunden zu gewinnen und die Kundenströme zu messen mit Hilfe eines sozialen Netzwerks für Essen. Das Netzwerk basiert auf 100% nutzergenerierten Inhalten....

Berlin Organics

Stellt Euch doch bitte einmal vor Berlin Organics wurde 2015 in Berlin mit dem Ziel gegründet, gesunde Ernährung einfach zu machen. Wir finden, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, gesunde Nahrung in den Alltag zu integrieren. Das Unternehmen ist spezialisiert auf...

FoodStartup Too Good To Go

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir setzen uns für eine Welt ein, in der produzierte Lebensmittel auch konsumiert werden. Das Ganze funktioniert so, dass Restaurants und andere gastronomische Betriebe ihr überproduziertes Essen über unsere App zu einem vergünstigten...

FoodStartup Vorstellung “Die Kraft des Urstromtals”

FOODStartup "Die Kraft des Urstromtals" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir stellen wohlschmeckende und nahrhafte Kraftpakete aus Nüssen, Früchten und Gewürzen, in einem Fall sogar mit Fleisch vom Hirsch her. Jedes ist dazu gedacht, Dich für...

Update FoodStartup Buah

Update: Wie sieht Eure Strategie für den Handel aus? Siehe Frage 5 Stellt Euch doch bitte einmal vor buah ist 2015er Jahrgang und möchte natürlich-gesunde Ernährung passend für den Alltag im “To-Go”-Zeitalter machen. Darum bietet das Start-Up des Jahrgangs 2015...

FoodStartup Gleem

Stellt Euch doch bitte einmal vor Ich bin Anna, Gründerin von gleem.  gleem ist die erste Patisserie, die klassische Pralinen, Brownies, Schokolade und Torten vegan und paleo herstellt. Dafür kreieren wir aus wenigen, hochwertigen Zutaten einzigartige...

TOGISALE

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir mischen BIO Zutaten wie z.B. getrocknete/gehackte BIO Tomaten oder getrocknete/gehackte BIO Peperoni mit dem hochwertigsten Fiore di Sale (Salzblume/Meersalz) aus Sizilien. Unsere Ziel ist es, mit 1-2 Prisen Gewürzsalz, die...

FoodStartup Vorstellung “mioolio”

FOODStartup "mioolio" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor mioolio ist ein Food Unternehmen aus Düsseldorf, welches sich auf Knoblauch- und Chiliöl portioniert für Tiefkühlpizzen spezialisiert hat. Schnell haben wir aber gemerkt, dass man mit den...

FoodStartup SWARM Protein

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind SWARM Protein und produzieren funktionale Sportnahrung mit nachhaltigem Protein aus Insekten. Als erstes Produkt bringen wir einen innovativen Fitnessriegel auf den Markt. Wir verwenden als Insektenart die Grille. Diese ist...

Smunch

Stellt Euch doch bitte einmal vor Unsere Mission ist, es Unternehmen einfach zu machen, ihren Mitarbeitern ein gesundes und bewusstes Mittagessen anzubieten. Deshalb haben wir uns mit den besten Restaurants der Stadt zusammengetan, die abwechselnd Essen zubereiten und...

Update FoodStartup mitte

Stellt Euch doch bitte einmal vor Zunächst ist mitte ein internationales Team von mittlerweile 16 Leuten aus 12 Ländern. Davon ein Großteil Ingenieure. Uns eint der Gedanke die globale Wasserindustrie komplett zu verändern. Während der letzten 1.5 Jahre haben wir...

Frittenlove

Stellt Euch doch bitte einmal vor Frittenlove – Vom Sternekoch zum Frittenlover! Wir von Frittenlove machen Fritten 2.0. Nach dem Motto Pommes waren gestern, Fritten sind heute, entwickeln und produzieren wir Kartoffelprodukte, welche im Gegensatz zur Pommes, nicht...

FoodStartup Frau Ultrafrisch

Stellt Euch doch bitte einmal vor Frau Ultrafrisch, das sind Snacks & Convenience Food neu definiert. Als Startup im Food Bereich ist es unser Ziel, frischen Wind in die Snacks-/ und Convenience Food-Welt zu bringen. Altbackene billig- Würzpulver und...

HAMBURGER GOLD

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir, Markus und Sven, haben letztes Jahr eine GbR gegründet und einen neuen Likör nach einem alten Hamburger Familienrezept auf den Markt gebracht: HAMBURGER GOLD. Der Likör. Birne und Pflaume verleihen ihm einen fruchtig-aromatischen...

FoodStartup Saturo

Stellt Euch doch bitte einmal vor Saturo steht ihm Italienischen für satt, gesättigt. Das ist die Besonderheit unseres Getränks. Es ist eigentlich eine Mahlzeit in einer Flasche. Wir wollen gesunde Ernährung jederzeit ohne Aufwand verfügbar machen. Dabei achten wir...

FoodStartup Die Frischemanufaktur

Stellt Euch doch bitte einmal vor Jenny: DIE FRISCHEMANUFAKTUR liefert frische, gesunde Obstsnacks für unterwegs und im Büro. Unsere Obstsalate werden unter höchsten Hygienestandards hergestellt und dank technologisch verfeinerter Schutzatmosphäre und Vitamin-C...

FoodStartup Mykafee

Stellt Euch doch bitte einmal vor Mit Mykafee werden wir bald viele Kaffeetrinker und Leckermäulchen glücklich machen. Als Gründerin von Mykafee habe ich zusammen mit einem Team aus Schokoladenexperten einen Kaffee-Nougat-Aufstrich entwickelt – Kaffee zum Essen...

FoodStartup Vorstellung “Opa Alfi´s Eistee”

FOODStartup "Opa Alfi´s Eistee" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Uns vorstellen ist irgend schwierig. Begonnen haben mein Mitbewohner und ich (Lucas Bauknecht) 2015 in unserer WG-Küche mit der Idee einen Eistee für uns selbst zu kochen, der nicht...

FoodStartup Salto

Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo! Wir sind Salto. Wir machen Wasser krasser. ☺Salto ist echter Fruchtgeschmack fürs Wasser. 0% Zucker, 100% Natur und 100% geil. Und selbst dosierbar! Für mindestens 20 Gläser. Abgefüllt wird Salto in eine genauso stylische wie...

Economy Stories: Herman ze German

Economy Stories Sponsored Post Die beiden Gründer Azadeh  und Florian  erzählen im neuen Format „Economy Stories“  wie sie mit Ihrem FoodStartup Herman ze German aus dem Süd-Schwarzwald nach London gegangen sind. Eine ehrliche Geschichte… Ihr...

FoodStartup Vorstellung “Lusty ice” english

FOODStartup "Lusty ice" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor We are an Adult Ice lolly company, which sells patented erotic shaped ice lollies at festivals and private events. To be more precise, we are the first ever company to commercialise the...

Philosoffee

Stellt Euch doch bitte einmal vor Philosoffee, das heißt so viel wie “aus Liebe zum Kaffee”. Aber nicht nur aus Liebe zum Kaffee, sondern auch zu denjenigen, die ihn trinken, haben wir Philosoffee gegründet. Unser Ziel ist es, der breiten Masse mit innovativen...

FoodStartup “Gegessen wird immer”

FOODStartup "Gegessen wird immer" Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind das GEGESSEN WIRD IMMER-Gründertrio Philipp, Bea und Friederike und bereits seit Jahren gut befreundet. Im Mai 2015 haben wir unser Projekt ins Leben gerufen, einen kuratierten Onlineshop mit...

FoodStartup MiYammi

Stellt Euch doch bitte einmal vor   Ich bin ein typisches „Hamburger Nordlicht“, glücklich verheiratet und Mutter von zwei wundervollen Töchtern - und Mompreneur! Auch wenn der Begriff bei einigen oft mit Schmunzeln einher geht - bin ich froh, den Spagat...

Koawach

Stellt Euch doch bitte einmal vor Ganz schön aufgeweckt! Heiko Butz und Daniel Duarte entwickelten im Jahr 2014 koffeinhaltige Kakaopulver unter dem Namen koawach (“koa"- von cocoa, engl. für Kakao und "wach" durch die Wirkung des Guarana) und gründeten im...

FoodStartup St. Kilian Distillers

Stellt Euch doch bitte einmal vor St. Kilian Distillers ist eine deutsche Single Malt Whisky Destillerie nach schottischem Vorbild. Unsere Destillerie liegt in Rüdenau, einer kleinen Gemeinde zwischen Spessart und Odenwald, knapp eine Autostunde südöstlich von...